Samsung BD-P1580 Lautstärke Lüfter

+A -A
Autor
Beitrag
nico1978
Stammgast
#1 erstellt: 27. Okt 2009, 14:16
Da die anderen Beiträge nicht alle auf das Lautstärke-Problem abzielen, mache ich mal diesen hier auf.

Also ich finde den Player echt super für alle die einfach nur Blue-Ray/DVD sehen wollen (so wie ich) ohne Schnickschnack.

Das Einzige was stört ist der laute Lüfter! Kann mir jemand sagen wofür dieser Lüfter da ist? Ich hatte das Gerät schon offen und habe keine Hitze-erzeugende Komponenten gefunden, zumindest auf der Oberseite der Platine. Einzig auf der Unterseite des Gerätes befindet sich ein schwarzer Kunststoffdeckel der ziemlich warm wird. Kann mir jemand erklären was es damit auf sich hat? Ich habe noch nie gehört das Kunststoff zum Kühlen benutzt wird! Leider bekomme ich diesen Deckel nicht ab und die Platine will ich auch nicht abschrauben!
Ob es Sinn macht den Lüfter zu drosseln (durch Vorwiderstand) ohne die Lüfter-Funktionalität großartig zu beeinflussen?

Auch für weitere Geräuschdämm-Vorschläge bin ich offen und dankbar! Aber bitte nicht sowas wie Befestigungsschrauben des Lüfters leicht lösen...das funktioniert nämlich nicht, warum auch!?

Danke und Grüße, Nico
el-sello
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Okt 2009, 14:22
Ein Lüfter ist zum kühlen da^^

Ich frage mich was die Leute an dem Lüfter auszusetzen haben. Wenn ich einen Film gucke, dann meistens mit Sound. Selbst bei Zimmerlautstärke höre ich kein Lüftergeräusch.
nico1978
Stammgast
#3 erstellt: 27. Okt 2009, 14:28

Ein Lüfter ist zum kühlen da^^


Das ist mit klar, aber was muss denn gekühlt werden?


Ich frage mich was die Leute an dem Lüfter auszusetzen haben. Wenn ich einen Film gucke, dann meistens mit Sound. Selbst bei Zimmerlautstärke höre ich kein Lüftergeräusch.


Du hörst das Lüftergeräusch nicht? Nicht ernsthaft oder?!
Wie laut drehst Du deinen TV beim Fernsehen?

Wie empfindest Du denn das "Einlesegeräusch" des Players, ist das für dich auch nicht zu hören?


[Beitrag von nico1978 am 27. Okt 2009, 14:32 bearbeitet]
Hauszelt76
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Okt 2009, 14:35
Also ich habe den Player auch und der Lüfer oder was auch immer ist wirklich nur in ganz ruhigen Passagen zu hören. Allerdings hab ich ihn auch gut in meinem TV Racket untergebracht und ich glaube das schirmt ein gut ab....

Und wie mein Vorredner schon sagte, man hört Filme ja meistens mit Ton... und bei einer guten Anlage geht der Lüfter wirklich unter....
el-sello
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Okt 2009, 14:39

nico1978 schrieb:

Ein Lüfter ist zum kühlen da^^


Das ist mit klar, aber was muss denn gekühlt werden?


Ich frage mich was die Leute an dem Lüfter auszusetzen haben. Wenn ich einen Film gucke, dann meistens mit Sound. Selbst bei Zimmerlautstärke höre ich kein Lüftergeräusch.


Du hörst das Lüftergeräusch nicht? Nicht ernsthaft oder?!
Wie laut drehst Du deinen TV beim Fernsehen?

Wie empfindest Du denn das "Einlesegeräusch" des Players, ist das für dich auch nicht zu hören?


