Blue-Ray Player und HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
mralchemy
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2008, 20:39
Hallo,
ich habe als AV-Receiver einen Denon 3806.
Dieser hat HDMI 1.1
Zur Zeit habe ich alle Hifi-Komponenten an den AV-Receiver gestöpselt und vom AV-Receiver gehts dann weiter an den Fernseher. Also der Denon ist Schaltzentrale für Ton und Bild.


Wenn ich mir nun einen Blue-Ray Player kaufe, wie schließe ich diesen am besten an ?

- Per HDMI an den Fernseher und per Lichtleiter an den Receiver für den Ton ?

oder

Per HDMI an den AV-Receiver und dieser gibt das Bild den Fernseher und den Ton an die Lautsprecher ?

Mich würde noch interessieren ob es ein Problem darstellen kann, dass der Denon nicht den neuesten HDMI-Standard hat und ob der 3806 mit den neuen Tonformaten was anfangen kann.
AlfaGT
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jul 2008, 21:19

mralchemy schrieb:
oder

Per HDMI an den AV-Receiver und dieser gibt das Bild den Fernseher und den Ton an die Lautsprecher ?


Hi mralchemy

Da ich einmal den 4306er hatte, bin ich mit Deiner "Problematik" vertraut. Beste Variante für den optimalsten "Ton-Genuss" ist, wenn Du wie oben geschrieben eine HDMI-Verbindung zum Denon vornimmst.

Der 3806 sollte wie der 4306 in der Lage sein, die neuen Tonformate als Multikanal-PCM entgegenzunehmen. Sprich, anstelle den Bitstream an einen 1.3 Receiver zu senden und diesen die Decodierung übernehmen zu lassen, lässt Du die Dekodierung bereits vom Bluray-Player vornehmen und schickst dann einen Mehrkanal-Ton (PCM) an den Denon. Klangunterschied gibts hierbei auch bei den neuen Tonformaten (DD+, Dolby TrueHD, DTS HD + DTS HD Masteraudio) nicht.

Einziger Punkt: Nicht alle Bluray-Player beherrschen die interne Dekodierungung für alle Tonformate gleich gut. Beispiel: Ich hab den LG BH200 Kombiplayer, der dekodiert DD+, Dolby TrueHD ohne Verlust bis 7.1 Kanäle. DTS HD hingegen nur den sogenannten "Kern". Andere Player dekodieren z.B. so gut wie gar keine neuen Tonformate oder haben oftmals mit TrueHD Probleme.

Also: Dein Receiver ist absolut ausreichend für den neuen Tongenuss - ein 1.3er bringt Dich auch nicht weiter , einzig, dass Du bei Entgegennahme von Bitstream, im Display das Tonformat sehen kannst. Wenn PCM im Denon ankommt, zeigt dieser hald "nur" PCM im Display an. Achte aber beim Kauf des Blu-ray-Players auf die interne Dekodier-Fähigkeiten der neuen Tonformate.

Gruss
AlfaGT
mralchemy
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2008, 21:32
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Beruhigt mich ja schonmal, dass ich keinen neuen AV-Receiver brauche.

Noch 1 Frage, wenn schonmal dabei bin.

Hört man bei den neuen Tonformaten überhaupt einen Unterschied zu DTS oder Dolby 5.1 ?
Ich habe auch "nur" eine 5.1 Anlage und hab bis jetzt noch keine weiteren Lautsprecher vermisst.
(Ausser vielleicht mal nen anständigen Subwoofer...aber das ist ne andere Geschichte ;-) )
AlfaGT
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jul 2008, 07:42
Ich denke auch hier kann ich Dich beruhigen. Auch die neuen Audioformate auf HD-DVD's und Blu-rays sind meist nur in 5.1 abgemischt. 7.1 Kanäle bilden auch bei den HD-Formaten eher die Ausnahme (zumindest, wenn ich meine Sammlung so anschaue). Als Frechheit würd ich sogar bezeichnen, dass bei älteren Blu-rays der Deutsche Ton oft sogar nur in DD oder DTS vorhanden ist. Nur engl. O-Ton ist in einem HD-Format vorhanden. Bei neueren Veröffentlichen scheint dieses Unding gottseidank doch langsam zu verschwinden und auch der Dt. Ton ist in einem HD-Format vorhanden. Nur so nebenbei.

Ob sich 7.1 generell in einem Heimkino lohnt, ist ein anderes Thema. Das wurde hier im Forum auch schon 100x diskutiert. Persönlich denke ich, das hängt auch stark von Deinen Räumlichkeiten ab. Ein 7.1 Set-up benötigt Platz um es sinnvoll einsetzen zu können.

Ein Unterschied zu "normalem" DTS und DD ist definitiv hörbar. Vor allem bei den unkomprimierten Audioformaten Dolby TrueHD und DTS HD Masteraudio.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blue Ray Player/Brenner
Bayernfan11 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blue Ray Player
brandmaster am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Blue Ray Player brummt
morgenröte am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  3 Beiträge
Blue-Ray Player Empfehlung
leitwerk am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  2 Beiträge
Blue Ray Player Kaufempfehlung
derdaniel21 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  8 Beiträge
Blue-Ray Player gesucht
pole23 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  7 Beiträge
Kaufberatung Blue-Ray-Player
Knüppel74 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  4 Beiträge
Blue ray ohne Player
maddin91 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  12 Beiträge
Welchen Blue-Ray player'?
luki am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  5 Beiträge
Samsung Blue Ray Player?
Carli1986 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrondarousey
  • Gesamtzahl an Themen1.423.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.688

Hersteller in diesem Thread Widget schließen