Helix Dark Blue 1000.2 Dual Monoblock

+A -A
Autor
Beitrag
azubi85
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2007, 19:39
http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

lohnt es sich da mit zu bieten wenn ja bis wieviel € würdet ihr gehen??? hab ne hifonics kiste (dual zeus.... weiss die bezeichnung nicht genau)ca. 2x1800w bin mir aber nich sicher, hab bis jetzt zwei sonda vp 8888 verstärker mit je "1800w", eine davon ist durch. da ich gelesen hab sonda ist nicht unbedingt zu empfehlen glaub ich nicht das meine zu reparieren ist (rote lampe leuchtet permanent). und da wollt ich mir jetzt ma was ordentliches holen,allerdings für den kleineren geldbeutel.
Mario
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 01:21
Schau doch mal bitte nach, was Du für einen Subwoofer genau hast. Das sollte Dir nicht schwerfallen. Vielleicht hilft dieser Link: http://www.audiodesign.de/hifonics/index.htm
azubi85
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2007, 17:24
die warrior WR12 DUAL ist meine jenige welche
Mario
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2007, 19:28
Steg K 2.01
Audio System F2-300 III
Blaupunkt THA 1400
Sinuslive SLA 1500
Erkan1967
Stammgast
#5 erstellt: 10. Feb 2007, 21:33
die helix würde deiner kiste 1950wat rms!!! zu verfügung stellen!

amp brücken und die subs paralelschalten.
kostet neu um die 400,-
eine audio system F2-500 wäre eine alternetive.
die bringt bei 2ohm auch seine ca 1200 watt rms.
ansonsten die kleine F2-300 mit 750watt für 300,-
oder noch günstiger die Sinuslive SLA 1500 mit 900watt für ca 210,-

aber meine empfählung wäre verkauf den woofer und kauf dir was anständiges, oder bau dir zumindest ein anderes gehäuse für die subs
azubi85
Neuling
#6 erstellt: 23. Feb 2007, 22:51
thx für die antworten, ich werd mir die sinuslive SL-A1500 für EUR 224,10+mwst. holen steht gerade bei ebay drin.
Mario
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2007, 11:10
Hier gibt es sie ab 205€: http://www.idealo.de...6_-cdx-s22-sony.html
surround????
Gesperrt
#8 erstellt: 24. Feb 2007, 11:25
Das günstigste Angebot ist nicht immer das beste!
Oft lohnt es sich woanderst etwas mehr auszugeben!

Wenn du auf den dröhnbass stehts passt das schon mit den woofern und der stufe!!
Meine sache wäre das absolut nicht!
Wenn die Kiste einigermassen kontroliert spielen soll, dann wäre schon mindestens eine F2-500 fällig meiner meinung!
Mario
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2007, 12:10
Dröhnen kann auch andere Ursachen haben: Falsches und/oder labiles Gehäuse ohne Dämmung, Schlechte Stromversorgung ...usw.
surround????
Gesperrt
#10 erstellt: 24. Feb 2007, 12:22

Hifonics Bandpass
Die sind einfach nur auf maximalen pegel abgestimmt!
dann noch ne endstufe mit wenig kontrolle!
Mario du solltest dir mal so einen bandpass anhören, dann weißt du von was ich spreche!!!!
Erkan1967
Stammgast
#11 erstellt: 24. Feb 2007, 12:23

mario.priss schrieb:
Dröhnen kann auch andere Ursachen haben: Falsches und/oder labiles Gehäuse ohne Dämmung, Schlechte Stromversorgung ...usw.


oder schlecht abgestimmter bandpass!
die von hifonics sind nur auf laut abgestimmt!
die dröhnen egal mit welcher endstufe.
Mario
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2007, 13:19
Den Warrior habe ich noch nicht gehört, aber den ZX 12-Dual beim Saturn! Stimmt schon, dass sie eher auf späktakulären Boostbass ausgelegt sind, aber das ist die Sorte Basskiste, die die meisten von der Optik her verlangen. Zum Klangvergleich fehlt ihnen meistens die Erfahrung und davon ab, letztendlich ist es Geschmacksache. Kein Gehör ist objektiv und somit gibt es keine Norm für Klang. Kennt Ihr schon diesen Link?

