LG BD570 funktioniert fast nicht mehr - Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
IAresiusI
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2013, 12:37
Hallo liebe Community,

mein BD570 scheint sich plötzlich halb verabschiedet zu haben. Von gestern auf heute reagiert er nur noch folgendermaßen:

Der Player startet vollkommen normal - er fährt hoch und startet quasi immer auf Englisch mit zurückgesetzten Einstellungen (z. B. Auflösung 1080i, Ländercodesperre US). Er reagiert normal, es lässt sich im Menü alles wie gewohnt einstellen.

Wenn es nun an das Abspielen geht, kommt folgendes:

- bei Blurays wird zuerst die Bluray gelesen, und vor dem Start kommt "Disk prüfen!" danach wird die Bluray ausgeworfen und das war es
- USB Geräte werden scheinbar versucht zu lesen, danach erscheint jedoch kurz ein Symbol, wo ein USB-Kabel durchgestrichen ist (Kreis mit Strich durch).
- CDs funktionieren zum Glück noch! Habe nun die aktuelle Firmware (8.31.362.C) von der deutschen LG Seite aufgespielt (war jedoch vorher schon drauf!) und die amerikanische Version versucht (umbenannt so das sie erkannt wird) - keine Veränderungen

Hier zeigt sich zumindest ein Funken Hoffnung für mich. Klappt eventuell ein älteres Update? Wenn ja: Kann dieses irgendwo bereit gestellt werden?

Weitere Details aus dem Service-Menü (16:9 - danach den Code eingeben):

Version

BD.8.3.362.C
H80604 (H08SAN)
0011302

Region No; DVD-2, BD-B
Option Checksum: 0x1C3B (gelb)

Key

AACS: NG
HDCP: NG
MAC: NG
BD+: NG

Mittig ein großes NG in rot

Diagnosis:

Alle sind OK, allerdings ist USB I/F Test - NC (was bedeutet das!?)
RSSI(dbm): -45

Bedeutet das, dass irgendwie mein USB ausgefallen / deaktiviert ist? Ich hoffe, die Angaben helfen!

Es wäre super, wenn irgendjemand einen Tipp für mich hat oder eine ältere FW parat hat zum Download. Eventuell hilft die ja schon weiter...
IAresiusI
Neuling
#2 erstellt: 05. Feb 2013, 22:31
Hallo,

bisher konnte ja leider niemand helfen. Eventuell mit weiteren Angaben...

Ich habe zwischenzeitlich eine alte Firmware gefunden (.211 C) und dieses sogar installieren können. Alles läuft jedoch wie zuvor!

Der Player ist gerade mal 2 Jahre und 4 Monate alt (habe mich im Jahr vertan!).

An den Treiber (Ver: H80604) habe ich bisher nicht gedacht, da ich bisher davon ausging das alles über die FW läuft. Gibt es denn dahingehend eine Änderungsmöglichkeit? Oder ein Update bzw. Downgrade? Wenn ja: wie?

Ebenfalls wurde ich auf den den Flashspeicher im Gerät aufmerksam - gibt es eine Möglichkeit diesen zu resetten oder dergleichen? Irgendwas, womit ich Einfluss habe?

Eine deutsche DVD habe ich soeben getestet (zum Glück habe ich noch eine....) - diese spielt er ohne Probleme ab! Das bedeutet, es beschränkt sich vollständig auf Blurays und USB-Geräte...

Was kostet denn ein Austausch des M-Boards etwa? Kann man sich doch sicher inkl. der Nebenkosten wie Versand direkt einen neuen kaufen oder? Und das nach 2 Jahren und 4 Monaten! Ein Trauerspiel...

Für ein paar Gedanken oder Hilfestellungen wäre ich unheimlich dankbar!!
maris_
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2013, 00:25
Wie kommst Du auf die Idee, dass das Verhalten mit der Firmware oder dem Treiber zutun haben könnte. Wenn etwas von gestern auf heute nicht mehr fuktioniert, spricht alles für einen Hardware-Defekt. Da die Ansteuerung von Bluray, DVD und CD getrennt ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass nur eine Steuereinheit kaputt geht, in Deinem Fall die für die Bluray Wiedergabe. Dass der USB Port ausfällt, ist allerdings ungewöhnlich. Vielleicht gab es eine Übersprannung, der beides zum Opfer gefallen ist. Es gibt eine Reset-Funktion, die Du ausprobieren kannst:
- Bei eingeschaltetem Gerät den Powerknopf 5 Sekunden lang gedrückt halten (das Gerät geht aus)
- Gerät wieder einschalten
- Stromstecker ziehen, mindestens 5 Sekunden warten, dann Stecker wieder einstecken

Falls das nichts bringt, bleibt Dir vermutlich nur noch der Weg zum Wertstoffhof Deiner Gemeinde. Denn Reparatur wird sicherlich teurer als der Zeitwert des Geräts.

Sorry für die pessimistische EInschätzung.

Mit vielen Grüßen, maris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD570 Fragen
Doug23 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  3 Beiträge
Netflix auf älterem LG BD570 ?
bumi am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  6 Beiträge
LG BD390 gegen BD570
HHH007 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  2 Beiträge
LG BD570 Schlechte Bildqualität?
guerrero am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
LG BD570 US Firmware / Netcast
ReallyNewGuy am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  2 Beiträge
Blurayplayer gesucht: LG BD390, BD560 oder BD570?
schlitzohr1812 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  18 Beiträge
Lila Bild nach Softwareupdate LG BD570
TheCedSim am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
BD570: Welche Samplingrate?
calleh__ am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  8 Beiträge
.mkv extrahieren via mkvextract - BD570
calleh__ am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  4 Beiträge
LG BD570 - Keine Wlan-Verbindung / keine dynamische IP
hakkeking am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Süllow_
  • Gesamtzahl an Themen1.412.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen