Samsung BD-P1600; Ton via HDMI, Bild via Componente; geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
Häne
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 12:49
Hallo!

Da ich beabsichtige, den Samsung zu kaufen, muss ich allerdings vorher abklären, ob die Aussage im Handbuch auf Seite 23 tatsächlich zutrifft:

"Sind Component und HDMI gleichzeitig angeschlossen, so wird automatisch der HDMI-Modus ausgewählt."

Ich muss bei meinem System das Bild über Componente und den Ton über HDMI ausgeben.

Funktioniert das beim Samsung tatsächlich nicht?

Danke und Gruss
Häne
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2009, 13:03
Ich glaube HDMI als reinen Tonausgang ist einfach nicht vorgesehen, verständlicherweise. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei irgend einem Player gehen soll.
Häne
Stammgast
#3 erstellt: 04. Sep 2009, 13:27

n5pdimi schrieb:
Ich glaube HDMI als reinen Tonausgang ist einfach nicht vorgesehen, verständlicherweise. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei irgend einem Player gehen soll.


Beim Pana DMP-BD30 geht's und auch beim Toshiba EP-10, da jeweils die Ausgänge separat für Audio und Video gewählt werden können!

Ist das beim Samsung nicht so?

Danke und Gruss
Häne


[Beitrag von Häne am 04. Sep 2009, 13:31 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 13:33
Dann behalte am Besten den Pana. Ich hab den Samsung 2500. Ich glaube, da gibt es im Menü nix wo man das einstellen könnte.
LJSilver
Inventar
#5 erstellt: 06. Sep 2009, 00:09
Bei HDMI wird ein Videosignal als Träger benötigt. Manche Player können Analog und Digital gleichzeitig ausgeben, daher funzt es bei manchen Playern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ton Aussetzer Samsung BD-P1600
nils888 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  4 Beiträge
Bildflackern bei Samsung BD-P1600
BenderX86 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1600
fukkes am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  62 Beiträge
Samsung BD-P1600 DTS ruckelt
GünniGünder am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  2 Beiträge
Problem Firmwareupdate Samsung Bd-P1600
theluckyone am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
Samsung BD-P1600 <- bin unzufrieden - neues Gerät?
canna am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P1600 vs. Panasonic DMP-BD60
Fozzy1 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  6 Beiträge
Samsung BD-P1600 oder PANASONIC DMP-BD35EG ?
Häne am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD P1600 gegen Sony S300
andybna am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P1600 mit D-lan?
st81 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedrawnes
  • Gesamtzahl an Themen1.422.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.674

Hersteller in diesem Thread Widget schließen