ESX VE 1800.1 welches Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Joerg1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2011, 15:06
Hallo zusammen, reicht für folgende Endstufe ein 25mm2 Kabel aus? Wäre auch nur max. 50cm lang. Oder muss ich da nen 35mm2 Kabel nehmen? Soll auf 2ohm laufen.
ESX VE 1800.1
1 x 600 Watt RMS @ 4 Ohm 
1 x 1100 Watt RMS @ 2 Ohm 
1 x 1800 Watt RMS @ 1 Ohm
3600 Watt max.


Vg
direzza
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2011, 05:54
Was hast du denn sonst noch verbaut (Zusatzbatterie, Cap, andere Endstufen)?

Bei der ESX VE 1800.1 wäre ein Zusatzbatterie schon ratsam.
LexusIS300
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2011, 06:10
ICH würde ein 35mm2 legen, auch wenns nur 50cm sind.
Sollte aber auch mit 25mm2 laufen.
Joerg1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Mai 2011, 06:57

direzza schrieb:
Was hast du denn sonst noch verbaut (Zusatzbatterie, Cap, andere Endstufen)?

Bei der ESX VE 1800.1 wäre ein Zusatzbatterie schon ratsam.


Eine andere Endstufe (2x160w rms an 4 Ohm fürs FS) mit 1F Kondensator.
Für die Esx hab ich noch nen 5F kondensator von Dietz.
Ich höre ja nicht die ganze Zeit volle Möhre. Werde ich sehen ob ich noch ne zusatzbatterie brauche. Ich habe mich aber erstmal dazu entschieden es ohne zusatzbatterie zu versuchen. Meine Starterbatterie hat 70Ah.

Edit: Warum ich Frage: ich komme mit einem 50mm2 Kabel von der Batterie. Dann wollte ich auf 2x 25mm2 verteilen (1x für die Ends. vom Fs und 1x für die Esx.) es wäre ja eig. kein Problem nen 35mm2 Kabel zu verlegen, nur finde ich keinen Verteile (mit Anl-Sicherungen) von 50mm2 auf bspw. 1x25km² und 1x35mm2. Nur von 50mm2 auf 2x 25mm2.


[Beitrag von Joerg1988 am 13. Mai 2011, 07:04 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#5 erstellt: 13. Mai 2011, 07:03
Welches Kabel liegt von vorne nach hinten?
Joerg1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Mai 2011, 07:11

LexusIS300 schrieb:
Welches Kabel liegt von vorne nach hinten?

Hatte es grade editiert
LexusIS300
Inventar
#7 erstellt: 13. Mai 2011, 07:25
http://www.pimpmysou...3309e829bd9d3cfde0d9

Gibts auch inkl. Masseverteiler.
http://www.pimpmysou...3309e829bd9d3cfde0d9

Masse vorne im Motorraum verstäken mit 50mm2 nicht vergessen ;-)

Ne kleine Zusatzbatterie ist dennoch empfehlenswert, bringt Dir mehr als die Caps
Joerg1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Mai 2011, 07:38
Super, ich dank dir danach habe ich gesucht. Tja wie gesagt ich versuche es erstmal ohne zusatzbatterie. Das Massekabel wird natürlich vergrößert :-)

Lg und danke nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche von ESX VE 6.2C defekt
Commander99 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  7 Beiträge
ESX VE 1000.1 + Hifonics Atlas AS12 verkabelung
PEACEpolska am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  15 Beiträge
Welches Stromkabel bei der ESX V600.2
Bodog am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  2 Beiträge
welches KABEL ????
yasin am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  12 Beiträge
welches kabel
jack79 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Welches Kabel???
ralf95es am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Welches Kabel?!
Blackshift85 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  3 Beiträge
welches kabel?
brigada1990 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  3 Beiträge
Welches Kabel, Sicherung? Bitte um Hilfe
Echstasy777 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  3 Beiträge
brauche Hilfe bei Kabel und Sicherung !
Disse19 am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedludger_s
  • Gesamtzahl an Themen1.389.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.086

Hersteller in diesem Thread Widget schließen