LG BD 300 Bluray Player besser als Sammy oder Sony?

+A -A
Autor
Beitrag
Jascha92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Feb 2009, 18:07
Hey Leute,
ich spiele mit dem Gedanken mir den LG BD 300 zu zulegen.
Was mich bis jetzt noch davon abhält, ist der fehlende HD-Audio Ausgang. Ich frage mich wodurch sich dieses Gerät, mit dieser Preisklasse von einem Samsung bd-p1500 oder einem Sony BDP S350 abhebt? Ich selbst habe einen Samsung LE A616 37" Full-HD Fernseher. Meint Ihr, dass ich besser Markenrein bleiben sollte? Der LG soll ja BD Profil 2.0 besitzen, aber ob es wirklich einen großen Unterschied ausmacht?

Freue mich auf Hilfe

Liebe Grüße

Jascha
anudanan
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2009, 18:27
Woran willst du den BD300 denn audiomäßig anschließen. Mit einem AV Receiver mit HDMI 1.3 kannst du ja auch den HD Sound nutzen. Mit dem "normalen" digitalen Ausgang halt die üblichen DD und DTS Tonsignale. Ich denke, die Qualität von DD und DTS ist ausreichend genug für die meisten Heimkinoanlagen. Die Hauptunterschied kommt sicherlich durch die Abmischung zustande, so wie das auch bei DTS und DD der Fall ist. Manchmal klinkt DTS besser als DD, manchmal ist es anders herum.

Ich glaube, auf die analogen Ausgänge kann man gut verzichten, denn eine erste Wandlung im Player auf analog und dann wieder im Receiver auf digital (das machen heute ja viele) ist auch nicht wirklich sinnvoll. Einzig sinnvoll wäre der analoge Ausgang, wenn du einen alten Dolby Surround Receiver hast, der gar kein DD/DTS kann und du deshalb die 6 analogen Kanäle einspiesen willst, weil das dann schon besser als dolby surround über 2 Kanal analog ist.


[Beitrag von anudanan am 03. Feb 2009, 19:30 bearbeitet]
Jascha92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Feb 2009, 18:33
Ja das stimmt schon, ich dachte halt für die "zukunft" gerüstet zu sein, wenn man schon soviel Geld ausgibt^^.
Ich habe eine normale JVC-Heimkinoanlage, in die ich mit optischem Kabel reingehen würde. Im Grunde denke ich auch, dass es reicht. Danke für die Antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ärger mit Bluray player LG BD 300
ike2 am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  3 Beiträge
BD-PLayer bis 300?
Pommbaer84 am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  13 Beiträge
Sammy BD-D6900 / UE55D7090
rudirednose am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  2 Beiträge
BD Player Sony oder LG
DucBoy am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  5 Beiträge
Lg Bd 370 oder Pana BD 60?
Altencelle1 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  2 Beiträge
lg bd 300 wie updaten?
dr.nos am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
LG 3d Bluray Player BD-660 Netzwerkfrage
djshooter am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  2 Beiträge
Teufel Bluray Player
HifiNoob2014 am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.04.2017  –  2 Beiträge
LG BD 370 besser als Samsung BD-P 1580?
witkis am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung BluRay Player
s6700 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRantanplan_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen