Blurayplayer gesucht: LG BD390, BD560 oder BD570?

+A -A
Autor
Beitrag
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2010, 11:01
Hey Leute, kann mich zwischen den drei Playerne eifnach nicht entscheiden.

Hatte mich vor 2 Monaten schon quer durchs Netz gewühlt und war dann eigtl auf den BD390 gestoßen.

War auch drauf und dran ihn zu bestellen aber dann schlug Amazon mir die beiden Nachfolger vor...

Und jetzt kann ich mich nicht entscheiden

1)Wo liegen die Unterschiede bei den Playern? Da sie noch recht neu sind, finde ich kaum was dazu im Netz...

2)Mir ist wichtig, dass der Player vernünftig meine Sicherungskopien abspielt. Die habe ich vorwiegend in DivX und als MKVs aufm Rechner.

Meine Filme von meinem HD-Camcorder wandel ich auch mittlerweile in MKVs um, spart doch enorm Platz.

Der Player soll:
-NTFS von USB können
-Streamen können per Lan (auch HD)
-möglichst einen optischen Digitalausgang haben(mein receiver hat keinen Koax mehr frei)
-und auch 24p von Dateien per Stream oder USB unterstützen, denn das macht meine PS3 nicht, die macht 24p nur von BR-Discs


Also Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich tendiere momentan zum BD560, weil der scheinbar alles wichtige drin hat und dem BD390 in nichts nachsteht (außer Wlan).

MfG
maris_
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2010, 13:22
Der 560 kann nicht streamen (nur YOutube), da ist ein Fehler in der Beschreibung. Der 570 und der 390 sind sehr bauähnlich. Manche sagen, dass der 570 eine abgespeckten Videochip hat und daher schlechteres Scaling aufweist als der BD390. Zudem hat der BD390 einige zusätzliche Ausstattungsmerkmale (BD Live Speicher, 7.1 Ausgang, echter Video-EQ), die der 570 nicht hat. Der hat dafür zwei weitere Streaming-Portale (Wetterbericht und Picasa) und kann Gracenote-Daten zu DVDs abrufen. Der 570 soll auch einige Firmwarebugs haben, wird aber vermutlich, da das neuere Modell, länger Firmwareupdate-Support haben als der BD390.

Du siehst: eine klare Aussage ist nicht möglich.

Mit vielen Grüßen, maris
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2010, 14:51
Vielen Dank für deien Antwort; dann scheint die Entscheidung klar zu sein.

--> BD390

Dass der 560 nicht streamen kann ist ganz klar ein KO-Kriterium.

Außerdem scheint der BD390 besser ausgestattet zu sein (Koax-UND Optical-Out) als der 570 und ist zudem noch günstiger.

Oder weiß noch jemand was von einem deutlichem Mehrwert des BD570 gegenüber des 390ers?

MfG
stanglwirt
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2010, 15:33
die 5er reihe wird mit sicherheit länger supportet werden (updates) und wird auch in ein paar wochen deutlich günstiger sein - die verfügbarkeit ist noch eingeschränkt und die preise daher recht hoch.
ich würde mir genau überlegen, jetzt noch die alte reihe zu kaufen. imho ist da nur der 350er aufgrund des günstigen preises interessant.
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Apr 2010, 16:22
Mmmh.

Ich kann den BD570 für 180 Euro bekommen...

Leider hat der jedoch (so wie es scheint) keinen optischen Ausgang und mein Teufel-System hat nur 1 Coaxial-Eingang und der ist momentan vom Sat-Receiver belegt...

Und jedesmal umstöpseln ist doch etwas doof und y-Kabel sind auch nicht das wahre...

Hat der denn ansonsten noch eklatante Vorteile gegenüber dem 390?

Unterstützt er z.B. mehr Formate?

MfG

//Edit: Er scheint doch einen optischen Ausgang zu haben.... Mein Gott, man kann sich ja mittlerwiele auf gar keine Angaben im Inet mehr verlassen.
Beziehe mich auf das Video, ab 2:02 min --> http://www.youtube.com/watch?v=PnXLaITroos&feature=related

Ich denke mal, dann wird es wohl doch der 570er


[Beitrag von schlitzohr1812 am 10. Apr 2010, 16:32 bearbeitet]
maris_
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2010, 16:49
Den 570 für 180 Euro? Das ist echt ein klasse Preis. Verrätst Du uns, wo Du den so preiswert bekommst?

Mit vielen Grüßen, maris
stanglwirt
Stammgast
#7 erstellt: 10. Apr 2010, 21:04
das würde mich auch interessieren, wo es den für 180,- gibt.
Tanaris
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Apr 2010, 15:54
Spielt der LG BD390 denn Problemlos 1080p MKV Dateien von der USB Platte? Ansonsten würde mich auch wirklich brennend interessieren wo man den 570er für 180 Euro herbekommt.
HHH007
Stammgast
#9 erstellt: 12. Apr 2010, 16:21
bd570 für 180,-super! WOOOOOO?
applefreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Apr 2010, 17:00
Ich habe mir jetzt nach langem Überlegen den BD 390 gekauft... Oh man, das Gerät kostet echt nerven.

