Samsung BD /Denon AV Verstärker plötzlich keine 1.Tonspur mehr trotz HintergrundMusik/Geräusch

+A -A
Autor
Beitrag
DianaBanana
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2012, 14:03
Hallo!
Mein Mann flippt gleich aus!javascript:insert('%20%20','') javascript:insert('%20:|%20','')
Wir haben die ganze Zeit schon in dieser Kombi DVD's und BD's geschaut.
Jetzt hat er den Ferni kurz umgestellt und etwas mehr in die Mitte gerückt, dazu hat er alle Kabel noch mal entfernt und wieder zusammen gesteckt. Der Ferni steht jetzt prima mittig auf dem Lowboard, das Bild ist auch super. Aber jetzt hören wir nur noch die Hintergrundgeräusche aber die Stimmen sind weg! Fehlt uns da quasi eine Tonspur!?
Was müssen wir jetzt tun, alles auf Werkseinstellung zurück setzen? Fehlt den Geräten jetzt ein Signal weil die Kabel kurz entfernt wurden? Wir haben einen Samsung BD C5500 einen Denon AV Receiver und ein Samsung LCD Bildschirm.
Liegt es vielleicht an 5.1 (haben wir die ganze Zeit benutzt) und 7.1 (geht nicht fehlen noch Boxen)?
Könnt Ihr uns bitte helfen?

Viele Grüße
Diana
tester12
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2012, 11:38
Gib doch mal die Typen an bzw. wenn alle Gerate HDMI haben:

Samsung BDP via HDMI an Denon HDMI EINGANG (1 -4?)
Denon AV HDMI OUT via HDMI-Kabel an TV HDMI IN.

Die Einstellungen müssen natürlich zur vorgegeben Verkabelungen passen.
Wird ein anderer HDMI-Port benutzt kann es evtl. schon nicht mehr funktionieren.

Sitz der Kabel überprüfen, ggf. mit anderen KABEL testen. (Kontaktproblem bzw. Kabelbruch möglich!)

PS: LS- Verkabelung überpüfen!. Zuordnung beachten.


[Beitrag von tester12 am 24. Sep 2012, 11:40 bearbeitet]
DianaBanana
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2012, 10:57
Hallo,

Danke schon mal für die Nachricht!

Die Kabel stecken alle so drin wie vorher auch! Genauso wie du es beschreibst!
Es hat ein Tag vor dem Umstellen noch funktioniert!
Kann es noch etwas anderes sein?

Also wir sehen nach wie vor den Film in schönster Farbqualität, hören rascheln, hupen und Bahngeräusche etc. aus dem Hintergrund in normaler Lautstärke aber nicht die Stimmen der Schauspieler!
Bzw. Wir hören leise die Original Stimmen aber nicht in Laut und auch nicht auf eine andere Sprachen!

Hat noch jemand eine Idee ?

Viele Grüsse
Diana


[Beitrag von DianaBanana am 07. Okt 2012, 10:58 bearbeitet]
DianaBanana
Neuling
#4 erstellt: 07. Okt 2012, 11:44

HA!

Jetzt funktionierts wieder!

Haben das HDMI Kabel ausgetauscht es schien etwas geknickt am Ausgang also am Metalstück leicht gebogen, wobei das meiner Ansicht nach nicht das Problem war.

Wir haben am Receiver auf den Knopf für Multi Channel Stereo gedrückt und plötzlich war der komplette Ton wieder da!

Danke für die Ratschläge!

Viele Grüße
Diana


[Beitrag von DianaBanana am 07. Okt 2012, 11:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C6800 verliert Tonspur
Dasilver92 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Samsung BD-P1500 - Ruckler trotz 1080p24
Paiper am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-C5500 MKV mit DTS-Tonspur
pappenheimer- am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  2 Beiträge
Nervendes Geräusch bei Samsung BD-P1500
Ray-Blu am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-C5300 - Tonausgabe und Netzwerkanschluss
MC_Weissbier am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  2 Beiträge
Tonspur voreinstellen
Auerberg am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1500 keine DVDs?
Muck666 am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
Samsung BD-P3600 spielt keine Blu-ray
lausie am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  14 Beiträge
Samsung BD-P 1400
togro am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Kein Samsung BD Wise über AV-Receiver ?
IceTiger66 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDigitomM#
  • Gesamtzahl an Themen1.426.168
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.742

Hersteller in diesem Thread Widget schließen