Unterschied BD-C6500 und BD-C6600

+A -A
Autor
Beitrag
arfam
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2010, 19:26
Wo ist der Unterschied zwischen dem 6500 und dem 6600?
Der 6600 ist fast 100 € günstiger. Auf der Samsung Seite ist der 6600 nicht mehr erwähnt. Diese Frage wurde zwar schon mal gestellt, leider bis dato nicht zu beantworten gewesen.

Gruß Arfam
yorgosh
Neuling
#2 erstellt: 18. Aug 2010, 21:03
Danke für die Frage - extra, um die zu stellen, hab ich mich hier auch angemeldet ...
TDurden69
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2010, 21:41

arfam schrieb:
Auf der Samsung Seite ist der 6600 nicht mehr erwähnt.




Find ich aber schon.

Ach ja...


[Beitrag von TDurden69 am 18. Aug 2010, 21:44 bearbeitet]
arfam
Neuling
#4 erstellt: 19. Aug 2010, 11:25
Soweit Danke.....

aber eine genaue Antwort habe ich immer noch nicht bekommen. Was soll mir der Verweis auf die schweizer Samsung Seite sagen?? Vorallem, da auf der schweizer Seite beide Modelle vorhanden sind! Habe natürlich erstmal auf der deutschen Seite geschaut. Und es bleibt eine Vermutung, daß der 6600 baugleich mit dem 6500 ist...oder?
Wollte nur wissen, ob jemand Erfahrung mit dem 6600 hat und sagen kann, ob er baugleich ist oder wo der Unterschied liegt.

MfG


[Beitrag von arfam am 19. Aug 2010, 11:28 bearbeitet]
dry
Neuling
#5 erstellt: 20. Aug 2010, 13:15
BD-C6500 ist das basis modell, die 6600 und 6700 sind intern absolut baugleich (andere gehäuse oder so..) habe selbst dem 6600, die firmware ist das selber wie beim 6500 ! habe bereits die neueste 6500'er firmware auf mein 6600 drauf ohne probs.

cya
arfam
Neuling
#6 erstellt: 23. Aug 2010, 21:47
Vielen Dank. Das wollte ich wissen....ach ja...bist du zufrieden mit dem Player?
thome007
Neuling
#7 erstellt: 11. Nov 2010, 11:16
Hallo!!!!

Seit Ihr zufrieden mit den Playern?

Gruß
thome007
Neuling1008
Neuling
#8 erstellt: 11. Jan 2011, 16:59
Ich seit kurzem den BP-C6600 für 207€(ägere mich ein wenig weil bei amazon gabs den 6800er für 200€)und bin eigentlich zufrieden. eigentlich nur, weil sein laufwerk beim einlesen von z.b avatar ein höllen lärm macht und ewig dauert bis der film startet. usb mit mkv und ntfs funzt einwandfrei!!
Das bild selbst ist nur mit gut zu bewerten. mein zweiter player lg fb 350 liefert mindestens gleichwertige bildqualität, dass aber ohne bd live 2.0

vom internet bin ich ein wenig enttäucht. dachte, ich könnte frei im net bewegenm aber weit gefehlt...

na ja, jetzt würde ich ihn mir nicht mehr kaufen sondern gleich zum nächst höheren model greifen ....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD C6600?
Kabelwurm am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  7 Beiträge
Samsung BD-C6500 Erfahrungen?
Rostam am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  2 Beiträge
Samsung BD-C6500 Erfahrungsthread
mediawave am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Resume beim BD-C6500
Dieter59 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Samsung bd-c6500 und TOSLINK
Dieter59 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  7 Beiträge
Unterschied Samsung BD-P4600 / BD-P4610
nuggy am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  31 Beiträge
Unterschied LG BD 370 /LG BD 390 ?
bernhard_wallner am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  10 Beiträge
Unterschied BD-S1065 zum BD-S1900
yellowcarp01 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Unterschied BD-F7500 zu BD-J7500?
Crashdummy am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  14 Beiträge
BD-P2500 vs. BD-P2550
vosscross am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedSotl
  • Gesamtzahl an Themen1.412.388
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.191

Hersteller in diesem Thread Widget schließen