Kenwood KDC-4751SD mit Verstärker verkabeln funzt nicht.

+A -A
Autor
Beitrag
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Feb 2012, 23:45
Hi ich hab hier mal ne frage weil ich einfach nicht weiterkomm

nach dems mir meinen alten clarion-autoradio (vorverstärker) zerschossen hat hab ich mir jetzt mal einen Kenwood KDC-4751SD gekauft
ich möchte jetzt meinen externen verstärker mit dem radio anschließen nur ich bekomme das mit dem remotekabel irgendwie nicht hin

http://images.kenwoo...1-BT41-4751SD_GE.pdf (seite 66 der beschreibung)

habs an allen 3 freien kabeln probiert nur kein signal zum verstärker bekommen...

danke im voraus für antworten
Ciagomo
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2012, 00:33
Tach!

Also laut dem Plan müsste es das Blau Weiße Kabel sein für den Antennenanschluss. Schon probiert?
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Feb 2012, 01:49
ich habe alle 3 losen kabel probiert und es funktioniert nicht

habe die befürchtung dass evtl die endstufe nen schlag bekommen hat aber saft kriegt sie von der batterie...
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2012, 11:11

chesse1989 schrieb:
aber saft kriegt sie von der batterie...

Vermutlich hast Du das gemessen, was sagt das Multimeter wenn Du bei der Endstufe Remote und Minus misst?
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Feb 2012, 14:30
nein

meine endstufe hat ein voltmeter mit anzeige integriert

ich versteh nur nicht warum ich kein remotesignal zum anschalten der endstufe bekomme...
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2012, 14:32
Hast Du eventuell die dünne Litze zwischen den Cinchkabel verwendet?
Die bricht oder reisst sehr gerne ab...
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Feb 2012, 19:22
dünne litze?

srry ich bin beim besten willen kein profi

es ging ja alles bis jetzt; heißt es wurden keine weiteren kabel gezogen ect
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2012, 19:27
Musst ja kein Profi sein, musst nur sagen ob Du das dünne Kabel zwischen den Cinchkabbel als Remote verwendest.
Das bricht oder reisst gerne mal ab, Abhilfe -> ein neues 1mm2 oder 1,5mm2 Kabel ziehen
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Feb 2012, 19:38
ja das verwende ich als remote

ich frag mich nur wie das abreißen kann wenn ich nirgendwo dran gezogen habe...
und wo genau soll ich das remote beim radio anschließen?
LexusIS300
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2012, 01:09
Mach noch nen Versuch: Nimm ein kurzes Stück Draht und mach an der Endstufe eine Brücke von + auf Remote.
Schaltet die Endstufe ein wird ein neues Kabel fällig.
Am Radio an das Blau/Weisse Kabel angeschlossen wie in der BDA auf Seite 66 angeführt:
Bei Verwendung einer externen Endstufe an die Stromsteuerklemme
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Feb 2012, 08:31
also du meinst vom stromkabel auf den remote eingang vom verstärker?
LexusIS300
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2012, 09:00
Ja
chesse1989
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 04. Mrz 2012, 15:38
hey lexus

danke für den tip,

es ist genauso wie du beschrieben hast,
gebrückt und schon schnurrt der vertärker...
werd jetzt demnächst mal das chinch und remote austauschen;)

danke nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC-W707 an Verstärker?
lover009 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  2 Beiträge
Hilfe kenwood kdc-w5041ua
zicke75 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  2 Beiträge
Kenwood KDC -W3041A ?
jockerfrau am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-BT8044U Antennenverstärker
chrissooo am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  9 Beiträge
Kenwood KDC W4537 Remote?
Hunizzl am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  6 Beiträge
Kenwood KDC-W4544U IPOD
termixx am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  2 Beiträge
Problem mit Kenwood KDC-4051UR
d4pirat am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  2 Beiträge
Anschlussbelegung Kenwood KDC-3080R
hansinl am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  3 Beiträge
Einbau Kenwood KDC-455UW
spykie am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  2 Beiträge
kenwood kdc w 312
daniel_48599 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmicki44
  • Gesamtzahl an Themen1.412.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.674

Hersteller in diesem Thread Widget schließen