Die schlechteste Blu-Ray: Sixth Sense

+A -A
Autor
Beitrag
Senfgeist
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2008, 10:26
Hey,

wollte nur kurz mal was loswerden: Habe mir am Freitag sowohl Mr. Brooks als auch Sixth Sense auf BluRay gekauft.

Sixth Sense ist inzwischen wieder zurück gegeben und ich habe mein Geld wieder - ich habe noch keine so dermassen schlechte Blu-Ray gesehen. Wahnsinn. Das Bild matschig, weichgezeichnet, in DVD-Qualität, der Ton grausig und: Das Bild wackelt den gesamten Film über. So wie bei einem Kino, bei dem die Filmrolle nicht richtig sitzt und somit das Bild immer vertikal wackelt bzw. zittert. Kein ruhiges Bild - übel.

Sixth Sense ist einer meiner Top-Lieblingsfilme - aber die BluRay war der reiiiiinste Mist.

Bloß nicht kaufen!
astrolog
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2008, 10:47
Kann ich eigentlich nicht bestätigen!
Sicher keine Referenzscheibe, aber sooo schlecht ist sie nun auch nicht. Guter Durchschnitt würde ich sagen.
Bildstand ist etwas unruhig, zugegeben, aber Bildschärfe und Kontrast aber gut. Farben sind satt und die Kompression einwandfrei. Deutlich besser als die DVD allemal...
Senfgeist
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2008, 12:19
Kann ich auf keinem Fall unterzeichnen. Es wirkt alles weichgezeichnet wie durch einen schlechten "AntiNoise-Filter", die Kanten sind unscharf - aber das Schlimmste ist eben das unruhige Bild. Das darf heutzutage nicht mehr passieren beim Mastern.

Also von mir aus wie gesagt ne klare Empfehlung, die BluRay NICHT zu kaufen.
Häne
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2008, 12:43

Senfgeist schrieb:
Es wirkt alles weichgezeichnet wie durch einen schlechten "AntiNoise-Filter", die Kanten sind unscharf - aber das Schlimmste ist eben das unruhige Bild.


Ich finde das Bild keinesfalls schlecht für einen Film dieses Alters. Und unruhig erscheint es mir auch nicht.

Du solltest vielleicht mal dein Equipment überprüfen!

Häne
BadMad
Stammgast
#5 erstellt: 27. Okt 2008, 12:56
Ich kann Deinen Eindruck ebenfalls nicht bestätigen. Die BD hat bei mir einen guten Eindruck hinterlassen.

Und ich hab schon weit über 100 BD`s zu Haus und gesehen!
Senfgeist
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2008, 13:25
Eigenartig. Also meine war wirklich schlecht - und es gibt doch keine Schwankungen bei den gleichen BluRays oder? Wäre ja echt verwunderlich...
kölsche_jung
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2008, 13:45

Senfgeist schrieb:
... Das Bild wackelt den gesamten Film über...


astrolog schrieb:
...Bildstand ist etwas unruhig...


Häne schrieb:
...Und unruhig erscheint es mir auch nicht....


BadMad schrieb:
...Die BD hat bei mir einen guten Eindruck hinterlassen...


es muss wohl 2 versionen geben....oder?
Senfgeist
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2008, 14:41
Scheinbar. Jedenfalls waren bei mir v.a. die Gesichter richtig matschig, das Bild bewegte sich stets auf und ab (wie bei einem Projektor eben), beginnend schon beim Firmenlogo vor dem Film - im Vergleich dazu sieht Mr. Brooks sehr, sehr scharf und ruhig aus, einfach klasse!
bothfelder
Inventar
#9 erstellt: 27. Okt 2008, 14:45
Hi!

Wenn das Firmenlogo am Anfang schon wackelt, liegt eher ein Equipmentfehler vor.
Also die Scheibe mal neu einlesen lassen.

Andre
Senfgeist
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2008, 15:06
Equipmentfehler? Wohl kaum. Alle meine BluRays werden perfekt wiedergegeben (Samsung 46M87 LCD-TV und PS3). Das Logo ist ja Teil des Films und nicht irgendein Menü-Bestandteil. Das Menü ist völlig korrekt dargestellt.

Am Equipment liegt es 100%ig nicht.
bothfelder
Inventar
#11 erstellt: 27. Okt 2008, 15:12
Hi!

Hast Du da ne Fehlpressung erwischt?
Mal versucht um zutauschen?
Kann ja sein die Blu-ray selbst hat(te) einen Schuß weg.

Andre
Senfgeist
Inventar
#12 erstellt: 27. Okt 2008, 15:40
Soviel ich weiß, sind die Daten ja digital auf der BluRay :-) Ich glaube irgendwie nicht, dass die Bildqualität schwammig wird und das Bild vertikal "zittert" wie bei einer alten Filmrolle, die durch nen Projekter läuft, wenn eine BluRay falsch gepresst wird :-) Das wäre ja so, als wäre der Film "analog" auf einer DigitalDisc :-)
BadMad
Stammgast
#13 erstellt: 27. Okt 2008, 19:45
Meine BD hab ich in der Schweiz gekauft. Gibt`s da Unterschiede?
andreasy969
Inventar
#14 erstellt: 27. Okt 2008, 20:29
Also eine Fehlpressung oder dergleichen würde ich wohl auch eher ausschließen. Viel eher liegt hier wohl wieder mal ein typischer Fall von sehr unterschiedlichen subjektiven Bewertungen der Bildqualität vor .

Ich habe die UK von Sixth Sense (identisch zur US) und bin mit der Disc eigentlich sehr zufrieden. Einziger Kritikpunkt ist wohl die Anwendung von DNR. Da wurde sich im avsforum bei der Disc auch mal wieder sehr ausgiebig drüber aufgeregt - ich bin aber der Meinung, daß da auch ziemlich stark übertrieben wird. Ein unruhiges Bild konnte ich bei meiner Disc nicht ausmachen (habe aber noch nicht den kompletten Film angesehen).

Und zur dt. Disc habe ich bis jetzt im Großen und Ganzen eigentlich auch eher Positives gelesen. Auch hier wurde als einziger Kritikpunkt eigentlich die Anwendung von Rauschfiltern bemängelt.

Auf jeden Fall ist die Disc meilenweit davon entfernt, als daß sie es verdient hätte, als die schlechteste blu-ray bezeichnet zu werden, und stellt IMHO eine deutliche Verbesserung zu meiner alten DVD da. Ich kann hier natürlich nur für meine UK Version sprechen.


[Beitrag von andreasy969 am 27. Okt 2008, 20:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transformers Blu Ray - DIE BLU RAY ?
sChan' am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
skabeast75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  3 Beiträge
[Blu-ray] Die Fliege
SFI am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  3 Beiträge
ÜBERSICHT: Blu-ray Bildqualitätsnoten
QL-Nick am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  6 Beiträge
IMAX Serie Blu Ray
luemmelchris am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  2 Beiträge
Predator 2 Blu-ray
Muppi am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  14 Beiträge
Mirrors Blu-ray uncut?
Muppi am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  14 Beiträge
Hellboy Blu-ray
86bibo am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  16 Beiträge
Schadenfreude Blu ray user
skyp83 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  71 Beiträge
Blu-Ray Hüllen
Boomy am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedtemp5
  • Gesamtzahl an Themen1.496.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.455

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen