Toshiba EP 35 - Tonformate über 5.1 Analog

+A -A
Autor
Beitrag
Flashback
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Nov 2007, 19:32
Hallo!!

Ich habe mir auch den EP 35 bestellt da ich gehofft hatte über den Analogen 5.1 Tonausgang die neuen Tonformate nutzen zu können! Auf E-Mail anfrage bei Toshiba antwortete man mir das nur Dolby Digital unterstützt wird!!! Auf meine Telefonische Anfrage hin sagte man mir das es ein Firmwareupdate geben wird welches es ermöglicht alle aktuellen Tonformate auszugeben....Meine frage wäre ob sich schon jemand damit auseinandergesetzt hat und ob es überhaupt möglich sowas über ein Update zu machen?????

mfg Flashback
Hifi-fetischist
Stammgast
#2 erstellt: 29. Nov 2007, 20:44
so wie ich es verstanden habe, ist das einzige nicht vom EP35 direkt unterstützte Format "DTS HD-Master Audio", die lossless Version von DTS-HD. Dieses Format kann nur als Bitstream via HDMI an einen Receiver mit entsprechendem Decoder ausgegeben werden. Solche Decoder haben aber derzeit auch nur sehr wenige, sehr neue und recht teure Receiver

Dolby Digital Plus, Dolby Digital TrueHD (lossless) und DTS HD High Resolution sollte der EP35 aber auch über den analogen Ausgang ausgeben können.
Wenn nur ein "DTS HD Master Audio" Signal vorliegt, sollte der Player das Signal in DTS HD High Resolution oder zumindestens in das "normale" DTS umrechnen und ausgeben können. Du würdest also zumindestens was hören, wenn auch nur in extrem guter, nicht perfekter Qualität.

Ob man "DTS-HD Master Audio" über neue Firmware nachrüsten kann? Glaube ich nicht, aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Ich denke aber, das nur sehr wenige Nutzer den Unterschied hören könnten, so dass es sich wahrscheinlich nicht lohnen würde. Andererseits sind genau dieses die Kunden, die schon jetzt in solche Formate investieren

Alle Angaben ohne Gewähr, ist alles nur Halbwissen. Mein EP35 liegt noch unverpackt hinter mir, testen kann ich also erst heute abend. Die beiden testweise gekauften HD-DVDs haben aber scheinbar keine DTS Tonspur, so dass ich auch dieses Detail nicht testen kann
Psystorm112
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Nov 2007, 20:50
Er spielt ab:

DD
DD Plus
Dolby True HD
dts-HD
L-PCM

Er kann sogar 192Khz abspielen, allerdings nur als 2.1.. Trotzdem nette spielerei

Wenn du einen kaufen willst, hol dir bei Amazon: 7 kostenlose DVDs + Grönemeyer Konzert HD-DVD


[Beitrag von Psystorm112 am 29. Nov 2007, 20:56 bearbeitet]
Flashback
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Nov 2007, 21:20
Danke schonmal für die schnellen Antworten!!!!!! Wäre klasse wenn jemand mal endlich Erfahrungswerte zu dem Player hat...naja und besonders zu dem Analogen 5.1 Ausgang!!!! Welche Firmware hat eigentlich das Deutsche Model???? Auf der Toshiba.com seite kann man wohl Version 1.3 herunterladen!!!!

mfg
gothicmen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Nov 2007, 01:19
Habe den EP 35 über 5.1 Cinch an meinen Denon AVR angeschlossen. Habe grad mal Shooter getestet. Also der EP 35 dekodiert das Signal intern und gibt es zum Denon weiter nur um das Signal zu verstärken. War ne Dolby Digital Plus Tonspur andere Filme teste ich noch. Aber Hammer Sound bis jetzt über 5.1 Cinch. Wer brauch da noch nen neuen AVR mit HDMI Eingang
Blue_Skye
Stammgast
#6 erstellt: 30. Nov 2007, 22:54

gothicmen schrieb:
Aber Hammer Sound bis jetzt über 5.1 Cinch. Wer brauch da noch nen neuen AVR mit HDMI Eingang :D


Dann hast Du noch nicht Dolby True HD bzw. dts HD Master Audio über bitstream per HDMI gehört !!

Also der EP 35 kann alle neuen Formate decodieren und über den 5.1 Ausgang ausgeben, mit einer Ausnahme: dts HD (sowohl high resolution audio als auch master audio). Da wird nur der Core decodiert. Ausserdem muss man auf 6.1 oder 7.1 verzichten.