http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=55867


[Beitrag von Mario am 24. Feb 2007, 13:22 bearbeitet]
Erkan1967
Stammgast
#13 erstellt: 24. Feb 2007, 13:58
klar hört jeder anders und jedem gefällt was anderes. aber ich deng mal das die meisten die einen ordentlichen bandpass gehört haben kein gefallen mehr an den hifonics bandpässen finden werden.

ich hatte auch mal einen bericht gelesen bei dem die experten, die auch unterschiedliche kabel raushören können
in einem blind test nicht mal verschiedene endstufen unterscheiden konnten!
kenne denk link jetzt aber leider nicht mehr, war aber auch ganz intressant.
surround????
Gesperrt
#14 erstellt: 24. Feb 2007, 15:05
klar gibt es keine Norm für klang!!
viele finden sowas wie hifo BPs halt geil weils laut geht und weil sie oft nichts besseres kennen!
und das unser gehör subjektiv ist steht ja fest!
und das geschmäcker verschieden sind auch!
dann stell ich mir halt die frage warum viele leute heute noch etwas super fanden und morgen hören sie was besseres und schon ändert sich die meinung?

warum gefällt vielen ihre ebay-ramsch-anlage?
weil das empfinden subjektiv ist??
Nein weil sie nichts anderes kennen!!!

dieses "subejektivgeschwafel" nimmt langsam überhand!!!
Ja Klang lässt sich nicht messen, aber von allen messbaren faktoren kann man einen guten klang erahnen oder ableiten!
Erkan1967
Stammgast
#15 erstellt: 24. Feb 2007, 16:48
das eine ebay anlage und eine ordentliche anlage von einem händler anders klingt wird wohl jeder merken.
das steht wohl nicht zur debatte.
was ich eher unglaubwürdig finde sind kabel klang und so sachen.
ich denke das es nicht glaubwürdig ist wenn jemand meint er könnte mit seinem ohr zwei cinch kabel in der selben preisklasse voneinander unterscheiden!
reinersen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Mai 2007, 17:53
So ich hab mir jetzt auch die WR 12 dual gekauft
und dazu einen Boschmann ZX3-T2D

ist 2 kanal endstufe mit 325 watt pro kanal müsst eigentlich ausreichen.

bin schon gespannt wann das zeug endlich ankommt!
surround????
Gesperrt
#17 erstellt: 07. Mai 2007, 14:17
Schön!! Und weiter?
tom999
Inventar
#18 erstellt: 07. Mai 2007, 14:23

reinersen schrieb:
So ich hab mir jetzt auch die WR 12 dual gekauft
und dazu einen Boschmann ZX3-T2D

ist 2 kanal endstufe mit 325 watt pro kanal müsst eigentlich ausreichen.

bin schon gespannt wann das zeug endlich ankommt!
:D


Ja, hätte ich auch gemacht, nachdem ich einen Thread gelesen hab, wo drin steht, dass sich das Teil wohl bescheiden anhört...
strumpel
Stammgast
#19 erstellt: 09. Mai 2007, 23:30
Autsch!

Das Geld hätt man lieber in einen Schönen 12" woofer im BR investieren sollen und den rest in eine gescheite Stufe. Dann hast du auch dauerhaft Spaß dran.

Die Hifonics Subs hören sich nur brauchbar an wenn man sie in ein CB steckt.


[Beitrag von strumpel am 09. Mai 2007, 23:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix Dark Blue 1000.2
robinSPLaustria am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  6 Beiträge
Helix Dark Blue 1000.2 / richtig oder falsch gebrückt?
Fibo80 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  6 Beiträge
Helix Dark Blue 1000.2 oder Ampire Bold defekt?
W_S am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  5 Beiträge
Helix Dark Blue 1000.2 macht keinen Ton mehr
TecRyder am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  4 Beiträge
Helix Dark Blue 4 Aktivweiche
selector24 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Helix Dark Blue 5: Brücken?
rasikross am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  3 Beiträge
Helix Dark Blue 2 ausreichend?
5657757th am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
Helic Dark Blue 1000.2 Defekt, Fehlersuche und Werkstatt suche
Mad-Cow am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  4 Beiträge
bedienungsanleitung für helix dark blue 5
saxon1987 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  3 Beiträge
helix dark blue 5 neue version unterschied?
spikemodlyn am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmustafa1807
  • Gesamtzahl an Themen1.414.570
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.607

Hersteller in diesem Thread Widget schließen