Steg K2.04 sporadische Kurzschlussmeldung

+A -A
Autor
Beitrag
Böötman
Inventar
#1 erstellt: 03. Feb 2020, 07:19
Servus,

seit ewigen Zeiten betreibe ich meine CH Restbestände daheim und Probleme gab es bis dato nie. Letztens habe ich relativ leise Musik gehört wobei der Subamp (Steg K2.04 an 2×2 Ohm mit je 1x MTX 9512-44) wiederholt mit der Led-Meldung "Kurzschluss am Ausgang bzw. Impendanzunterschreitung" für geschätzte 10-20 Sekunden aussetzte. Die Abgabeleistung wird irgendwo im Bereich von 2×10 W gelegen haben, also nicht mal Standgas. Die Verkabelung war Okay, als Gegentest lies ich nen 25 Hz Sinus für etwa 1-2 Min mit ordentlichen Membranhub drüber laufen, ohne jegliche Ausfallerscheinungen.

Kennt jemand das Problem und kann dazu was sagen? An sich kann Sie 2×1 Ohm ab und da war ich weit weg.

PS: Strom ist für Heimanwendungen genug da, die 12V Grenze wurde zu keinem Zeitpunkt unterschritten.
DerSamoaner
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2020, 18:47
Hast du die Meldung nur am Anfang, also wenn Remote geschalten wird, oder im laufenden Betrieb?
Böötman
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2020, 19:02
Im laufenden Betrieb (Stereo). Bei etwa 4-6 Std Laufzeit fiel sie drei mal sporadisch aus. Seit dem fehlte mir die Zeit zum weiter testen. Beim Sinus-dauertest hat sie zwar merklich Temperatur aufgebaut, die Lüfter blieben noch aus aber arbeiten musste sie definitiv und das hat Sie anstandslos.


[Beitrag von Böötman am 03. Feb 2020, 19:04 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2020, 15:38
Heute war´s wiedermal soweit ... mehrere Aussetzer bin in 20 Min, nach ~ 2 Std Laufzeit bei leicht gehobenen Pegel (noch immer Standgas). Seither spielt sie seit etwa ner Stunde ohne weitere Auffälligkeiten ...

Meine Kette sieht wie folgt aus:
- Laptop -> ~ 6m Klinke-Cinch-Adapter -> Alpine CDA 9835r im F/R/S Modus -> zwei 6x9"er von Pioneer hängen direkt am Alpine (EQ Flat, 80 Hz 24 dB HP) -> via 1,5m Cinch geht´s vom Subout direkt in die Steg, EQ - 12 dB @ 31,5 Hz (vorhandene Raummode), 80 Hz 24 dB LP

Der Strom kommt von ner Kinetic Monster HC2400 (die noch nie ein Auto gesehen hat) welche bedarfsweise von nem CTEK Multi XS7000 (5 A Ladestrom) geladen wird.

Jemand Ideen woran das liegen könnte oder kennt jemand von dem Problem?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
steg k2.04
elastic am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  25 Beiträge
Steg K2.04 schaltet ab!
Jimmy_Floyd am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  10 Beiträge
Steg K2.04 defekt
BrainRunner am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Steg K2.04 reparieren lassen?
onceinawhile am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  18 Beiträge
Schaltnetzteil Topologie der Steg K2.04?
RaceCobra am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  4 Beiträge
steg k2.04 ungleiche leistung pro kanal?
elastic am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  3 Beiträge
Frage zum Steg K2.04 Remote-Anschluss
AS_j1gga am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  5 Beiträge
Steg K2.04 auf 1 Ohm betreiben
saykox am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  17 Beiträge
Steg Pegelfernbedienung
RichardS am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  2 Beiträge
Kann ich meine Steg K2.04 mit 0,6Ohm Pro Kanal betreiben?
ssab13 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedINoRI
  • Gesamtzahl an Themen1.463.690
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.835.754

Hersteller in diesem Thread Widget schließen