Alles klar?
Flashback
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Nov 2007, 23:23
Also ich für meinen Teil habe nen Denon AVR 2807 und der Kann nunmal nur Dolby Digital und DTS...also bringt mit Bitstream über HDMI doch nix???!!!! Deswegen ist es für mich praktisch wenn ich die neuen Tonformate über Analog 5.1 nutzen kann!!!!
Flashback
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2007, 11:36
Bin etwas verwirrt (oder unwissend)....was wäre denn nun besser...PCM über Analog 5.1 oder dann lieber Dolby 'Digital und DTS über Optische Kabel?????

mfg
gothicmen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Dez 2007, 12:59

Flashback schrieb:
Bin etwas verwirrt (oder unwissend)....was wäre denn nun besser...PCM über Analog 5.1 oder dann lieber Dolby 'Digital und DTS über Optische Kabel?????

mfg


Also 5.1 Cinch ist besser als Optisch da du über Optisch nur Dolby Digital und DTS hast (was ja nur dein AVR kann so wie meiner). Bei 5.1 Cinch dekodiert der EP 35 auch die neuen Tonformate und gibt sie nur zur Verstärkung an den AVR weiter.
Flashback
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Dez 2007, 18:21
Danke für die Antwort!!! Eine Frage noch....Wenn ich über HDMI gehe habe ich aber trotzdem nur DD und DTS??? Also auch kein Vorteil zu Analog 5.1!!!???

mfg
TedStriker
Stammgast
#11 erstellt: 02. Dez 2007, 21:42
Tonformate über

Analog 5.1: DD, DTS, DD+, TrueHD, bei DTS-HD (HR u. MA) nur DTS-Core

HDMI: DD, DTS, DD+, TrueHD, DTS-HD HR und DTS-HD MA

Die Ausgabe von DTS-HD HR und DTS-HD MA ist der Vorteil von HDMI, über Analog 5.1 gibt es nur den DTS-Core (entspricht Standard DTS).
Flashback
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Dez 2007, 23:06
Ja soweit ist das klar. Aber ich hab nen Denon AVR 2807 und der kann noch nix mit DD+ DD True Hd und dem DTS Kram anfangen...nur DD und DTS oder sehe ich das falsch!!!??? Hat auch nur HDMI 1.2!!!
gothicmen
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Dez 2007, 23:31

Flashback schrieb:
Ja soweit ist das klar. Aber ich hab nen Denon AVR 2807 und der kann noch nix mit DD+ DD True Hd und dem DTS Kram anfangen...nur DD und DTS oder sehe ich das falsch!!!??? Hat auch nur HDMI 1.2!!!


Deswegen sollst du ja auch über 5.1 Cinch den Sound anschliessen. Damit du auch die neuen Formate hast weil dein Denon die noch nicht kann aber dein EP 35 schon.
[~Micha~]
Stammgast
#14 erstellt: 02. Dez 2007, 23:41
Dann kann er doch eigentlich auch per HDMI verbinden und intern dekodieren lassen und den PCM Ton über HDMI 1.2 übertragen, davon hat er genausoviel, als wenn er 5.1 analog verbinden würde von den neuen Tonformaten her, außer das der digital PCM Ton eventuell besser klingt.

HDMI 1.3 Bitstream: DD, DTS, DD+, TrueHD, DTS-HD HR, DTS-HD MA
HDMI 1.2 PCM Ton: DD, DTS, DD+, TrueHD
5.1 analog: DD, DTS, DD+, TrueHD

[~Micha~]
Flashback
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Dez 2007, 23:45
Also sind beide Anschlussarten möglich...Das ist für meine Möglichkeiten genug!!!! Bringt den DTS HD Master so viel?????
[~Micha~]
Stammgast
#16 erstellt: 03. Dez 2007, 17:58
Ich habe die neuen Tonformaten selber noch nie gehört.
Wenn man aber von den Bitraten ausgeht ist, müsste der "neue Klang" deutlich hörbar sein. Das ist aber nur die Theorie, wie die Praxis aussieht sollte man am Besten selber testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba EP 35
cheggo am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  3 Beiträge
Toshiba HD-EP 35
Arkos am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  593 Beiträge
Toshiba EP 30 oder 35 ?
SvenF80 am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  3 Beiträge
Toshiba EP 10 / 30 7 35 - Codefree!
nemcom am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
Toshiba EP-35 HD DVD Player Defekt ?
evader am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
Toshiba EP 35/Pana BD 55 - Anschluss analog 5.1 und 7.1
Bierstadter am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  3 Beiträge
Kleine Frage zu den Tonformaten für den Toshiba EP-35
Doc_K am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
Toshiba HD-EP 30
sonnemond am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
Toshiba EP 30 codefree?
kopfbeisser am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  3 Beiträge
Welcher BDP kann jetzt die neuen Tonformate über 5.1 analog?
cherrypatch am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedKarl_der_Laute
  • Gesamtzahl an Themen1.418.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.827

Hersteller in diesem Thread Widget schließen