Philips BDP 5000 /7300 /7500 [Ton] [Upscaling]

+A -A
Autor
Beitrag
KungFuWolf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2009, 17:30
Hallo,

ich wollte mich kurz mal über die Player informieren.

Den 5000 habe ich jetzt schon mal mit dem 7500 verglichen und bis jetzt sind mir nur die Tonformatunterschiede aufgefallen.

http://www.consumer....U_DE_CONSUMER%3Dtrue

Nun wollte ich fragen, da ich alles über HDMI an meinen Onkyo 507 anschließen möchte, muss ich da überhaupt drauf achten ob die Blu-Ray Player das Format (z.B. TrueHD etc.) können oder erledigt das decodieren dann mein AVR?

Zudem ist mir ein gutes Upscaling wichtig für meine "alten" Dvd´s sowie auch selbst erstelle per Cam!

Für eine schnelle Antwort sage ich schon mal vielen Dank und ich hoffe das wurde noch nicht gefragt!!

Gruß
K-Wolf


[Beitrag von KungFuWolf am 12. Nov 2009, 17:33 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 12. Nov 2009, 19:19
ja wenns alles über hdmi als bitstream rausgeht musst du nicht drauf achten welche decoder die player besitzen. das ist nur relevant wenn man pcm über hdmi oder mehrkanal analog übertragen will.

das beste upscaling bei philips wird vermutlich der 9500 bieten http://www.hifi-foru...m_id=166&thread=3329
KungFuWolf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Nov 2009, 21:53
Hi,

danke für die Antwort. Tja es wird immer etwas geben was NOCH besser und NOCH teurer ist als was man sich eigentlich holen will.

Aber ich denke mal wenn das mit dem Sound klappt und ich gutes Bild bei Blu-Ray´s habe sowie Dvd´s die "ein wenig" upscaliert werden bin ich glücklich und werde mich für den Philips BDP 5000 entscheiden!

Dann habe ich jetzt (fast) alles zusammen:

Teufel Theater 1 (muss noch geliefert werden), Onkyo 507, BDP5000 (muss noch bestellt werden) + Philips Aurea LCD!

Ich warte schon die ganze Zeit mit dem Blu-Ray gucken bis ich alles da habe um es endlich genießen zu können (StarTrek, Transformes 2 usw.) grrr.......

Gruß
K-Wolf
Adam33332
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2010, 09:25
Hat den der BDP 7500 einen Decoder für HD Tonformate?
Skaarah
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2010, 10:36
Er hat zumindest einen 7.1 analogen Mehrkanalausgang, von daher gehe ich mal stark davon aus.
Adam33332
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Apr 2010, 12:30
Weisst du denn ob man den an einen 6Kanal Direkteingang anschliessen kann?
Bin mir nähhmlich unsicher wie sich das dann von einem 7.1 auf einem 5.1 Eingang auswirkt. Verliert man da keine Surroundtöne? Weil da nur 5.1 anstatt 7.1 rausgegeben werden. Hab nähmlich einen älteren Harman/Kardon AVR 132 Receiver und der hat ein 6Kanal Eingang. Sprich 5.1
Werden die Töne für die 2 zusätzlichen Surroundboxen einfach "gelöscht" ?
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 29. Apr 2010, 13:44
Ich dachte, Dein HK hat HDMI Eingänge? Umwandlung in PCM und dann via HDMI ist auf jeden Fall die bessere Variante.
Und verloren geht da nix. Wenn Du nur 5.1 hast, dann bekommst Du halt die Töne auf den SB-Boxen nicht mit, wie jeder andere auch, der keine 7.1 Anlage stehen hat.
Skaarah
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2010, 13:54
Nope hat er nicht.
Er hat "nur" einen analogen Mehrkanaleingang.
Adam33332
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2010, 17:40
Ebend. Hab leider kein HDMI. Also fallen halt nur die standardtöne für die 2 zusätzlichen Kanäle vom 7.1 System aus?
Also wird 5.1 ganz normal ausgegeben.
Skaarah
Inventar
#10 erstellt: 29. Apr 2010, 19:19
afaik ja
vstverstaerker
Moderator
#11 erstellt: 29. Apr 2010, 19:24
Bist du sicher, dass es bei dem Player so ist? Manche Player mixen dann die SRB-Kanäle in die SR-Kanäle hinein (konkretes Beispiel habe ich jetzt nicht). Schließlich wird im Player eingestellt ob 5.1 oder 7.1 angeschlossen ist und er kann das u.U. entsprechend lösen. Dafür ist die Einstellung ja u.a. auch da
Skaarah
Inventar
#12 erstellt: 29. Apr 2010, 20:07
Was er bei 5.1 Einstellung ausgibt weiß ich nicht sicher, aber mind. 5.1, ob er die beiden Backs mit reinrechnet weiß ich nicht.

Bei 7.1 Einstellung und nur 5.1 Verkabelung laufen die beiden Backs halt ins leere und er hätte wieder 5.1.

Das wollt ich eigentlich damit ausdrücken, dass er auf jeden Fall Sound haben wird, auch mit einem 5.1 AVR.
vstverstaerker
Moderator
#13 erstellt: 30. Apr 2010, 16:56
Ah okay, war dann ein kleines Missverständnis
Adam33332
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mai 2010, 11:48
Ja aber besser richtig einstellen und dann hat man auch Ruhe.
Kauf am Wochenende die passenden Kabel und schau dann ob sich´s besser anhört, das PCM Signal rüberzugeben um HD Töne zu empfangen.


[Beitrag von Adam33332 am 01. Mai 2010, 11:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP-5000 vs. BDP-7300
Ollig2 am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Pioneer BDP-320 oder Philips 5000/7300
u1783 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  36 Beiträge
Philips BDP 5000 mit 7300 Software?
MarkusD. am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  7 Beiträge
Philips BDP-7300 - Erfahrungsthread!
dega am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  1094 Beiträge
Philips BDP 7300 codefree?
Laurette am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  11 Beiträge
Philips BDP 7300 - Tonprobleme
-kitty- am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  7 Beiträge
Audioeinstellungen Philips BDP 7300
homer71 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  2 Beiträge
Unterschied Phillipps BDP 7300 vs. 7500
cessi am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  2 Beiträge
Philips BDP 7500 Bildaussetzer
buddhabauch am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  41 Beiträge
Philips BDP 7500
sebe am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedbalanceistischen
  • Gesamtzahl an Themen1.412.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen