Mehr Leistung durch Brücken der Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
Andy_xyz
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2010, 20:35
Hallo,
sehe ich das richtig, dass ich mehr Leistung zur Verfügung habe, wenn ich die Endstufe gebrückt betreibe und daran jeweils 2 parallel geschaltete Lautsprecher anschließe?

Endstufe:

Emphaser EA4160s
4-KANAL VERSTÄRKER
160W x 4 @ 4 Ohm (< 1.0% THD / 13.8V)
220W x 4 @ 2 Ohm (< 1.0% THD / 13.8V)
440W x 2 @ 4 Ohm (< 1.0% THD / 13.8V)

Eigentlich 160W x 4 @ 4 Ohm. Wenn ich aber zweimal 2 Lautsprecher mit 8 Ohm parallel schalte (440W x 2 @ 4 Ohm) habe ich 4 x 220 Watt @ 4 Ohm. Wie kommen die zusätzlichen 240 Watt zustande? Kann das der Endstufe schaden?
MfG Andy
christian.h.
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2010, 21:42
du hast ne 4kanal endstufe,
gebrückt heisst hast 2x 440watt an 4ohm ohm zur verfügung.
bei 2x8ohm hast du 4ohm impendanz also würden deine beiden lautsprecher 440 watt bekomm.
dann hast du immernoch 2kanäle frei um zb das fs zu betreiben.
guck mal hier da kannste mal gucken wie das mit den anschließen ist und der impendanz.
http://rockfordfosgate.com/rftech/woofer_wizard.asp
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#3 erstellt: 31. Okt 2010, 12:03

christian.h. schrieb:
gebrückt heisst hast 2x 440watt an 4ohm ohm zur verfügung.
bei 2x8ohm hast du 4ohm impendanz also würden deine beiden lautsprecher 440 watt bekomm.
dann hast du immernoch 2kanäle frei um zb das fs zu betreiben.



Wenn er brückt um die 440 Watt zu bekommen, dann hat er aber keine Kanäle mehr frei, er will ja insgesammt 4 Chassis anklemmen, jedes Paar parallel gebrückt
*Cartman*
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2010, 12:59

Wenn ich aber zweimal 2 Lautsprecher mit 8 Ohm parallel schalte (440W x 2 @ 4 Ohm) habe ich 4 x 220 Watt @ 4 Ohm. Wie kommen die zusätzlichen 240 Watt zustande?




Falsch! Die Endstufe leistet 4 x 220 an 2 Ohm, nicht an 4 Ohm. Da kommen die "zusätzlichen" 240 Watt her. theoretisch hätte die Endstufe gebrückt an 2 Ohm noch mehr, das macht die aber nicht mit (zumindest nicht lange...;-))


Beste Grüße

Markus
christian.h.
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2010, 13:32
natürlich hat er bei 2kanäle noch frei, is ne 4kanal und wenn er 2kanäle brückt hat er noch 2 frei

er kann doch 4sub anschließen, is doch kein problem.

2x8ohm an kanal 1und2 und nochmals 2x8ohm an 3und 4 dann passt es doch !!!
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#6 erstellt: 31. Okt 2010, 13:39

christian.h. schrieb:
2x8ohm an kanal 1und2 und nochmals 2x8ohm an 3und 4 dann passt es doch !!!


und wo klemmt er dann wie von dir geschrieben das fs an
christian.h.
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2010, 13:42
das war nen beispiel
Andy_xyz
Neuling
#8 erstellt: 01. Nov 2010, 16:48
Hallo,
ich habe jetzt mal zwei "schaltpläne" gemacht um zu zeigen was gemeint ist.
Im ersten bild sieht man 4 lautsprecher(LS) mit jeweils 4 ohm. Hier leistet die endstufe 4x160=640 watt rms an 4 ohm.

ls

Im zweiten bild sieht man 4 LS mit jeweils 8 ohm. jeweils 2 davon sind parallel an zwei gebrückte kanäle angeschlossen.
zwei LS mit 8 ohm gebrückt -> 4 Ohm. Hier leistet die endstufe 440x2=880 watt rms an 4 ohm. da sich die leistung aufteilt stehen nun 4x220=880 watt rms an 4ohm zur verfügung.
theoretisch folgen daraus 880-640=240 watt rms mehr??
sieht jemand einen fehler? kann das der endstufe schaden?

2

mfg andy
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2010, 18:44
Da du aber 2 achtöhmer parallel hast ist deine Gesamtimpendanz vier Ohm, welche aber durch 2 Kanäle versorgt werden. Jeder Kanal sieht von den vier Ohm aber nur 2, somit läuft dein Amp effektiv auf 4x2 Ohm. Durch die geringere Impendanz pro Kanal kommt ein größerer Strom zum fließen wodurch sich auch die Abgabeleistung erhöht.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausgänge brücken für mehr Leistung?
Raffi14 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  6 Beiträge
endstufe brücken
schmandkopf2006 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  14 Beiträge
Brücken?
NeoHakke am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  6 Beiträge
Brücken?
Sunny277 am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  9 Beiträge
Brücken der Endstufe
Gott_No_1 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  4 Beiträge
Endstufe: Lautsprecher brücken?
nesteashake am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  3 Beiträge
Impedanz zu niedrig durch brücken?
KillABeE4DnB am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  9 Beiträge
Endstufe brücken wie?
Jetsound am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  7 Beiträge
Endstufe verkabeln/brücken
-.Barney.- am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  11 Beiträge
Endstufe richtig brücken!
Fast3r am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedRalleb71
  • Gesamtzahl an Themen1.412.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.234

Hersteller in diesem Thread Widget schließen