Samsung TV UE43MU6179 + BD-P 1600 kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
HifiNeuling2017
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Sep 2017, 09:08
Hallo zusammen,

wir haben uns ein neuen Fernseher gekauft von Samsung UE43 MU6179.

Leider haben wir beim Abspielen von BluRays nun keinen Ton und wissen nicht wie man die Ton Einstellungen richtig vornimmt.

Der BDP ist per HDMI am TV angeschlossen. Andere Geräte haben wir nicht angeschlossen, also keine Soundbar Hifi Anlage etc..

Fernsehen können wir ganz normal hären nur wenn wir auf BDP wechseln ist das Bild da aber kein Ton.

Im BDP kann man einmal in eine Kategoerie Audio und einmal in eine Kategorie HDMI. Bei HDMI steht dann was von PCM, Biststream oder Bitstream Audiophi beim Ausgang.

Muss Eingang am TV und Ausgang beim BDP gleich sein, also z.B. beides auf PCM?
Was müssen wir noch beachten in den Einstellungen?

Wir haben leider überhaupt keine Ahnung von dieser Technik und wollen nur einen TV mit einem laufenden BDP haben, oder ist der BDP etwa zu alt für den neuen TV?

Vielleicht ist es nur irgendeine kleine Einstellung die den Ton verhindert aber wir wissen nicht welche.

Wir hoffen Ihr könnt uns helfen.

Vielen Dank und lieben Gruß
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2017, 09:17

Bei HDMI steht dann was von PCM

das ist die richtige Einstellung
HifiNeuling2017
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Sep 2017, 09:58
Hallo,

ok danke schonmal.

Aber was ist mit den restlichen Einstellungen:

Menü "Audio"
•Digital-Ausgang: PCM
• Bitstream Neu-Encodierung
• Bitstream audiophil
( geklärt )


•PCM-Downsampling an
•aus
•Dynamikkompression an
•aus
•Downmix-Modus Normal Stereo
• Surround Compatible

Optionen im Menü "HDMI":
•Anynet + ein/aus
•HDMI-Format TV oder Monitor
•BD Wise

Müssen wir den TV irgendwie bestimmt einstellen bei Ton oder sonst wo damit der Ton kommt?
Ich meine wir hatten gestern auch beide auf PCM, also Eingang und Ausgang, das war nämlich auch beim BDP die Grundeinstellung für den alten TV und bei dem neuen hat es dann so aber nicht mehr funktioniert.

Danke nochmal !

Liebe Grüße
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2017, 10:05

PCM-Downsampling an
•aus

an

•Downmix-Modus Normal Stereo
• Surround Compatible

Stereo

dann sollte das alles passen, am TV brauchst du nix einstellen.


[Beitrag von Fuchs#14 am 18. Sep 2017, 10:08 bearbeitet]
HifiNeuling2017
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Sep 2017, 10:29
Hallo,

ok prima.

Und was ist dann mit

•Dynamikkompression an oder aus ?

Optionen im Menü "HDMI":

•Anynet + : ein oder aus
•HDMI-Format: TV oder Monitor
•BD Wise: an oder aus

Oder spielen diese keine Rolle für den Ton ?

Danke nochmal !

LG
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2017, 10:30
nein, nicht für dein Problem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-P 1600 VS.LG BD 370
playboykicker am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-P 3600 kein Digital Ton
4flyboy am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 1600 DVD-MP3 !
deepdj011 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  3 Beiträge
Samsung BD-P 1600 DVD-MP3 !
deepdj011 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P 1600 oder 3600?
Skydiver78 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  17 Beiträge
Frage zu Samsung BD-P 1595/1600
red-dog am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  14 Beiträge
Samsung BD-P 1600 zerstört Cds ?
JamesRain am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  5 Beiträge
Samsung BD-P 1600 Upsacaling ausschalten
schnute82 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  3 Beiträge
Samsung bd 1600 oder 1580?
Superpitcher am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  5 Beiträge
Soundsystem für BluRay-Player Samsung BD-P 1600
Sunslayer am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedkudde2018
  • Gesamtzahl an Themen1.417.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.252

Hersteller in diesem Thread Widget schließen