- DLNA Streaming von MPEG Program Streams und MPEG Transport Streams aus EyeTV mit EyeConnect als DLNA Server funktioniert nur sehr eingeschränkt und auch nicht nachvollziehbar. Einige Daten laufen, andere nicht, manche nur ohne Ton und einige nur mit starker Pixelbildung drin. Scheint auch tagesabhängig zu sein...

- Zugriff auf meine iTunes Bibliothek ist gar nicht möglich, AAC und WAV spielt er ja eh nicht, aber auch bei MP3s springt er nur durch die Wiedergabelisten ohne ein Ton von sich zu geben.

- Bei Netzwerkanbindung über WLAN verliert er immer mal wieder die Verbindung, der Router steht keine 2 m neben ihm....

- Wenn der Player eine Datei vom Stick oder aus einem Stream nicht abspielen mag, hängt er sich in 80% der Fälle einfach komplett auf... wenn ich Glück habe startet er selber neu, manchmal hilft nur Stecker ziehen.

- Keinerlei Anzeige einer Titelnummer beim Abspielen von CDs, nicht mal beim Umschalten.... traurig für so ein teures Gerät

- In gestreamten Video kann ich nicht mit den Vor- und Zurücktasten spulen.... d.h. wenn mir bei einem 90minüter die Verbindung nach 80 Minuten abbricht, habe ich keine Möglichkeit zu der Stelle zurückzukommen!

- Die Bedienknöpfe am Gerät sind blau beleuchtet...ABER nur beim Start des Geräts!!! Danach gehen sie einfach aus.... ??? Was haben die Entwickler sich dabei gedacht? Bei meinem LG Fernseher kann ich die Beleuchtung im Menu einstellen, hier geht das nicht. Oder bin ich zu doof?


Insgesamt leider ein echt unausgereiftes Gerät und das trotz aktuellster Firmware!
HHH007
Stammgast
#11 erstellt: 12. Apr 2010, 17:47
in den niederlanden gibtes den player bei redcoon.nl für 174 euro!!!!

hier einige angebote aus nl:
(lg hat auch in den nl 2 jahre hersteller garantie)
http://www.kieskeurig.nl/blu-ray_speler/lg/bd570/prijzen/896827/
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Apr 2010, 18:47
sry leute, dass ich mich erst jetzt melde.

Wie HH007 schon sagte, bei redcoon in den Niederlanden seeehr günstig.

@applefreak: Danke für deinen Beitrag. Hast du die neueste Firmware drauf?

MfG
scrapster
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Apr 2010, 18:56
Hm verschicken die denn überhaupt nach Deutschland?
Hab jetzt schon bei 5-6 Shops geguckt, die liefern alle nur nach Holland oder Belgien.
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Apr 2010, 19:23
Am besten mal per Email anfragen, falls es nicht explizit im Shop ausgewiesen ist.

Ich lasse es mir nach Holland zu Verwandten schicken, nochmal ~15 Euro Versandkosten gespart
applefreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 12. Apr 2010, 19:49
ja, topaktuelle firmware... ich weiß echt nicht was ich machen soll.
der sony bdp 370 würde meine bedingungen auch erfüllen, aber noch kann er kein DLNA, erst ab nem firmwareupdate im sommer....
AMiGAmann
Stammgast
#16 erstellt: 12. Apr 2010, 19:51
Gibt es eigentlich für den 560 oder den 570 schon (DVD-)codefree Lösungen?

Gruß,
AMiGAmann
schlitzohr1812
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Apr 2010, 20:12
@applefreak: streaming per Kabel versucht?
Auch mal verschiedene Softwares am PC benutzt? Tversity oder PS3 Mediaserver?
Thomas_B
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 21. Mai 2010, 15:39

applefreak schrieb:
ja, topaktuelle firmware... ich weiß echt nicht was ich machen soll.
der sony bdp 370 würde meine bedingungen auch erfüllen, aber noch kann er kein DLNA, erst ab nem firmwareupdate im sommer....


Sony brauchst Du nicht zu schauen, mein s470 geht nicht :-(
Twonky geht, aber keine geschnittenen TV-Mitschnitte.

Panasonic geht, aber nur SD, nicht HD.

Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD390 gegen BD570
HHH007 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  2 Beiträge
LG BD560 DLNA aktiviert
jowi2000 am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  8 Beiträge
LG BD570 Fragen
Doug23 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  3 Beiträge
LG BD560 und 5,1 Reciever?
billickz am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  5 Beiträge
LG BD560: Wiedergabe nur stockend
coxie am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  3 Beiträge
LG BD570 Schlechte Bildqualität?
guerrero am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
LG BD390 an 32LG7000
Chronosone am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  7 Beiträge
Netflix auf älterem LG BD570 ?
bumi am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  6 Beiträge
YouTube mit LG BD390
SPACEart am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  14 Beiträge
LG BD390 - Kein Bildsignal
C41P1 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedElin
  • Gesamtzahl an Themen1.412.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.346

Hersteller in diesem Thread Widget schließen