Endstufe für EQ DBXi 12d

+A -A
Autor
Beitrag
Manu55
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2007, 07:57
Servus Leute

Kann mir flei jemand ne Endstufe für den Earthquake DBXi 12d vorschlagen...
Sollte allerdings nich ganz so teuer sein, da ich nur Auszubildender bin...
Also ich sag ma bis etwa 250 Euro... Sollte aber auch kein Mist sein...
Grüße
tom999
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2007, 14:04
Neu oder gebraucht?

Neu gibts wohl nur sehr wenig sinnvolle Möglichkeiten....

Gebraucht schon eher....


Eine Audiosystem F2-300 wäre die günstigste empfehlenswerte Möglichkeit welche mir grad so einfällt...
Manu55
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2007, 14:39
Servus

und was hättest du gebraucht für ne Idee!?!?
Aber sollte eben kein Mist sein!!
Grüße
tom999
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2007, 14:49
AudioSystem F2-500

Steg K 2.01 oder K 2.02


Muss halt eine 2-Kanal sein, die 2 Ohm Brückenbetrieb ab kann...
Manu55
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jun 2007, 15:07
Moin

also das mit dem 2-Kanal bei 2 Ohm und mind. 800-1000 Watt hat mir schon ein Kollege aus´m Forum gesagt...
Wollt halt nur mal nach ner Alternative fragen, weist wie!?!? Ham doch alle kein Geld, daher die Frage...
Mich wundert nur, ich hab heut mal in do Schule im Internet kurz bei eBay vorbei geschaut, also nach ner 2-Kanal die bei 2 Ohm mind. 1x800 Watt hat. Aber bei den meisten steht nur was mit 2x ...Watt bei 2 Ohm...
Kann ich die da denn nich brücken!?
Also wenn meinetwegen da steht, 2x440 Watt bei 2 Ohm. Kann ich die da nich brücken un erhalte 1x 880 Watt??
Das denk ich mir sicherlich zu einfach, wa!?!? Also bei dem Beispiel handelt sich´s um ne 4-Kanal von Audio System..

Grüße, un schön Dank schonma
tom999
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2007, 20:30
Gehen würde das theoretisch schon, aber du musst dann beide gebrückten Kanalpaar genau gleich einstellen! Und das geht nur mit einem Messgerät....

Bleib lieber bei einer 2-Kanal-Amp
Manu55
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jun 2007, 13:55


Alles klar, da weis ich ja wenigstens bescheid...
Aber ich versteh nich warum´s da nur 3 oder 4 vernünftige Endstufen gibt, die ich verwenden kann...
Gibts nich noch alternativen oder so!?!?

Grüße
strumpel
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jun 2007, 13:44

tom999 schrieb:
AudioSystem F2-500

Steg K 2.01 oder K 2.02


Muss halt eine 2-Kanal sein, die 2 Ohm Brückenbetrieb ab kann... :prost


Deswegen gibbet nicht so viele Stufen in deinem Preisbereich
Manu55
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jun 2007, 07:31
Moinsen

Haste da eventuell noch ne Idee wegen nem anderen Woofer, wenns zum EQ keine oder nur sehr wenig andere gibt!!?!?

Wär nich schlecht, sollten aber au so unter 200 Eu´s liegen und trotzdem grad für Hip Hop/ Black und House/Techno ziemlich gut drücken...

Schön Dank schonma
strumpel
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jun 2007, 09:16
Den Earthquake haste ja schon,oder?

Wär es nicht der D4 dann könnte man dir um einiges mehr auflisten.

Wie schon gesagt wurde. Ne F2-300 ist wohl das Preiswerteste was du kriegst.
Viel geiler finde ich da allerdings ne Steg am Earthquake Spielt einfach Kräftiger auf als AS!

PS: E*AY ist grad eine F2-300 drinne...

Edit: Rs125-Killer verkauft hier im Forum eine F2-300


[Beitrag von strumpel am 23. Jun 2007, 10:34 bearbeitet]
Deathwish
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mai 2008, 15:24
Audio System HTL 402 !!!!!!!!!

Besser als K.01!!!!

meine Meinung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entstude für ein Earthquake DPXI-12D
keay36 am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  2 Beiträge
HIFONICS ZXI 8400 Bass-EQ Remote (HFR-2)
kalkbrenner am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  5 Beiträge
Endstufe einstellen
c_money am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  6 Beiträge
MAX PES4 Vor Endstufe kann sie kaputt gehen ?
Domagos am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  3 Beiträge
Satelittenlautsprecher einstellen Endstufe
Mouffan97 am 22.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  12 Beiträge
Endstufe richtig Einstellen?
iamg123 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  3 Beiträge
endstufe für
Porky__Pig am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  15 Beiträge
Endstufe
iggi13 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  17 Beiträge
Endstufe
henluek am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  20 Beiträge
Endstufe
Weisser_Wolf am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedDrPogo
  • Gesamtzahl an Themen1.426.109
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.879

Hersteller in diesem Thread Widget schließen