Wenn der Player eine BRD einliest hört man natürlich kurze Laufwerkgeräusche.
Aber beim Film schauen höre ich keine Geräusche. Die 5.1 Anlage steht auch nicht auf Zimmerlautstärke. Um richtigen Filmgenuss zu haben muss es schon ein bisschen lauter sein.
nico1978
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2009, 15:01

Wenn der Player eine BRD einliest hört man natürlich kurze Laufwerkgeräusche.
Aber beim Film schauen höre ich keine Geräusche. Die 5.1 Anlage steht auch nicht auf Zimmerlautstärke. Um richtigen Filmgenuss zu haben muss es schon ein bisschen lauter sein.


Okay, wenn man die Lautstärke des TV laut genug aufdreht dann ist klar das man den Lüfter nicht mehr hört. Aber es gibt ja auch Filme die man nicht so laut macht oder wo leise Passagen drin sind.

Ich frag mich aber immernoch was in dem Player so gekühlt werden muss? Weiß das jemand?
el-sello
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Okt 2009, 15:03
Ich denke mal die allgemeine Elektronik um einen "Hitzestau" zu vermeiden.
nico1978
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2009, 15:07

el-sello schrieb:
Ich denke mal die allgemeine Elektronik um einen "Hitzestau" zu vermeiden.


Für die allgemeine Elektronik würden ein paar Lüftungsschlitze reichen!
el-sello
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Okt 2009, 15:14
Wenn du unzufrieden mit dem Player/ Geräusch bist, dann tausch ihn doch um.

Für 99€ kann man keine Weltwunder erwarten.
nico1978
Stammgast
#10 erstellt: 27. Okt 2009, 15:18
Das habe ich auch nicht behauptet!
Ich überlege ja ihn wieder zurück zu geben, aber da der Player sonst ganz gut ist überlege ich lieber das Problem zu lösen!
ooley-aus-stein
Stammgast
#11 erstellt: 27. Okt 2009, 15:56

nico1978 schrieb:
Für die allgemeine Elektronik würden ein paar Lüftungsschlitze reichen!


Genau das ist das Problem: Wenn Du in die Player Lüftungsschlitze reinmachen würdest, dann müssten diese auf der Oberseite am Gerät sein. Warme Luft steigt schließlich auf. Da das reichlich dämlich aussehen würde, hat man einfach auf der Rückseite einen Lüfter angebracht, der die Wärme nach außen transportiert.

Gekühlt werden müssen die Player durchaus, da sich ein richtiger kleiner PC drin befindet... Thema Java usw.
nico1978
Stammgast
#12 erstellt: 27. Okt 2009, 16:28

ooley-aus-stein schrieb:

nico1978 schrieb:
Für die allgemeine Elektronik würden ein paar Lüftungsschlitze reichen!


Genau das ist das Problem: Wenn Du in die Player Lüftungsschlitze reinmachen würdest, dann müssten diese auf der Oberseite am Gerät sein. Warme Luft steigt schließlich auf. Da das reichlich dämlich aussehen würde, hat man einfach auf der Rückseite einen Lüfter angebracht, der die Wärme nach außen transportiert.

Gekühlt werden müssen die Player durchaus, da sich ein richtiger kleiner PC drin befindet... Thema Java usw.


Warum würden Lüftungsschlitze oben dämlich aussehen? In fast jedem elektronischen Gerät sind Lüftungsschlitze verbaut.

Aber es wird kaum was warm, zumindest auf der Oberseite der Platine! Wie gesagt die Unterseite konnte ich noch nicht sehen!
ooley-aus-stein
Stammgast
#13 erstellt: 27. Okt 2009, 16:32

Warum würden Lüftungsschlitze oben dämlich aussehen? In fast jedem elektronischen Gerät sind Lüftungsschlitze verbaut.


Da hast Du natürlich recht. Aber hast Du schonmal einen DVD-Player oder BluRay-Player mit Lüftungsschlitzen gesehen? Da würde doch jeder denken, Du hast Dir nen Tischgrill gekauft...


Aber es wird kaum was warm, zumindest auf der Oberseite der Platine! Wie gesagt die Unterseite konnte ich noch nicht sehen!


