Pio BD 320 an VSX 516

+A -A
Autor
Beitrag
sharpi_42
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2010, 16:52
Hallo HiFi-Gemeinde,


ich stehe vor folgendem Problem: mein neuerworbener Pio BD 320 wirft am Pio VSX 516 kein DD 5.1 / DTS Ton aus.
Angeschlossen ist das Optical Digital Glasfaserkabel und beide analog Chinch. Ich habe seit gestern die Bedienungsanleitung mehrere Stunden studiert und diverse Einstellungen durchgetestet,aber ich bekomme über den Reciever nur Neo-Tonstandart.
Bin für jeden Tip dankbar.


Gruß sharpi42
sharpi_42
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Mai 2010, 18:31
Nabend Leute,

gibts wirklich niemanden der bei meinem Prob helfen kann,oder ne Idee bezüglich der Einstellungen am BD320 hat?
Die Verkabelung habe ich wie in der BDA durchgeführt,dort dürfte ich also nen Fehler ausschließen können.
Beim alten DVD-Player Pio DV 490 mußte ich z.b. Audio
am HDMI ausschalten,damit DD 5.1 und DTS an den Reciever
gegeben wurde,beim jetzigen BD 320 habe ich meines Erachtens
alle verschiedenen Einstellungen durch,ohne das DD 5.1 oder DTS an den Reciever abgegeben werden. Komme ich denn nicht an einer weiteren Neuanschaffung in Sachen Reciever herum???
Bitte Leute,helft wenn Ihr helfen könnt



Gruß sharpi
Jupiter13
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Mai 2010, 06:51
Geh nochmal in die Grundeinstellung und starte den Setup-Assi, führe diesen durchund wähle dann bei Audio -Digital Audio- , .
Bitte nicht direkt im Menü Grundeinstellung eingeben, sondern unbedingt über den Assi, wie bei der Erstinstallation.

War bei mir jedenfalls so, hatte da am Anfang HDMI drin, dann bekommste über Optischen nur 2 Kanaldownmix, und das lies sich hinterher nicht mehr über die normalen Grundeinstellungen
ändern, erst nachdem ich den Setup-Assi nochmal ausführte, und es dabei einstellte funktioniert es.
Jetzt kommt dd und dts über Optischen, und am HDMI dann aber nur noch 2Kanaldownmix.
Hinterher kannste dann im Audio Menü einstellen ob der Pio dekodiert=DD als PCM oder dein Receiver,= DD1 oder DD2.

Hoffe stimmt alles so.
sharpi_42
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Mai 2010, 18:07
Hi Jupiter,


danke für Deine Antwort und Deinen Tip. Das hatte ich alles schon mehrfach gemacht,aber es kommt aus dem Optischen Ausgang definitiv nichts raus oder am Reciever nix an.
Ich werde morgen nochmal das TV-Rack vorziehen und die Kabel abziehen und neu stecken,also alles überprüfen.
Sollte es daran nicht liegen werde ich nen neuen Reciever mit HDMI-Anschlüssen suchen und einbauen,gibt ja mittlerweile leckere Dinge....(VSX 1020......) usw...
Dann wird es eben ne 7.1,statt nur 5.1


Gruß sharpi42
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kaufberatung] Pio BDP-320 / LG BD390 / Samsung BD-P3600?
eckse am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  8 Beiträge
Pio BDP 320 - Bildhänger -
cunnyp am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  3 Beiträge
Panasonic BD 35 oder Pioneer BDP-320
U.Predator am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  4 Beiträge
Problem mit PIO BDP 320 und H&K AVR 245
cunnyp am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-P2500 mit Pioneer VSX-D511?
fvoellmer am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  3 Beiträge
Panasonic BD 80 oder Pioneer BDP-320
uliku2 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  15 Beiträge
Diskussion zu Pio BDP-320 und seiner neuen Konkurrenz
Elvis4711 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  26 Beiträge
Panasonic BD35 gegen Pioneer BDP 320 tauschen?
flacheBÜCHSE am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  8 Beiträge
Welchen Pio Player brauch ich wirklich?
Thrill am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  8 Beiträge
Probleme Pioneer BDP-320
diva12 am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.739

Hersteller in diesem Thread Widget schließen