suche BR-Player /code free OHNE umbau

+A -A
Autor
Beitrag
zepa
Inventar
#1 erstellt: 23. Feb 2009, 15:24
hallo zusammen,

suche einen BRplayer im auftrag meines Onkels.
er möchte ihn zusammen mit einem Sony KDL-52Z4500AEP
betreiben, sofern der den endlich mal geliefert wird.
ausgänge sind wohl eher 2rangig, von USB/LANsupport sprach er
auch nicht.
da seine Frau USAmerikanerin ist, sollte der Player
CodeFree sein und da hat er mich gebeten, mich da kundig zu
machen.
hab jetzt hier schon n bissl rumgesucht, aber ein umbau wie
beim sony 350 oder 550 steht er eher kritisch entgegen.
daher einfach meine frage, ob es immo einen BlueRayPlayer
gibt der via tastenkombi oder sowas, codefree geschalten
werden kann. bei seinem alten DVD-player hat es ihn nicht
gestört, dass er vor jedem Film 999 eingeben musste, auch
wenn ein einmaliges aktivieren sicherlich komfortabler wäre.
Danke schonmal im vorraus!

Wu
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2009, 15:50
Wenn Du Dich ein bisschen umgeschaut hast, konntest Du sicher feststellen, dass für DVD bei verschiedenen Modellen per Universal-FB die Regionalcodefreiheit herzustellen ist (Panasonic, Sony, Pioneer, Samsung), Codefree für Blu-ray aber bisher nicht. Bei einigen Modellen kann man durch Nutzung der US-Firwmare das Abspielen von Region "A" - Blu-ray erreichen (z.B. beim ersten Samsung Player BD-P1000). Das erfordert aber einen gewissen Mut, insbesondere wenn man es bei einem anderen Modell ausprobieren wolle, da das auch in die Hose gehen kann - daher haben das auch nicht viele probiert. Sicherer ist ein HW-Umbau, z.B. von dvdplayer.de.
zepa
Inventar
#3 erstellt: 23. Feb 2009, 16:35
naja, das was ich gefunden hatte, bezog sich nur auf DVD-codefree. für BR-codefree fand ich nur angaben mit HWumbau. also gibt es für BlueRay codefree NUR die möglichkeit mit hardwaremodifikation oder dem wagnis von US-
Firmware richtig?

der link von dir is ganz nett, aber den sony 350 haben die ja
nich gelistet, gerade mal den 1 1/2 jahre alten 300er.
für über 200€ aufpreis für den umbau. oder kann man die auch
beauftragen, den 350 zu modifizieren gleich fix und fertig?

bin auch über das thema importe gestolpert, zb aus GB,
wäre das mom eine sinnvolle variante?
oder soll er sich für das geld nich lieber 2 kaufen, 1ner
über seine frau USA und 1x deutschland?

danke vorrab...
Wu
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2009, 17:14
Schick doch mal eine Mail an dvdplayer.de, die sind recht hilfsbereit. Wenn es einen Umbau gibt, dann können die den auch besorgen. Das ist dann zwar teurer, aber nicht unbedingt teurer als 2 Player (zumal beim US-Import Steuern und Zoll dazukommen und man einen Spannungskonverter braucht).

Ob ein UK-Import günstiger ist, weiß ich nicht. Grundsätzlich können UK-Player auch hier betrieben werden, ggf. muss man aber den Stecker tauschen.
uhren_alex
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2009, 08:53

Wu schrieb:
...Ob ein UK-Import günstiger ist, weiß ich nicht..

Gehört die Insel denn nicht zu unserem Regionalraum??
Sowohl bei DVD als auch bei BR?
Dann bringt das doch nichts - oder irre ich mich?

Klärt mich bitte auf - Danke!

Alexander
Wu
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2009, 21:04
Ich meinte den umgebauten UK-Import, da z.B. bei E-Bay UK auch modifizierte Player angeboten werden. Und Du hattest ja da nach gefragt.

Oder meintest Du Discs als UK? Die kannst Du normalerweise bedenkenlos kaufen, sofern es nicht wiederum US-Importe sind...
Pommbaer84
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2009, 23:16
[b]A[/b] Amerika, Japan, Korea, Taiwan, Hongkong und Südostasien.

[b]B[/b] Europa (nicht alle Länder), Grönland, französische Überseegebiete, Naher Osten, Afrika, Ozeanien.

[b]C[/b] Indien, Nepal, China, Russland, Zentral- und Südasien.

Warum die verhindern wollen dass man Amerikanische BluRay's hier abspielt ist mir nach wie vor schleierhaft. Gekauft ist gekauft - das Geld landet doch so oder so bei Universal, Warner und Co.


[Beitrag von Pommbaer84 am 24. Feb 2009, 23:20 bearbeitet]
Wu
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2009, 19:27
Das hängt zum einen weiter mit den Kinoterminen zusammen, die in Europa später liegen und nicht durch verfügbare Discs gemindert werden sollen. Zum anderen gibt es von den Produktionsstudios unabhängige und weltweit unterschiedliche Vermarktungswege ("Filmverleihe"), an die die Einnahmen in erster Linie gehen und die mit den Studios einen bestimmten Betrag dafür leisten. Da ist Universal dann nicht immer Universal...


[Beitrag von Wu am 25. Feb 2009, 19:28 bearbeitet]
Oberon98
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2009, 10:34
Meines Wissens nach ist nur der LG BH200 in der Lage ohne Hardwaremodifikation den Bluray-Regional Code zu wechseln.

Geht ziemlich leicht per Fernbedienung DVD-Region free geht es über ein Firmwareupdate auch zu machen.

Das einzige Problem ist, dass er nie in Deutschland verkauft wurde. Außer in den USA sind aber auch 220V-Versionen aus unseren Nachbarländern wie Schweiz und Belgien im Umlauf.

Schau doch mal in den LG BH200 Thread in diesem Forum. Ein sehr gutes Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD A1UD code free?
pavel_1968 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  4 Beiträge
Umbau auf Region Free - Sony bdp cx7000es
Hugo811 am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 26.08.2018  –  7 Beiträge
Blue Ray mit DVD Code free
srohrlack am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  4 Beiträge
Sony BDP- S1 code free
mageberley am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
Code Free - Sony BDP S470
KlausPSeliger am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD60 und Panasonic DMP-BD80 region-free - code-free - zone-free freischalten
donotcare am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  11 Beiträge
Samsung BD-e 5500 code free schalten?
neo2209 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  8 Beiträge
DVD-Region-freier BR-Player?
bautzy am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BDT220 Code Free schalten für DVDs? Wie?
SnowManKiller am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  6 Beiträge
Region Free BluRay-Player.
anderzzon80 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedmarepTumb
  • Gesamtzahl an Themen1.422.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.831

Hersteller in diesem Thread Widget schließen