Das ist durchaus denkbar. Viele Player leiten mittlerweile die Abwärme über die Bodenplatte ab.
nico1978
Stammgast
#14 erstellt: 27. Okt 2009, 16:46

ooley-aus-stein schrieb:

Warum würden Lüftungsschlitze oben dämlich aussehen? In fast jedem elektronischen Gerät sind Lüftungsschlitze verbaut.


Da hast Du natürlich recht. Aber hast Du schonmal einen DVD-Player oder BluRay-Player mit Lüftungsschlitzen gesehen? Da würde doch jeder denken, Du hast Dir nen Tischgrill gekauft...


Aber es wird kaum was warm, zumindest auf der Oberseite der Platine! Wie gesagt die Unterseite konnte ich noch nicht sehen!


Das ist durchaus denkbar. Viele Player leiten mittlerweile die Abwärme über die Bodenplatte ab.


Aber wenn die Bodenplatte die Wärme ableitet, dann ist der Lüfter wofür???
ooley-aus-stein
Stammgast
#15 erstellt: 27. Okt 2009, 16:57
Vielleicht dient er einfach der Sicherheit, falls man länger schaut und die Wärmeentwicklung größer ist.

Ich bin aber leider kein Hardwareentwickler. Vielleicht sollte mal jemand bei Samsung nachfragen... dann wären wir alle schlauer.
nico1978
Stammgast
#16 erstellt: 27. Okt 2009, 17:03

ooley-aus-stein schrieb:
Vielleicht dient er einfach der Sicherheit, falls man länger schaut und die Wärmeentwicklung größer ist.

Ich bin aber leider kein Hardwareentwickler. Vielleicht sollte mal jemand bei Samsung nachfragen... dann wären wir alle schlauer.


Die bei Samsung rücken doch nicht raus mit Informationen!
Tja, ich bin Hardwareentwickler und frage mich was dieser Lüfter soll. Aber das Problem ist, dass ich nicht weiß was in dem Player so warm werden soll!
Das Laufwerk wird es wohl nicht sein und das Netzteil auch nicht, also bleibt nur die Platine!
Gibts hier jemanden der der Platine schonmal ab hatte?

Vielleicht sollte man auch mal 'ne Umfrage bei Leuten mit dem Player machen, wie warm dieser bei ihnen wird!
ooley-aus-stein
Stammgast
#17 erstellt: 27. Okt 2009, 17:09
Du bist aber ganz schön aufdringlich (nicht böse gemeint)!

Netzteil und Laufwerk schließe ich auch aus. Auf der Hauptplatine sitzen die Chips, die für die Dekodierung usw. zuständig sind. Ich kann mir vorstellen, dass die schon ein Stück Arbeit haben.

Mehr kann ich aber zu diesem Thema echt nicht beitragen...

Ich würde an Deiner Stelle einfach mal eine Mail an Samsung schicken. Die sind sonst recht freundlich.
nico1978
Stammgast
#18 erstellt: 27. Okt 2009, 17:32
Das Geheimnis muss sich auf der Rückseite der Platine befinden, denn die Obersteite (siehe Bilder BD-P1600) ist ohne hitze-erzeugende Komponenten aufgebaut!

Weiß jemand was auf der Unterseite drauf ist oder wofür diese ominöse schwarze Kunststoffabdeckung auf der Unterseite des Players gut ist?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-P1580
1Rico am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  811 Beiträge
Samsung BD-P1580 wo Youtube ?
pasmaster am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
samsung BD-P1580 kein Ton
emsingo am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Fotowiedergabe auf Samsung BD-P1580
mithsir am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  2 Beiträge
DivX bei Samsung BD-P1580
Garibaldi1968 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1580 Optical anschliesen ?
Nashmann am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  3 Beiträge
Firmware für Samsung BD P1580
2.stefan am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1580 an Onkyo TX-SR507
Devilx123x am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  5 Beiträge
Externe Festplatte an Samsung BD-P1580
Baahaa am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  6 Beiträge
Kein Dolby Digital mit Samsung BD P1580
mischi42 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedSeterias
  • Gesamtzahl an Themen1.412.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.554

Hersteller in diesem Thread Widget schließen