Laie braucht Hilfe (Einbau VW Golf Plus & Pioneer appRadio)

+A -A
Autor
Beitrag
davitos
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2011, 17:25
hallo liebes forum,

ich benötige mal eure hilfe. seit heute habe ich einen vw golf plus mit normalen rcd300 radio. ich habe mir im internet ein pioneer appradio in der bucht geschossen, welches ich einbauen möchte.

im mediamarkt verkaufte man mir einen adapter, da der stecker von vw leider nicht mit dem bei pioneer radio passen. adapter also ausgepackt, draufgesteckt, schlüssel rein, radio geht nicht an. dachte mir es liegt am adapter, also zurückgebracht und im fachgeschäft gefragt. dort habe ich dann ein kompletteinbauset für 100€ von dietz gekauft (adapter stecker mit zwei antennenkabeln - der mm adapter hatte nur eines) und ein can bus interface, welches die fehlende stromsache automatisch beheben sollte.
beim einbau allerdings verstehe ich schon nicht, wie man das can bus interface überhaupt anschliesst und wo.... da aus der schwarzen box nur farbige kabel rauskommen. in der "anleitung" steht quasi gar nichts, was ein mensch verstehen könnte.

ich habe es so verstanden: ein grünes und weisses kabel muss wohl irgendwo angeschlossen werden. das einzige grüne und weisse kabel an dem adapterstecker führt zu einem stecker. muss ich da einfach das grüne und weisse kabel des canbus interfaces reinstecken? oder alle farben mit dem can bus kabeln matchen? das ist allerdings ziemlich lose dann und definitiv nicht für die ewigkeit, da es leicht rausfallen kann. ich hoffe ihr könnt mir helfen.

zudem, kann man mir mal ein paar fragen beantworten?
> was macht das can bus interface konkret?
> wenn ich das pioneer mit dem adapter anschliesse, geht das radio nicht an (denke, dazu brauche ich das can bus interface?) - oder ist das radio defekt und müsste nur mit dem adapter schon gehen?

hab euch mal zur veranschaulichung ein bild anbei gefügt.
Foto[2]



freue mich über eure hilfe!!!
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2011, 18:41
Leider kann ich Dir net helfen - aber mal ganz erlich:

Mit sowas geht man doch net zum MediaM ........


http://www.hifi-foru...m_id=82&thread=19240
davitos
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2011, 19:41
wie bereits geschrieben, der zweite versuch war ein fachhändler, der auch in der liste ist.....
_juergen_
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2011, 20:06
Warum nimmst Du nicht die ganzen Sachen und läßt Dir das bei dem Händler mal erklären?

Ist dieser rote Kabelverbinder, rechts neben dem Sicherungshalter, schon dran gewesen, oder hast Du den drangequetscht? Das sind normalerweise keine Sachen, die original verbaut werden.

Dein Radio ist nicht kaputt. Der CAN-Bus-Adapter stellt die fehlenden Signale (u.a. Zündungsplus) für das Radio zur verfügung, damit es funktioniert.


[Beitrag von _juergen_ am 29. Okt 2011, 20:06 bearbeitet]
davitos
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2011, 20:50
danke für die antwort.

das ist alles original so wie ausgepackt...

was müsste denn der theorie her mit dem can bus interface gemacht werden? wo sollte das drangemacht werden?
_juergen_
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2011, 21:32
Ein Teil der Leitungen gehört an den Radiostecker (12V, Masse, Can+, Can- und evtl. noch mehr) und ein Teil geht richtugn Radio (die wichtigsten sind hier Dauer- und Zündungsplus sowie Masse).
Andere Leitungen, wie z.B, Lautsprecher, gehen auch nicht über den CAn-Bus-Adapter, sondern direkt vom Radio- zum Fahrzeugseitigen Stecker.

EDIT:
Ist das zufällig dieser Einbausatz, oder ist Deiner individuell zusamengestellt?
Der UVP liegt ja immerhin bei €189,-, das ist fast das doppelte von dem, was Du bezahlt hast.

Ich sehe grad, auf dem Bild ist auch der rote Kabelverbinder.


EDIT2:
Passt der rot umrandete Stecker zufällig in das CAN-Bus-Modul? Im Bild bei Dietz ist der kleine Kabelbaum ja nicht ans Modul angeschlossen. Da muß also ein Stecker sein.
foto


[Beitrag von _juergen_ am 29. Okt 2011, 21:45 bearbeitet]
davitos
Neuling
#7 erstellt: 29. Okt 2011, 22:21
das set hätte 159 kosten sollen, habe gehandelt...

das sind die teile (alles dietz.biz):

Kabelsatz für CAN 4.+ 5. Generation for AUDI, OPEL, SEAT, SKODA, VW Single+Doppel-FAKRA 66182

CAN BUS Universalinterface 4. Generation „Ein Interface für über 100 Fahrzeuge“ 66020

an dem can interface ist keine möglichkeit, da den stecker reinzubekommen. da kommen nur kabel raus....

heisst ich muss die kabel 1:1 an den stecker dranmachen? die farben passen ja. die frage ist nur, wie das halten soll? ein kupplungsstück oder ähnliches war jedenfalls nicht dabei. habt ihr noch ideen?
davitos
Neuling
#8 erstellt: 29. Okt 2011, 22:23
ok, ich habs. das modul muss aufgeschreibt werden und da geht dann auch der stecker rein. heureka!!!

und wie geht es jetzt weiter?

einfach den adapter ans radio und es sollte gehen? muss ich was programmieren oder irgend was beachten??
_juergen_
Inventar
#9 erstellt: 29. Okt 2011, 23:15
Der Adapter sollte schon korrekt programmiert sein.
Ich denke, der müßte jetzt funktionieren. Einfach zwischen Fahrzeug- und Radiokabelbaum stecken.
Was sind denn da jetzt noch für offene Leitungen dran?


[Beitrag von _juergen_ am 29. Okt 2011, 23:17 bearbeitet]
davitos
Neuling
#10 erstellt: 30. Okt 2011, 11:05
also ich habe jetzt alles drangesteckt und es funktioniert immer noch nicht.

die offenen leitungen sind:
- weiss/gelb
- blau
- grau

weiss nicht mehr was ich noch machen soll... das drecksteil geht einfach nicht an....
davitos
Neuling
#11 erstellt: 30. Okt 2011, 12:34
habe jetzt nochmal das original kupplungsteckerteil mit dem dietz adapter verbunden; das steuerungsmodulstück ans radio angeschlossen und p-cont kabel verbunden mit dem dietz adapter.

jetzt habe ich folgende offene/nicht verbundene leitungen:
steuerungsmodul
> brake (grün) -> sollte an die handbremse
> schwarz (swc fernbedienung und camera)
> rosa -> reverse

keine ahnung, ob ich unbedingt beide noch irgendwo verbinden muss?!?

und wie gebaht gehen vom canbus folgende leitungen ab:
- weiss/gelb
- blau
- grau

hat jemand noch tipps und ideen für mich?

wie gesagt, das radio geht nicht an und das canmodul sollte iegentlioch grün oder rot leuchten, wenn richtig auf das fahrzeug eingestellt. es leuchtet weder grün noch rot!

hab gelesen, dass man dauerplus und zündplus (rot und gelb) tauschen soll?? meint ihr, dass das teil dann so mal strom bekommt?


[Beitrag von davitos am 30. Okt 2011, 13:41 bearbeitet]
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#12 erstellt: 30. Okt 2011, 13:59
Hast du dir mal die Bedienungsanleitungen durchgelesen?
Dietz 66020 CAN-Bus Interface
Dietz 66182 Kabelsatz VW

Laut der Anleitung muss das Modul aufgeschraubt werden, und der Kabelsatz dann angesteckt werden, das war also bereits richtig.

Dann sind, wie du schon erkannt hast, folgende lose Leitungen am Adapter übrig:
- gelb/weiß: Handbremse
- grau: Geschwindigkeitsimpuls
- blau: Rückwärtsgang
Diese Kabel kannst du an die entsprechenden Eingänge deines AppRadios anschließen (wenn es die dort gibt), die Kabel werden nicht irgendwo am Auto-Kabelbaum angeschlossen.
Der 4-polige Stecker ist der Anschluss für ein LFB-Interface.
Siehe auch Seite 6 der BDA des Kabelsatzes.

