Philips 7500 - Temperaturentwicklung

+A -A
Autor
Beitrag
*Chief123*
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2010, 07:08
Guten Tag an alle,
ich hatte vor mir den Philips 7500 BL zu kaufen, also der ohne 3D, da er MKV etc. unterstützt.
Nun habe ich häufig gelesen, dass der Player extrem heiß wird.
Der Player würde bei mir viel Luft bekommen, also nicht beengt.
Wird er trotzdem so heiß wie alle meinen?
Kann, das auf Zeit irgendwie den Blu-Rays schaden, sprich zu hohe Temperatur im Laufwerk?

Vielen Dank!
Zero1
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2010, 10:32
Extrem heiß ist ein sehr relativer Begriff. Ich kann nach exzessivem Betrieb die Hand gerade noch auflegen.
Wenn ich jemanden in eine Badewanne mit sagen wir mal 45° Wassertemperatur setze, glaubt mancher vllt. anfangs auch er würde verbrüht.
Deine Grafikkarte im Pc hat im Vollbetrieb um die 80°. Nur mal so Beispiele.

Spaß beiseite. Bei den aktuellen Temperaturen sollte klar sein, dass die Geräte sich mehr erhitzen und ihre Eigenwärme zu der Zimmertemperatur noch hinzukommt.

Der Philips hat keinen krächzenden Staubquirl verbaut, sondern statt dessen ein Voll-Alugehäuse. Alu ist ein besserer Wärmeleiter als Stahl.
D.h das gesamte Gehäuse selbst dient als Wärmeableiter an die Außenluft und es ist nicht im Gerät selbst so warm.

Kurz und knapp: Er ist laut Handbuch für eine Umgebungstemperatur von 5°-40° konzipiert. Es schadet auch den Medien nichts, sofern natürlich kein Defekt vorliegt.
Irgendwo dazwischen quetschen ohne Abstand ringsherum sollte man ihn jedoch nicht. Schon gar nicht noch durch andere Geräte darunter beheizen. Aber das sollte man auch bei BR-Playern mit Lüftern nicht tun. ^^


[Beitrag von Zero1 am 18. Jul 2010, 10:34 bearbeitet]
*Chief123*
Neuling
#3 erstellt: 19. Jul 2010, 06:36
Ok, danke ersteinmal. Den Player würde ich sowieso nicht irgendwo dazwischenquetschen, aber extra aus diesem Grund lohnt es sich nicht zu einem anderen Player zu tendieren wie den 65 von Panasonic, oder?
Zero1
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jul 2010, 10:42

*Chief123* schrieb:
aber extra aus diesem Grund lohnt es sich nicht zu einem anderen Player zu tendieren wie den 65 von Panasonic, oder?

Defintiv nicht. Der einzige Grund zum Panasonic zu greifen ist der anscheindend etwas bessere Chip für DVD-Upscaling.
Dafür verzichtet man auf brauchbare Multimediakompatibilität und bekommt natürlich wieder nen Lüfter.
Lüfterlos ist ein Feature, kein Bug, aber auch kein Muss.


[Beitrag von Zero1 am 19. Jul 2010, 10:44 bearbeitet]
*Chief123*
Neuling
#5 erstellt: 19. Jul 2010, 11:41
Ok,ich habe mir letzentlich doch den Philips 7500 bestellt
da dieser ja auch MKV etc. abspielen kann.
Vielen Dank für deine Ünterstützung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP 7500 Bildaussetzer
buddhabauch am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  41 Beiträge
Philips BDP 7500
sebe am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  10 Beiträge
Philips BDP 7500! lan schnittstelle
mrniceguy1102 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  4 Beiträge
Alternative für Philips 7500 SL
Triburion am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  2 Beiträge
Philips BDP 7500 S2/B2
TobiasS04 am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  2 Beiträge
Problem > Philips BDP-7500 B2
amoergosum am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  9 Beiträge
Philips bdp 7500 setzt aus
konzy am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  3 Beiträge
Philips BDP 7500/B2/12 vs BDP 7500
in222 am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  2 Beiträge
Philips BDP 7500 oder Panasonic BD60?
albundy230501 am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  15 Beiträge
Philips BDP 5000 /7300 /7500 [Ton] [Upscaling]
KungFuWolf am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedmanne_sahne
  • Gesamtzahl an Themen1.422.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.767

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen