Erfahrungsbericht Panasonic BDT 300 Bluray Player nach 6 Jahren Dauereinsatz

+A -A
Autor
Beitrag
MasterKenobi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Dez 2016, 11:38
Wer billig kauft, kauft zweimal, kann man bei diesem Blu Ray Player wahrlich nicht sagen.

2010 war der BDT 300 der damalige spitzen Blu Ray Player aus dem Hause Panasonic und für 500 Euro nicht sau teuer aber auch nicht billig.
Kaufen sich in meinem Bekanntenkreis viele alle halbe Jahr einen neuen Player, weil der alte bereits Zicken machte, läuft mein Panasonic immer noch einwandfrei.

Er ist ein sehr guter, robuster, wertiger und vor allem zuverlässiger Player, der wirklich jeden Scheiß mit macht und dabei niemals abraucht.

Neben den zahlreichen Bild Einstellungen und dem umfangreichen Menü, frisst er wirklich jede Blu Ray egal ob alt oder neu. Lediglich ganz am Anfang vor 6 Jahren war ein Software Update nötig, um eine Blu Ray spielen zu lassen. Danach nie wieder.
Selbst ganz aktuelle Blu Ray Scheiben aus 2016 spielt er in vollem Umfang ab.

Das Bild ist via HDMI über einen Panasonic Plasma (ebenso alt und ebenso zuverlässig) einfach nur sensationell, mit 1080p Blu Rays natürlich. Aber auch das DVD Bild ist wirklich mehr als schön.

Am meisten beeindruckt mich aber seine Zuverlässigkeit. Der läuft seit 6 Jahren täglich eigentlich. Oft lief er sogar fast 20 Stunden am Tag. Bin ein viel Gucker. Manchmal wurde er sogar als CD Player missbraucht.

Er musste in den Jahren Unmengen an Zigaretten Rauch und Staub über sich ergehen lassen. Da, wo ich nämlich Fernseh schaue, rauche ich auch.

Er läuft und läuft und läuft und hatte in all den Jahren noch nie einen Defekt oder die geringste Macke - und allein in diesem Jahr lief er fast täglich über zig Stunden wieder. Oft bleibt er sogar beim schlafen an, weil ich vergessen hatte, ihn auszuschalten.

Daher kann mein Fazit zum Panasonic BDT 300 nur lauten - genial! Genialer und sehr zuverlässiger Blu Ray Player!!! Das Geld damals war er mehr als wert.

Und hier ist noch ein Bild von ihm aus dem Jahre 2015. Mittlerweile wurde er aber von Vader und R2 obenauf befreit, lach.

hpim1452_566138

Na dann, auf die nächsten 6 Jahre!


[Beitrag von MasterKenobi am 17. Dez 2016, 12:04 bearbeitet]
sl.tom
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2016, 17:14

Er musste in den Jahren Unmengen an Zigaretten Rauch und Staub über sich ergehen lassen.

Na dann sollte ich mit meinem BDT 500 auch noch die nächsten 3 Jahre klarkommen - trotz Zigarettenqualms.

Gruß Tom
Taitan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2017, 16:20
Hallo,

Ich habe den BDT 300 nun abgewrackt und gegen einen günstigen/billigen LG Player ersetzt. Warum?
Im Gegensatz zu dem Exemplar vom TE spielt der Player leider bei mir nur noch 1 von 4 (neuen) Blurays ab.

Im großen Supermarkt für Elektronik um die Ecke gab es eine "Nimm 3, bezahl 2" Aktion für halbwegs aktuelle Blurays. Ich habe da ein paar gekauft und festgestellt, dass diese Scheiben leider nicht auf dem Player laufen. Also Firmwareupdate via Wlan versucht. Ups... der Player hat ja schon die aktuelle Firmware drauf... also abgewrackt.

Ich finds schon Schade, aber ist auch irgendwie erwartbar.

Folgende Scheiben gingen spielten überhaupt nicht:
Coraline
Trainspotting
Fear and Loathing in Las Vegas

Folgende Scheiben liefen erst nach mehrmaligen Einlegen/Einlesen:
Feu
Strange Days

Falls jemand Hinweise hat, wie man es dennoch versuchen könnte, immer her damit.

LG, Jessica


[Beitrag von Taitan am 03. Jan 2017, 16:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme Panasonic dmp bdt 300
ruppi1291 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  4 Beiträge
Erfahrungsbericht: Erster Eindruck BDT-234
monster88 am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  3 Beiträge
Panasonic DMR BDT 300 und DivX-Dateien
llambrechts am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  2 Beiträge
[Panasonic BDT-300] - Pixeliges Bild bei DVDs
Tolga81 am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  3 Beiträge
Panasonic BDT 111und Analogton
Scratchy am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  17 Beiträge
Panasonic DMP-BDT 210EG
-massmann- am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  7 Beiträge
Panasonic dmp-bdt 320
FormondMK3 am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 23.12.2016  –  3 Beiträge
Mieses DVD Bild mit Panasonic BluRay Player (bdt 110)
Wuermchen84 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  19 Beiträge
Panasonic BDT 111 schelchter stream ?
acdcfreak am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  3 Beiträge
Panasonic DMP BDT 500 - Richtig Einstellen
Cilow am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2016
2017

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglieddeichdirk1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.420

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen