2- oder 4-Kanal Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
Lutrax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2012, 19:56
Guten Tag,

in meinem Polo 6N sind momentan vorne die Werkslautsprecher und hinten auf der Hutablage nochmal Blaupunkt Lautsprecher verbaut.

Nun soll ein Subwoofer nachgerüstet werden. Soll ich nun eine 2-Kanal Endstufe nur alleine für den Subwoofer und die hinteren Boxen normal mit den vorderen Boxen ans Radio klemmen oder eine 4-Kanal Endstufe und dann die hinteren Lautsprecher mit an die Endstufe und die vorderen normal ans Radio dran?

Vielen Danke für Antworten.

MfG Lutrax
nicolas-eric
Stammgast
#2 erstellt: 09. Apr 2012, 20:01
Ich wurde ne 4 Kanal nehmen und die VORDEREN Lautsprecher da mit anschließen.
Stereo kommt von VORNE, oder stehst du bei einem Konzert mit dem Rücken zur Bühne?

Gruß Nico
Lutrax
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Apr 2012, 20:07
Problem ist das der Polo 6N1 serienmäßig nur 10cm LS hat und ich denke das da kein überragender Sound rauskommt oder täusche ich mich da?

MfG Lutrax
nicolas-eric
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2012, 20:24
Wenn die gut verbaut sind, dann geht das schon erstaunlich gut mit nur 10 cm LS.
Musik fast nur von hinten klingt halt recht "bescheiden".
Lutrax
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2012, 20:32
Und die hinteren ebenfalls an die Endstufe? Dann wäre ja kein Kanal mehr für den Subwoofer frei ...
Oder ist es möglich auf 1 Kanal 2 LS zu betreiben ?

Danke schonmal für die Antworten.

MfG Lutrax
nicolas-eric
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2012, 20:34
Die hinteren LS würde ich leise am Radio als rear Fill mitlaufen lassen.


Aber lies dir hier erstmal die Einsteiger Tips durch.
Die LS müssen ordentlich verbaut und gedämmt sein, um gut Pegel zu bringen und gut zu klingen.
Nur reinschraiben da wo die serienmäßigen waren bringt nichts.


[Beitrag von nicolas-eric am 09. Apr 2012, 20:36 bearbeitet]
akem
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2012, 11:26
Er verwendet vorne die Werkslautsprecher, nur für den Fall, daß Du nicht alles gelesen haben solltest
Nimm eine Vierkanalendstufe mit Aktivweichen bei rund 80Hz. Die vorderen LS läßt Du dann mit einem 80Hz-Hochpaß laufen, den Subwoofer mit einem 80Hz-Tiefpaß. Wie man das dann einstellt sollte in der Anleitung der Endstufe stehen. Für den Subwoofer gibt es dann mehrere Möglichkeiten:
- einen 4 Ohm Sub an den Kanälen 3+4 gebrückt
- einen Doppelschwingspulensub mit je einer Spule an Kanal 3 und 4
- die Schwingspulen eines Doppelschwingspulensubs seriell oder parallel schalten und dann die Endstufe wieder gebrückt betreiben
Jedenfalls mußt Du dann aufpassen, daß Du die zulässige Minimalimpedanz der Endstufe nicht unterschreitest! Ein guter Händler sollte Dir an der Stelle weiterhelfen können. Mach nur nicht den Fehler, möglichst viel Watt für möglichst wenig Geld kaufen zu wollen - sowas geht schief und Du kriegst Schrott... Bedenke auch, daß Deine Frontlautsprecher eh nicht mehr als 20W vertragen

Gruß
Andreas
Lutrax
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Apr 2012, 12:57
Vielleicht kommen vorne auch neue rein, das steht noch nicht fest.

Wollt nur erstmal generell hören was so die Vorschläge sind.

Danke für die Antworten.

Mfg Lutrax
Gabberdup
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2012, 15:58
Wenn die 10cm Lautsprecher im Polo verbaut sind, bringt eine Trennung bei 80 Hz nichts, die ist zu tief .

Wenns sein muss trenne ab 100 Hz aufwärts .

Hier lohnt es sich eher ein Frontsystem nach zurüsten und dann den Subwoofer.
4-Kanal Verstärker würde dann passen für 2-Wege Passiv und Subwoofer.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Kanal Endstufe brücken
signup77 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  17 Beiträge
4 Kanal endstufe?
xyloteco am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  2 Beiträge
4 Kanal endstufe ??
blue_vw am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  2 Beiträge
2- oder 4-Kanal Endstufe fürs Frontsystem
DarkSubZero am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  14 Beiträge
4-Kanal Endstufe
Gschnuggels am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  5 Beiträge
Subwoofer an 4-Kanal-Endstufe
Metallicblauauto am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  6 Beiträge
4-Kanal + 2 Kanal
Schomby am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  7 Beiträge
Dringend HILFE 4 KANAL ENDSTUFE !
JagDaniels am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  16 Beiträge
4-kanal endstufe auf 3 kanal
rossi am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  17 Beiträge
4 Kanal Endstufe
Norbie am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedomensak
  • Gesamtzahl an Themen1.535.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.709

Top Hersteller in Car-Hifi: Endstufen Widget schließen