Abspielprobleme Samsung BD-P 3600

+A -A
Autor
Beitrag
Garou68
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mrz 2010, 23:32
Habe mir heute die BluRay "Terminator 4" gekauft und eben festgestellt das sie auf meinem BluRay Player von Samsung (BD-P 3600) nicht läuft. Im Schlafzimmer hingegen habe ich den älteren BluRay Player BD-P 1600 von Samsung und komischerweise läuft die BluRay dort ohne Probleme. Woran bitte kann das liegen...???
onkelsem
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mrz 2010, 14:48
mach mal ein firmware update, war bei mir auch so, dann ging es aber!
Garou68
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2010, 15:00
vielen Dank für die Antwort, aber wie mache ich das denn? ich weiss das der Player internettauglich ist aber fehlt dafür nicht so eine Karte, welche man extra kaufen muss???
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2010, 15:49
Netzwerkkabel -> DSL Router
Garou68
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:17
bedeutet viel Umräumerei (Kabel zu kurz) .....aber wird sofort ausgeführt.
DANKE !!!
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:30
Kannst Du natürlich auch manuell per USB-Stick oder CD machen, Anleitung siehe Support auf der Samsung HP (wenn sie mal funktioniert). per Netzwerk ist halt am einfachsten.
freddie76
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mrz 2010, 01:27
Der Witz an der Nummer mit dem Update, seit der neuen Firmware spielt meiner "Inglourious Basterds" nicht mehr ab. Was ein Sch..ß!
Update hat das Teil automatisch runter geladen, zurück auf die alte geht natürlich nicht!

EDIT:

Hab mal ein wenig Google befragt bezüglich Abspielproble und BDP3600.
Ein skurieller Tip war bei mir die Lösung, folgendes:

"Im Menü des Players die Einstellung für Untertitel, Discmenü... auf ENGLISCH stellen." Den Rest auf automatisch.

TATA, es funzt!

Passte für mich auch von der Logik, wenn ich bedenke das da im Prinzip ein Rechner steht der natürlich auch in der aktuellen Firmware Bug´s haben könnte.
Dies scheint einer zu sein, vor dem Update war das kein Problem.

Egal, der Film läuft jetzt ohne zu mucken...

Samsung lässt ja ganz gern mal beim Kunden reifen!


[Beitrag von freddie76 am 14. Mrz 2010, 02:35 bearbeitet]
freddie76
Stammgast
#8 erstellt: 14. Mrz 2010, 02:07
Jetzt noch Netzwerk.

Hast den WLan Stick nicht dabei? Den hinten an den USB und dann am Router anmelden.
Du must im Menü Wierless Lan angeben, dann ab Seite 54 der BD.
Der WPA2 code steht meist unten auf dem Router, den eingeben und du mußt keine Strippen ziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-P 3600 Netstream
Silence1980 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  10 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Streamen
dieguteute am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  6 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Soundproblem
topsters am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 3600 kein Digital Ton
4flyboy am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 1600 oder 3600?
Skydiver78 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  17 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Blue Screen
huggy_de am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
.mkv dateien mit Samsung BD P-3600
Saphenus am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  106 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Audio Upscaling?
Prayos am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  15 Beiträge
neues samsung bd-p 3600 update
chris230686 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  8 Beiträge
Samsung BD-P 3600 1080 über lan?
onkelsem am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAndrew496
  • Gesamtzahl an Themen1.417.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.463

Hersteller in diesem Thread Widget schließen