Auf Seite 6 unten steht auch, dass die gelbe Dauerplus-Leitung bei Audi, VW und Skoda auf Pin 16 des Quadlock-Steckers gehen muss, bei Opel und Seat auf Pin 15.
Gibt es hier irgendeine Umsteck-Möglichkeit?
Mach doch bitte mal ein großes und deutliches Foto von der Rückseite des Quadlock-Steckers und der (besonders der gelben) Kabel.

MfG
davitos
Neuling
#13 erstellt: 30. Okt 2011, 14:13
also ich glaube rot und gelb müsste ich umstecken:
Foto[3]

hier der zweite teil mit can modul....
Foto[4]

meint ihr, das geht dann?
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#14 erstellt: 30. Okt 2011, 14:51
Also laut BDA ist rot und gelb nach dem Adapter schon richtig rum, müsste also passen.

Mach doch mal bitte eine größere Aufnahme von dem rot umrandeten Bereich:
foto4_118926

Ist das eine Steckerzunge da an dem gelben Kabel?
Wenn ja, dann muss die in Pin 16 des Quadlock-Steckers gesteckt werden (von mir grün umrandet, BDA Seite 6 unten)):
Quadlock
Der Quadlock-Stecker ist der, der an den Stecker aus deinem Auto kommt, im ersten Bild ganz oben links.

Das ist der Dauerplus-Anschluss, ohne den kann dein CAN-Adapter ja nicht laufen, er bekommt ja keinen Strom...

MfG
davitos
Neuling
#15 erstellt: 30. Okt 2011, 19:53
super, leute danke für eure hilfe....

ich hab es geschafft. das gelbe kabel musste noch in den stecker integriert werden. an position 16 hat es auf anhieb geklappt. das canbus modul hat sich automatisch eingestellt, leuchtet grün und der einbau der gps antenne und der freisprecheinrichtung war dann recht einfach (wenn auch langatmig).

nochmals super forum und danke für eure unterstützung!
SeinEwigDunklerSchatten
Inventar
#16 erstellt: 30. Okt 2011, 20:13
Na wunderbar dass es jetzt läuft.
War ja auch ne schwere Geburt mit dem Adapter...
Hai_!
Stammgast
#17 erstellt: 09. Mai 2012, 10:19
Mal eine Verständnisfrage: Ist das Can-Bus Signal eigentlich auf dem vom Auto kommenden Dauer-Plus-und-Minus Leitungen aufmoduliert oder ist das ein separater Stecker vom Auto ?!
_juergen_
Inventar
#18 erstellt: 09. Mai 2012, 21:13
Ist separat.
Hai_!
Stammgast
#19 erstellt: 13. Mai 2012, 16:25
Wie sieht der denn dann aus? Ist das einer dieser "kleinen" Iso-Teil stecker oder ist das nen Koaxkabel ?!
_juergen_
Inventar
#20 erstellt: 13. Mai 2012, 21:00
Zwei, miteinander verdrillte, Einzeladern.
Hai_!
Stammgast
#21 erstellt: 14. Mai 2012, 07:55
Ok, sowas ist tatsächlich dort noch vorhanden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW Golf V Radio Einbau? HILFE !
Janina1 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  7 Beiträge
Laie braucht anschluss-hilfe
roland89 am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  2 Beiträge
ANLAGEN EINBAU GOLF 3!
buckel04 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  3 Beiträge
Vw fox pioneer radio einbau verzweiflung :D
MalossiMHR am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  2 Beiträge
VW Golf 3 Pinbelegung
Dworschack am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  15 Beiträge
VW Golf 4, Probleme mit dem Radio Einbau!
Zeroskill am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  11 Beiträge
Einbau DoppelDin Radio vw Touran
alexhofer1988 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  6 Beiträge
VW Golf 4 Radio!
schmitty89 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  5 Beiträge
VW Golf 3 Kabel verlegen
Fabi141 am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  3 Beiträge
VW Golf IV: 2x Lichtmaschine Defekt durch Hifi Einbau?
nolas am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHandpan-Portal
  • Gesamtzahl an Themen1.426.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.994

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen