Toshiba XE-1

+A -A
Autor
Beitrag
Sebastian1988
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mai 2010, 15:30
Hallo ich hab hier den Toshiba XE-1 und hab dazu mal ne Frage.

Der Player wurde ja überall wegen dem guten Upscaling und Deinterlacing gelobt, aber manchmal produziert der bei mir richtig übel Treppchen.
Ist das normal oder liegts vielleicht an der Firmware ?

Firmware ist 2.7

Im übrigen ist das unabhängig von der DVD die er abspielt.

Danke schonmal.

Edit :
Ich will übrigens nicht unnötig ne neue Firmware aufspielen, nicht dass ich das Gerät kille.


[Beitrag von Sebastian1988 am 24. Mai 2010, 15:35 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2010, 21:12

Sebastian1988 schrieb:
...Ich will übrigens nicht unnötig ne neue Firmware aufspielen, nicht dass ich das Gerät kille.

Mich würde es stark wundern das für dieses Gerät, als ehemaligem Gegenspieler zur BlueRay, ein Update verfügbar wäre. Aber mal anfragen bei Toshiba kostet ja nichts.

Und es ist durchaus im Bereich des Möglichen, das die "veraltete" Firmware der Grund allen Übels ist.
Sebastian1988
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2010, 22:07
Es gibt ja bereits höhere Firmwares als 2.7 z.B. 2.8 und 4.0
Duke44
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2010, 22:12
Und wo ist da jetzt das Problem???

Draufspielen und schauen ob die Fehler weg sind. Das kann doch nicht so schwer sein.
Sebastian1988
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2010, 22:20
Ich wollte zuerst wissen, obs an was anderem liegt bzw. obs normal ist, weil wie gesagt ich will das Teil nicht umbedingt bricken.
olily
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mai 2010, 03:19
ich hab hier noch den kleinen EP10, der macht unter 2.7 eigentlich keine großen mucken. ich habe 4.0 nie aufgespielt, soweit ich mich erinnere ginge dann eine meiner scheiben nicht mehr.

welche dvd hat das denn betroffen? player im film-modus oder auto?
Sebastian1988
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mai 2010, 10:05
Steht auf Auto.
Das eine Filme dann nicht mehr laufen, kommt noch dazu.
Bisher laufen ALLE HD DVDs.
Phoenix280
Stammgast
#8 erstellt: 25. Mai 2010, 12:25
Ich habe auf meinem XE 1 die Firmware 4.0 und keinerlei Probleme.

Was hast du denn für Einstellungen im Setup?
Sebastian1988
Stammgast
#9 erstellt: 25. Mai 2010, 12:41
Was genau willste denn wissen ?

Hab im Picture Menü alles auf "0".
RBG auf verbessert.
Ausgabeeinstellung auf 1080p bzw. 1080p/24 bei HD DVDs.

Vielleicht erwarte ich zuviel ?!
Aber im Vergleich zum HD-EP35 und zu einem Samsung 1080P8 (Für 100€ (!)) sieht man eigentlich keine Verbesserung.
n5pdimi
Inventar
#10 erstellt: 25. Mai 2010, 13:23
Was haste denn fürn Display? Also ich seh die Unterschiede zwischen dem EP35 und meinem Samsung 2500 BR-Player (wie der XE-1 mit REON HQV Chip) nur am Beamer.
Natürlich macht der XE1 aus einer miesen DVD keine perfekte zaubern. Was für ein Film war es denn?
Sebastian1988
Stammgast
#11 erstellt: 25. Mai 2010, 13:29
Hab en 42er Panasonic S10.

Klar kann der Player keine Wunder vollbringen, aber die Treppchen nerven schon etwas.
Wie gesagt tritt unabhängig von der DVD auf.

Beispiel :
Beim Warner Logo sieht man übelst Treppchen.
Auch bei Kung FU panda sieht man Scalingartefakte.
olily
Stammgast
#12 erstellt: 25. Mai 2010, 16:43
sicher ist das skalierte DVD bild schlechter als hd-material, aber ich habe mit dem in der hinsicht "schlechteren" ep-10 bei knapp 3m sitzabstand auf einem 50er plasma fullHD eigentlich keine probleme. bei schlechter software klar, aber es gibt viele dvds, die mir trotz der schlechteren auflösung immer wieder ein grinsen aufs gesicht zaubern. wenn ich probleme sehe, dann meist bei schnellen horizontal-schwenks, da reisst es die eine oder andere kontur kurz auseinander. habe eben auch mal eine warner disc rein, üble treppchen wie du schreibst sehe ich von meiner position da nicht. sitz du sehr nah dran?

soweit ich mich erinnere ist zB pans labyrinth eine scheibe, die unter 4.0 nicht läuft auf dem ep-10. kann aber sein, dass das auf dem X1 anders ist. in meinen augen haben die firmware updates auch bis zur einstellung nie das upscaling verbessert.

es gibt auch zahlreiche beispielszenen (aus testmagazinen oder auch hier sind irgendwo szenen angesprochen wie zb. gladiator bei dem kameraflu über rom), teste doch diese mal aus, da sollte man die qualität der elektronik am besten beurteilen können. ich habe bei mir übrigens diese moduseinstellung immer auf "film" laufen, bei falsch geflacten scheiben kann das schon mal zum flimmern o,ä kommen sonst.
BornChilla83
Inventar
#13 erstellt: 26. Mai 2010, 15:34

Sebastian1988 schrieb:

RBG auf verbessert.
Ausgabeeinstellung auf 1080p bzw. 1080p/24 bei HD DVDs.


RGB auf normal einstellen. Der S10 kann mit dem erweiterten RGB-Farbraum sowieso nichts anfangen.

Stellst Du die Einstellung immer von Hand um bei DVDs oder HD-DVDs? Denn die Automatik funktioniert beim XE1 nur sehr mäßig bzw. war in der 2.7er Firmware noch gar nicht drin, glaub ich.

Hab auf meinem XE1 auch die 4.0 drauf. Warum hast Du Angst vor dem Update? Bei mir ließ sich bisher jedes Update ohne Probleme draufspielen.

Hast Du am S10 (hab ich ebenfalls, also exakt dieselbe Konfiguration wie Du) die Schärfe auf 0?
Sebastian1988
Stammgast
#14 erstellt: 26. Mai 2010, 16:20
Dann spiel ich nachher mal die Firmware drauf.

Hab beim S10 diese Einstellungen :
Kontrast 36
Helligkeit +2
Schärfe 0
Farbe 30
Farbton normal
Gamma 2.5
IFC ein
alles andere aus.

Stelle immer von Hand um nervt zwar, aber anders gehts nicht.

Siehst du beim Warner Logo auch Treppchen ?

Ich erwarte (denke ich mal) einfach zu viel.
Aber wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich mir das Gerät nicht gekauft.
Der Samsung Player hätte dann gereicht.


[Beitrag von Sebastian1988 am 26. Mai 2010, 16:49 bearbeitet]
BornChilla83
Inventar
#15 erstellt: 26. Mai 2010, 16:59
Bei welcher Warner-DVD hast Du denn das denn gesehen? Denn prinzipiell ist mir das noch nie aufgefallen.
Sebastian1988
Stammgast
#16 erstellt: 26. Mai 2010, 18:58
Hab eben 10.000bc reingelegt, da ist am Anfang das Warner Logo und da sehe ich am unteren Rand Treppchen.

Bei HD DVDs ist das Bild übrigens sehr gut.

Edit :
Hab mal das Update gemacht, aber ich hab das Gefühl, dass es nicht richtig funktioniert hat, denn der Player hat sich nur 1 mal ausgeschaltet.


[Beitrag von Sebastian1988 am 26. Mai 2010, 21:07 bearbeitet]
BornChilla83
Inventar
#17 erstellt: 26. Mai 2010, 21:16
So, hab grad mal geschaut, da ich die DVD auch hier hab: wir reden hier vom Warner-Logo, das zu Beginn des Film kommt, oder? Denn alles was vor dem Hauptmenü der DVD kommt (Warner-Logo. Trailer) scheint alles extrem komprimiert zu sein. Da ist sogar heftiges Blockrauschen zu erkennen

Aber am Logo selbst habe auch ich kleine Treppchen im oberen Bereich erkennen können, links und und rechts, wo der Bogen zusammen läuft. Habs auch mal mit dem BD-35 von Panasonic angeschaut, dieselben Treppchen. Um die zu erkennen, musst Du aber direkt vor dem Schirm stehen, also mit der Nase am Schirm

Generell finde ich das DVD-Bild des XE1 sehr gut.

Hast Du die Möglichkeit einen Shot vom Schirm zu machen?

Ob die Firmware jetzt drauf ist, kannst Du doch im Setup sehen. Wenn Du nun nochmal auf "Aktualisieren" drückst, zeigt er doch die aktuelle Firmware an.


[Beitrag von BornChilla83 am 26. Mai 2010, 21:27 bearbeitet]
Sebastian1988
Stammgast
#18 erstellt: 26. Mai 2010, 21:30
Jo das Logo zu Beginn.
Die Buchstaben sehen bei mir selbst aus 3m Entfernung nicht gut aus.

Vielleicht hab ich wie gesagt zu viel erwartet oder ich bin zu empfindlich.

Edit :
Hier mal ein Bild.
Klick

Normal ?

Auf dem Bild sehen die Buchstaben übrigens sehr gut aus.
In echt ist das aber anders. Warum auch immer.
Auf dem Bild siehts ne ganze Nummer besser aus.

Und wenn das logo am Ende still steht, dann fängt sich das Gerät auch größtenteils.


[Beitrag von Sebastian1988 am 26. Mai 2010, 22:21 bearbeitet]
BornChilla83
Inventar
#19 erstellt: 26. Mai 2010, 22:54
Also bei mir sieht es nicht mal annähernd so aus wie auf dem Bild, die Kanten der Buchstaben sind glatt. Definitiv nicht normal.

Stell mal den XE1 im Setup auf "Film". Wenn er sich am Ende des Logos fängt, könnte es sein, dass das adaptive Deinterlacing dann erst richtig greift. Bei mir im Film-Modus sind keine Treppchen zu sehen.

Vor dürfte es ja richtig übel sein, wenn Du sagst, dass es auf dem Bild sogar noch besser aussieht.

Shot ist auch von 10.000 B.C.?
Sebastian1988
Stammgast
#20 erstellt: 27. Mai 2010, 17:02
Ja ist von 10.000bc
Steht übrigens auf Film.
Man sieht das bei mir oft, aber der Player "fängt" sich nach einer Zeit immer.
Auf dem Bild sieht man die ganzen Pixelblöcke an den Buchstaben nicht.

Edit :
Wenn ich den Plasma deinterlacen lasse, siehts besser aus.
Aber das Bild steht dann nicht ganz so stabil.


[Beitrag von Sebastian1988 am 27. Mai 2010, 19:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba HD XE-1 Player
dj32musik am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  7 Beiträge
Toshiba XE1 Firmware 3.0
Voodoolord am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  2 Beiträge
Toshiba EP30 Firmware 2.8 ?
Adameos am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  17 Beiträge
Toshiba XE-1 liest keine Discs mehr ein
flyingpeon am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  4 Beiträge
Toshiba XE-1 od. gleich EP35
GeForce1 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  6 Beiträge
Toshiba HD-XA2 -Toshiba HD-XE 1
secabox am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  3 Beiträge
Toshiba XE-1 an Philips 37PF9731D?
mr.sarge am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  5 Beiträge
Firmware gesucht für Toshiba HD-EP30
Nasty_Boy am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  5 Beiträge
Toshiba XE-1 erhält Bitstream-Update
PHW_Audi am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  16 Beiträge
Wie spiele ich die Firmware auf den HD Player
Snogguy am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.125 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAzXpjzcc
  • Gesamtzahl an Themen1.441.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.423.876

Hersteller in diesem Thread Widget schließen