Blueray Player mit MKV Problemen

+A -A
Autor
Beitrag
kr4nked
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2014, 12:55
Hallo Jungs!
Meine Frage lautet,ob es sinnvoll ist, meinen "Philips BDP5200" gegen einen neuen Bule-ray Player auszutauschen.

Vorweg: Mein Plasmafernseher hat keinen USB-Anschluss.

Mein Problem: Wenn ich ein USB-Stick an den Bluerayplayer anschließe und Filme mit MKV-Format abspiele,lassen sich diese nur 4x vorspulen.Bei z.B. 16x oder 32x kackt der Film ab. Beim Zurückspulen das gleiche.

Liegt es am Player, oder liegt es an dem MKV-Format,bem dem das Spulen nur langsam möglich ist?

Vielen Dank!
maris_
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2014, 14:36
Liegt an beidem. In der Regel kann man aber das Spulproblem beheben, indem man die MKV Datei durch eine alte Version von MKVMerge durchjagt. So klappt es zumindest bei meinem LG Player. Ich verwende die Version aus MKVToolnix 5.8.0. Unter Optionen aktiviere ich die Option "Kopfdatenkompression ausschalten". Dann muxe ich die MKV Datei neu.

Mit vielen Grüßen, maris
kr4nked
Neuling
#3 erstellt: 27. Sep 2014, 14:57
Ach du liebe Güte
Vielen Dank erstmal für die Anwort maris.

Ich schaue oft Serien,die in MKV komprimiert wurden.Oft auch mal spontan einen Film,den ich mit meiner Freundin anschaue. Irgendwelche Datein nach dem Download noch bearbeiten/muxen (was ich noch nie gemacht habe) ist mir die Arbeit/Zeit nicht wert.Ob ich jetzt 10 Minuten spule,oder den Film nachbearbeite,macht mir nicht allzuviel Sinn.

Anschließen - anmachen - läuft. So habe ich mir das vorgestellt,indem ich Geld für einen besseren Player investiere.
Falls das natürlich nicht geht, werde ich wohl aufs schnelle spulen verzichten müssen.
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2014, 16:03
Wenden Sie sich bitte an den Ersteller !!! der " MKV " und reklamieren Sie ihr Problem.
mfg
kr4nked
Neuling
#5 erstellt: 27. Sep 2014, 18:23
Danke langsaam1 für den "hilfreichen" Kommentar.

"Liegt es am Player, oder liegt es an dem MKV-Format?" war meine Fragestellung.Ich habe den Thread nicht erstellt, um mich über die Nachteile des Formats auszulassen. Sondern nur kommentiert, dass mir das Bearbeiten der Datei zu viele Umstände machen würde.
john_frink
Moderator
#6 erstellt: 03. Okt 2014, 11:36
Teste mal die neueren von Samsung, die haben bislang alle mkvs spulen lassen. Und wenn man will, erhält man auch Zugriff auf die neuen Streamingdienste, mit denen man keine mkvs mehr braucht.
kr4nked
Neuling
#7 erstellt: 03. Okt 2014, 14:46
Hallo John.

Danke für den Tipp.
Habe gestern vom Arbeitskollegen den Samsung F5100 ausgeliehen. Der kostet 50 Euro und ist Amazon Bestseller...aber halt nicht der Neuste.

Ergebnis: Er ist von der Reaktionszeit in allen Belangen schneller als mein 2Jahre älterer Philips,aber schnelles spulen der MKVs nicht möglich.

Welchen Samsung Player meinst du?

Gruß
john_frink
Moderator
#8 erstellt: 03. Okt 2014, 15:45
H6500, es kommt aber wirklich auch darauf an, dass die MKVs einigermaßen sauber enkodiert wurden.

xutl
Inventar
#10 erstellt: 03. Okt 2014, 17:10
Ja, Ja, man(n) hat schon seine liebe Last mit den Sicherheitskopien....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blueray Player Medienwiedergabe ?
Pinhead111 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  5 Beiträge
BlueRay Player gesucht!
voodoo44 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  3 Beiträge
BlueRay Player mit 5.1 Signal
FreddyOf am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  6 Beiträge
BlueRay-Player / WLAN / USB / ISO
Clumpsy am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  5 Beiträge
BlueRay-Player
mrmagoo am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  15 Beiträge
BlueRay-Player
f+c_hifi am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  4 Beiträge
Blueray-Player mit lipsync
nessaja2 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  3 Beiträge
BlueRay Player mit cinemascopezoom
Pluto24Reisen am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  9 Beiträge
Samsung 1600 mkv Seitenverhältnis
GünniGünder am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  4 Beiträge
BlueRay Player für DVD
Nicki86 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRantanplan_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.664

Hersteller in diesem Thread Widget schließen