Philips BDP2700/12 Firmware Update

+A -A
Autor
Beitrag
Henrik22
Stammgast
#1 erstellt: 28. Dez 2010, 19:01
Hay,

ich besitze den Philips BDP2700/12 und kann damit Avatar nicht gucken... eigentliches ein bekanntes Problem.

Alles was ich sehe ist der HInweis, dass möglicherweise ein Firmwareupdate erforderlich ist. Danach mindestens 20minuten (länger habe ich bis jetzt nicht gewartet) ein schwarzes Bild.

Die beiden anderen Discs von der Extended Verison funktionieren einwandfrei.

Wiedem auch sei, Support eingeschaltet und vertröstet worden. Es liege an dem neuen BD+ Kopierschutz und die Firmware folgt...spätestens mitte Januar.

Was mich stutzig macht, ist die Tatsache, dass ich nirgends im Netz eine Firmware für dieses Gerät finde. Also nicht nur keine neue sondern allgemein garkeine. Bin ich zu blöd die zu finden oder gibt es tatsächlich keine außer die Vorinstalliere? Wenn ich den Player über LAN an den Router anschließe findet er auch keine neuere und sagt mir nur, meine sei die aktuellste.
Kann ich überhaupt noch hoffen, dass bis mitte Januar ein Update verfügbar ist oder sollte ich den BD Player lieber jetzt reklamieren und nen Fuffie für ein besseres Gerät drauflegen?

Noch hab ich Garantie...mitte Januar nicht mehr!:

Hoffe ihr könnt mir helfen.

PS: FIrmware gibt es für eigentlich jeden BDP NUR nicht für den 2700/12. Habe auch schon die Firmware für den 2500/12 getestet, was allerdings nicht funktionierte. (Der 2700/12 ist das selbe Modell wie der 2500/12 nur imt Netzwerkanschluss und BD Live). Habe ich da wirklich das "Looser Gerät" gekauft, welches als einziges nicht geupdatet wird? -.-


[Beitrag von Henrik22 am 28. Dez 2010, 19:28 bearbeitet]
Henrik22
Stammgast
#2 erstellt: 31. Dez 2010, 02:31
Keine Infos?
CysS
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2011, 16:12
Hallo,
Mir gehts genau so wie dir!
Keine Update infos zu dem gerät gefunden.
Ich hoffe da kommt noch was sonst tausch ich das ding wieder um...
Henrik22
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2011, 18:09
Also mir wurde Anfang bis MItte Januar versprochen...
CysS
Neuling
#5 erstellt: 01. Jan 2011, 19:31
dann hoffen wir mal das es das update auch für den 2700 gibt
Henrik22
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jan 2011, 21:28
Es ging in dem Gespräch ja um den 2700/12er

Viele Geräte haben das Update ja schon genossen.
shames
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Jan 2011, 00:25
hey,
hab das gleiche leiden. haben sie dir ein genaues datum gesagt oder irgend ne richtung. bzw hat sich seit vorgestern schon wieder was getan?
Henrik22
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jan 2011, 02:33
Kein Datum.
Er meinte Anfang Januar, später habe ich in dem Gespräch nochmals erwähnt:"Also mitte Januar gibt es ein Update?"
Da hat er mich verbessert mit Anfang Januar.

Also müsste es nun baldig kommen
CysS
Neuling
#9 erstellt: 05. Jan 2011, 21:11
Ich hab da heute nochmal angerufen und mir wurde gesagt das das update im laufe der nächsten 2 wochen kommen soll.
Henrik22
Stammgast
#10 erstellt: 05. Jan 2011, 22:48
Dann hoffen wir mal das wir nicht angeflunkert wurden.

Sagtmal...habt ihr auch Probleme mit Tonaussetzern beim Film schauen? Habe ca alle 20min. mal so 1-3 Sek. Tonaussetzer. Wenn ich die Szene zurück spule und neu angucke, habe ich auch Ton. Habe nun meine alte Anlage aus der Garage direkt an den BD Player angeschlossen und sie sind verschwunden. Beim normalen Fernsehen über DVB-T habe ich auch keine Probleme. Liegt wohl an der Soundübertragung über HDMI.
L.
Neuling
#11 erstellt: 07. Jan 2011, 18:50
Besitze ebenfalls den BDP 2700/12 und habe heute bei Philips angerufen. Das Update sollte bereits Dezember erscheinen und wird aber "aller Wahrscheinlichkeit nach noch in diesem Monat erscheinen".

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...

@Henrik22: Tonaussetzer habe ich nicht. Weder bei Blurays, noch auf Digital-Fernsehen (Kabel-Digital). Schaue nichts über DVB. Eventuell das HDMI-Kabel erneuern? Legte mir vor kurzem ein -etwas kostspieligeres- Kabel zu und selbst da hat man noch qualitative Bildunterschiede. Hat sich also gelohnt.
Henrik22
Stammgast
#12 erstellt: 07. Jan 2011, 21:15
Habe mitlerweile den alten Onkyo-Verstärker aus der Garage gekramt. 2 Aktiv Boxen dran und über Chinch angeschlossen.

Ich stelle den TV immer auf Stumm, weil der Ton vom Verstärker und vom TV minimal versetzt sind. Ich habe auch ab und an das Gefühl, dass der Sound über den Verstärker ca 0,5sek verspätet ankommt.
Liegt das am Chinch?
Oder kann man da irgendwas einstellen?

Also Bildfehler hatte ich eh nie und Tonaussetzer habe ich seitdem die Anlage angeschlossen ist auch nicht mehr. Liegt wohl am HDMI.
Fox2010
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jan 2011, 15:02
Also hab ihn mir auch gestern gekauft im MM Markt der Player ist super find ich Bild ist auch 1a keine Probleme aber beim Sound hab ich auch mal 1-2 sekunden einen Tonaussetzer peer HDMI hab ihn an einem Sony 32V4500 der natürlich auch 24 hat.

Das HDMI Kabel hatte ich vorher an der PS3 und am alten Pioneer da gab es keine Ton aussetzer.

Bist also nicht der einzigste und schliesse daher denk ich mal einen Defekt aus ist ja kein zufall wenn wir schon zu 2th sind. Und am Kabel kann es auch nicht liegen.

Bin mal gespannt ob das Firmware Update das vieleicht behebt wenn es hoffentlich bald kommt.

Sonst noch wer das selbe bemerkt?? Tritt aber bei mir auch selten auf denke so 2-4mal in einem Film.


[Beitrag von Fox2010 am 11. Jan 2011, 15:05 bearbeitet]
Henrik22
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jan 2011, 18:02
Hoffe ich auch.
walterbahn
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Jan 2011, 01:35
Hallo,
als ich das erste mal Avatar abspielen wollte,zeigte der Player"Fehler" an!Nach dem 3.Versuch spielte er die BR-DVD ohne Störungen ab.Die P.Hotline kündigte an,das bald ein Update folgt(2.-4.Woche/Januar)...
pasmaster
Stammgast
#16 erstellt: 13. Jan 2011, 17:07
Philips ist berüchtigt darin angekündigte FW Updates ständig zu verschieben,bestes Beispiel ist auch das NetTV Update des 5100/12ers .
Erikmagnus
Neuling
#17 erstellt: 13. Jan 2011, 18:10

walterbahn schrieb:
Hallo,
als ich das erste mal Avatar abspielen wollte,zeigte der Player"Fehler" an!Nach dem 3.Versuch spielte er die BR-DVD ohne Störungen ab.


Nichts für Ungut, aber daran hege ich Zweifel.
Die Firm/Software auf einem Gerät funktioniert oder halt nicht. Ein "Manchmal, weil ich grade nicht meine Tage habe" ist schwer bis garnicht möglich, denke ich.

Ich hab das selbe Problem mit dem 2700/12 und Avatar seit dem 15.11. Auch mehrere Versuche, die DvD zu starten, brachten bisher keinen Erfolg.
Der Player zeigt bei mir auch keinen Fehler an, sondern bleibt bei 0008 im Display einfach hängen.
Henrik22
Stammgast
#18 erstellt: 13. Jan 2011, 19:47
Exakt wie bei mir. Auch 0:00:08 Sekunden.

Aber du meinst die BD oder? Oder gibts sogar bei DVD's Probleme?
CysS
Neuling
#19 erstellt: 13. Jan 2011, 22:59
endlich is das update draußen.... °freu°!!!
Erikmagnus
Neuling
#20 erstellt: 14. Jan 2011, 00:28
Natürlich BD, das mit DvD war nur Macht der Gewohnheit...;)
Henrik22
Stammgast
#21 erstellt: 14. Jan 2011, 16:28
http://www.p4c.phili...re&hlt=Link_Software

update ist draußen. schon jemand getestet?

edit: Avatar wird einwandfrei abgespielt

zu den Tonpatzern kann ich durch externe Analge nix sagen.

edit²: zufrüh gefreut?! Wenn der Film gestartet ist kommt immer wieder eine Art Menü mit Filmszenen im Hintergrund aber OHNE Menüpunkte. Es ist eine endlosschleife. Ich habe mal wie wild auf der Fernbedienung rumgedrückt. Der Film startete und läuft einwandfrei. Ist es normal, dass der Film keine Menüpunkte hat? XD Ich konnte auch nicht auswählen welche Version ich schauen wollte (Kino, Kino 2 oder Extendend).


[Beitrag von Henrik22 am 14. Jan 2011, 16:42 bearbeitet]
CysS
Neuling
#22 erstellt: 14. Jan 2011, 22:09
also ich bin ins db-live menü gegangen und dann wieder zurück dann hat der das menü bei mir angezeigt
Henrik22
Stammgast
#23 erstellt: 15. Jan 2011, 04:34
Ich habe nichtmal ein BD Live Menü gefunden.
L.
Neuling
#24 erstellt: 15. Jan 2011, 12:33
Das Update zum BDP 2700/12 funktioniert. Hatte auch diese Endlosschleife im "Menü" aber dann den internen Speicher gelöscht (also USB-Stick) und anschliessend lief Avatar einwandfrei. Habe sogar mehrmals das Starten der BD ausprobiert.
Henrik22
Stammgast
#25 erstellt: 15. Jan 2011, 17:58
Bei mir klappt das nach wie vor nicht.
Erikmagnus
Neuling
#26 erstellt: 15. Jan 2011, 19:34
Ahoi, bei mir funktioniert das Update soweit, dass ich wenigstens durch blindes Klicken den Film starten kann.
Leider erwische ich nur die kurze Fassung des Films. Nach längerer Zeit oder entfernen des USB-Sticks, waren plötzlich die Menüs da.
Nur kann ich das leider nicht reproduzieren.

Und wie kommt man in das BD_Live rein und welche Daten hast du von dem Stick gelöscht?
Henrik22
Stammgast
#27 erstellt: 15. Jan 2011, 21:29
Habe das selbe Problem. Scheint also nur eine Pseudo-Lösung zu sein das Problem

Wer ruft freiwillig beim Support an?
Fox2010
Stammgast
#28 erstellt: 17. Jan 2011, 01:08
Wer ruft an wann das näckste Update kommt und gleich Tonaussetzer bei manschen mit angeben

Bin mal gespannt ob noch ein Update irgendwann kommt.
L.
Neuling
#29 erstellt: 17. Jan 2011, 13:05
Mahlzeit nochmal!

@Erikmagnus: Habe die Daten im "lokalen Speicher" (zu finden im Menü des Players unter Erweitert" gelöscht und das war's auch schon. Die BD läuft mit und ohne USB-Stick mittlerweile einwandfrei.

Seltsam, seltsam....
Erikmagnus
Neuling
#30 erstellt: 17. Jan 2011, 19:49
Danke, Herr L.
ich habe vorher den USB-Stick händisch am Rechner gelöscht und nun mit deinem Tipp geht es einwandfrei.
L.
Neuling
#31 erstellt: 18. Jan 2011, 14:58
Moin, moin!

Kein Thema und gerne geschehen.
walterbahn
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 23. Jan 2011, 22:06
Nach dem Update läuft mein Player einwandfrei.Hatte aber-außer BD-Kopierschutz-voher auch keine anderen Probleme.
Für den Preis ist der Player OK.....
Teurere Player konnten z.B. keine VCD+SVCD abspielen!
Broesel-Box
Neuling
#33 erstellt: 29. Jan 2011, 00:43
Hallo,

ich habe meine Player (BDP2700/12) am 14.01.2011 gekauft, am 22.01.2011 das Update genau nach Anleitung aufgespielt. Ergebnis: Der Player hat sich aufgehangen und läuft nicht mehr.
Am 24.01.2011 habe ich das Gerät ausgetauscht, heute habe ich das Update auf den neuen Player aufgespielt (genau nach Anleitung der Philips Support-E-Mail). Ergebnis: Der Player hat sich wieder aufgehangen und läuft nicht mehr.
Ich bin verzweifelt, sowas habe ich bisher bei noch keinem Hersteller/Gerät gehabt.
Hat irgendjemand eine Idee, wie ich den Player wieder zu laufen bekomme? Ich habe keine Lust schon wieder zu Saturn zu latschen...

Gruß,

Broesel
walterbahn
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 29. Jan 2011, 12:26

Broesel-Box schrieb:
Hallo,

ich habe meine Player (BDP2700/12) am 14.01.2011 gekauft, am 22.01.2011 das Update genau nach Anleitung aufgespielt. Ergebnis: Der Player hat sich aufgehangen und läuft nicht mehr.
Am 24.01.2011 habe ich das Gerät ausgetauscht, heute habe ich das Update auf den neuen Player aufgespielt (genau nach Anleitung der Philips Support-E-Mail). Ergebnis: Der Player hat sich wieder aufgehangen und läuft nicht mehr.
Ich bin verzweifelt, sowas habe ich bisher bei noch keinem Hersteller/Gerät gehabt.
Hat irgendjemand eine Idee, wie ich den Player wieder zu laufen bekomme? Ich habe keine Lust schon wieder zu Saturn zu latschen...

Gruß,

Broesel :?


Werk-Reset durchführen und Update nochmals aufspielen...


[Beitrag von walterbahn am 29. Jan 2011, 12:28 bearbeitet]
Broesel-Box
Neuling
#35 erstellt: 08. Feb 2011, 23:58
Danke für die Info,

Werk-Reset hat leider nicht funktioniert ... Ich habe das Gerät jetzt eingeschickt (kostenlos) und Philips hat den Fehler behoben und das Firmware-Update aufgespielt ... das ganze hat 10 Tage gedauert. Jetzt läuft er wenigstens.

Gruß,

Broesel-Box
walterbahn
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 28. Feb 2011, 02:14
Hallo,
habe den Player jetzt schon über 2 Monate und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
B.R.Filme sind Super-scharf, auch andere DVD werden in guter
Qualität dargestellt...
Preis-Leistungsverhältnis stimmt...
Fox2010
Stammgast
#37 erstellt: 11. Nov 2011, 20:01
bdp2700_12_fus_deu.zip

Firmware 1.71 da seid 10.10.2011 fals es wer noch nicht hat.

Nutze den Beitrag um keinen neuen aufzumachen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP2700 -- Videoformat nicht unterstützt!
*Time-Bandit* am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  3 Beiträge
Philips BDP 9500 / Update Firmware
Hammerhai2006 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
Philips BDP 7600/12: Probleme nach Firmware-Update 1.67
xmg7 am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  17 Beiträge
Philips Blu Ray Player BDP2700 Problem mit Audio CD
TrustInLight am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
Tonprobleme BDP2700 und DTS-HD
chrisges am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  9 Beiträge
Firmware Update
starfighter1 am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  5 Beiträge
BDP5200/12 Firmware V1.35
Abudun am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  2 Beiträge
Philips BDP5600/12
Zeppelin03 am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  10 Beiträge
Philips HTS3260/12 Problem
Schmiddi389 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
Philips BDP2700 geht spielt Film nicht richtig ab
av0n am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedElin
  • Gesamtzahl an Themen1.412.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.346

Hersteller in diesem Thread Widget schließen