Kauf von Blu-ray Player

+A -A
Autor
Beitrag
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Apr 2010, 13:38
Hii bin neu hier im Formum
Ich habe mal nee frage ich wollte mir demächst den Philips BDP 7500 kaufen und ich habe eine Panasonic SA-PT160 Heimkino Anlage und ich wollte fragen ob die auch zusammenpassen und auch gut miteinander funktionieren wenn mir einer helfen kann danke schon mal
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Apr 2010, 15:10
ich nochmal eine frage hinten an meiner 5.1 Panasonic SA-PT160 muss ich wenn ich die boxen anschließen möchte soo halt kabel einstecken nur bei anderen anlagen sind das ja meistens immer rot und weiß für z.b suround boxen und dann halt so weiter und bei mir ist das halt nicht bei mir sieht das soo aus(auf dem bild zu sehn) wenn mir da einer helfen kann wie ich die sachen dann an einen Blu-ray player bekomme bitte melden weil an den blu-ray player aslo den Philips BDP 7500 muss ich ja rot und weis drann machen also suround und so danke schon mal hoffendlich könnt ihr das verstehn danke


[Beitrag von /lars1/ am 06. Apr 2010, 15:15 bearbeitet]
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Apr 2010, 15:18
Thorben42
Stammgast
#4 erstellt: 06. Apr 2010, 15:35
Also die Lautsprecherkabel, egal ob rot oder weiss, schließt du definitiv nicht an den BluRay-Player an.

Du müsstest den Blu-Ray-Player an Deine Panasonic-Anlage anschließen.

Und das scheint bei deiner Anlage nicht möglich, da die offenbar nur Ausgänge hat...
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Apr 2010, 15:56
Geht nicht der Aux eingang ?? das ist der einzigste eingang geht der nicht??


[Beitrag von /lars1/ am 06. Apr 2010, 15:57 bearbeitet]
anudanan
Stammgast
#6 erstellt: 06. Apr 2010, 16:01
Wenn deine Anlage eine Sc-PT160 ist ( und nicht Sa-PT160) dann hat sie laut Bedienungsanleitung einen analogen AUX Eingang auf der Rückseite. Du kann den BD Player dann nur per Stereokabel an die Anlage anschließen. Wenn du Glück hast, mischt der BD Player das 5.1 DD oder DTS Signal zu einem analogen Dolby Surround Signal auf die beiden Cinch Stereo Ausgangsbuchsen und dann kannst du das mit der Panasonic verbinden. Ist alles nicht optimal, aber du solltest dann etwas höre können.

Den AUX EIngang kannst du mit der Selector Taste am Geräte oder an der FB auswählen.

Für das Bild muß du den BD Player aber getrennt an den TV anschließen, am besten mit HDMI
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Apr 2010, 16:05
und wie könnte ich dolby suround hören also gibt es da noch nee andere lösung ?? oder nur die ??aufjedenfall habe ich ein hdmi kabel und auch ein full hd ferhnser


[Beitrag von /lars1/ am 06. Apr 2010, 16:07 bearbeitet]
maris_
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2010, 16:09
Der wird halt nur für den Stereoton gehen: Mein Rat - entsorgen und einen ordentlichen AVR anschaffen.

Mit vielen Grüßen, maris
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Apr 2010, 16:11
erstmal danke und was ist eine ordentlich AVR?? und was were mit einem Panasonic blu-ray player geht das besser??
/lars1/
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Apr 2010, 16:13
oder könnte ich das über ferhnser einrichten das ich dolby suround höre??
maris_
Inventar
#11 erstellt: 06. Apr 2010, 16:20
Mit einem ordentlichen AVR meinte ich einen AV-Reiceiver von einem Markenhersteller, Yamaha, Onkyo oder Denon beispielsweise. Da gibt es schon gute Geräte ab ca 200-300 Euro. Dein TV hat ja sicherlich nur Stereolautsprecher. Daher wird das nix mit DTS ohne AV-Receiver. Die Leistung der verschiedenen BR-Player ist mittlerweile so nahe beieinander, dass man nicht viel falsch machen kann. Mit dem neuesten Update ist der Philips sicherlich sehr ordentlich. Sein Vorteil gegenüber den Pana Playern ist seine größere Kompatibilität was Videofiles (MKV etc) angeht. Der Vorteil des Pana BR-Player wäre ein um einen Tick bessere DVD-Wiedergabe.

Mit vielen Grüßen, maris
anudanan
Stammgast
#12 erstellt: 06. Apr 2010, 16:25
Es kann schon sein, daß du mit den Stereoausgängen des BD Player auch Dolbysurround hören kann, ist aber dann kein Dolby Digital. Für Dolbysurround reichen Stereokanäle und die Hintergrundgeräuschen sind dann dort phasenverdreht aufgemixt. Ich kann dir aber nicht sagen, ob der BD Player wirklich aus dem 5.1. Signal ein Dolby Surround Analogsignal macht, kann aber gut sein, denn er muß ja auch den Centerkanal und Link/rechts einmischen, könnte dann also auch direkt Dolbysurround erzeugen.

Es käme auf einen Versuch an. Das ist aber das Maximum, was du mit deiner Panasonic Anlage machen kannst, mehr wird nicht gehen.

Wenn dir das dann nicht reicht, kannst du nur einen modernen AV Receiver kaufen samt Boxen usw. Den BD Player kannst du dann aber weiter brauchen, das Geld ist nicht unnötigt ausgegeben.


[Beitrag von anudanan am 06. Apr 2010, 16:45 bearbeitet]
Thorben42
Stammgast
#13 erstellt: 06. Apr 2010, 16:30

/lars1/ schrieb:
erstmal danke und was ist eine ordentlich AVR?? und was were mit einem Panasonic blu-ray player geht das besser??


Dein Problem ist nicht dfer BluRay Player sondern die fehlenden Anschlussmöglichkeiten Deiner Surround-Anlage.

Um in den Genuss von 5.1 Sound zu kommen brauchst du einen entsprechenden AV-Receiver.

Über Deine Anlage wirds max. Normalen Surround Sound (analog) geben, über dein TV eben nur Stereo.
ctu_agent
Inventar
#14 erstellt: 06. Apr 2010, 16:35
Sehe ich genau so wie maris:

Bei knappem Budget jetzt den BR-Player holen und so schnell wie möglich einen Einstiegs AVR nachordern, danach die anlage mit einem Enstiegsboxenset komplettieren.

Dann hast du für kleines Geld was vernünftiges.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf eines Blu-ray Player
ChubbyD am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  7 Beiträge
Kauf Tip Blu Ray Player
bobbyj am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  3 Beiträge
Kauf eines Blu Ray Players
PuenteDelDiablo am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  4 Beiträge
Blu-Ray Player Kauf!Was beachten?
kino-newbie am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
Lohnt der Kauf eines Blu-Ray Player
Sholva am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  12 Beiträge
Hilfe zum Blu-Ray player Kauf
-Marantz- am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
Helge95 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Kommende Blu-Ray Player.
mksilent am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  5 Beiträge
Tipps zum kauf eines Blu-Ray Players.
devdunken am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  10 Beiträge
Blu-Ray DVD Player
Tarsan am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedgamestar
  • Gesamtzahl an Themen1.412.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.686

Hersteller in diesem Thread Widget schließen