Blade Runner Blu-Ray - Unterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
elonchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2009, 10:49
Hallo zusammen
Möchte mir den blade runner final Cut in Deutsch auf Blu-Ray zulegen.
Da amazon.de mir zu teuer ist, soll jetzt in UK bestellt werden.
Sind die Angebote bei

Play : http://www.play.com/...nal-Cut/Product.html

bzw.

Amazon.UK : http://www.amazon.co...id=1230974904&sr=1-1

identisch ? Amazon sagt nichts über eine 2-Disc-Edition.

Gibt es alternativ noch weitere Anbieter bzw. Fassungen mit deutschem Ton ?

Bitte helft mir, da ich gerne kurzfrisitg bestellen möchte.

Danke

elonchen
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 11:19
1. Ich kenne nicht die englische Variante, habe aber die deutsche.

Meine 2disc Special-Edition besteht aus einer Blu-ray mit dem Film und eine DVD mit einem 3,5 stündigen (!) Making-Of, was sehr sehenswert ist. Daß es 2disc ist steht auf dem Cover vorne noch über dem Namen Harrison Ford, was ich bei dem AmazonCover nicht sehen kann, aber auf dem Play.com-Cover.

Meine Hülle scheint aber dennoch anders zu sein (ist ja auch deutsch auf der Rückseite), denn den grünen Strich an der Seite wie auf dem play.com-Cover hab ich nicht, da stehen bei mir 2 Nummern. (Bestellnummer)
moritXXX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 12:12
die uk ist die 2-disc-edition, habe sie selber @ home...
elonchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Jan 2009, 12:49
@ moritXXX :

und sind den die beiden von mir erwähnten UK-Versionen identisch ? Bzw. woher hast du deine ?
davidcl0nel
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2009, 12:57

und sind den die beiden von mir erwähnten UK-Versionen identisch ?


Haben doch ein unterschiedliches Cover - wie schon von mir gesagt. Guck doch mal nach in der Großansicht.


[Beitrag von davidcl0nel am 03. Jan 2009, 12:58 bearbeitet]
moritXXX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 17:19
mh weiß ich ned hab bei amazon.co.uk bestellt letzte woche... bei mir steht groß 2-disc-special-edition druf
TedStriker
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jan 2009, 18:45
Hi,

in Großbritannien gibt es nur eine Blade Runner Blu-ray, sprich die 2-Disc Edition. Die bei Play und Amazon.co.uk abgebildeten Cover sind beide nicht die richtigen, da bei beiden auf der Vorderseite das Logo für die Altersfreigabe fehlt, was aber auf der Insel Pflicht ist. Also nicht verwirren lassen, egal ob man bei Play oder Amazon.co.uk kauft, man bekommt die selbe Blu-ray.

Gruß, Nils
Rakshar
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jan 2009, 16:19
ich hätte mir die blu-ray schon längst gekauft, da ich den Film sehr mag. Aber es ist anscheinend nur die Final Cut Version. Da habe ich einfach immer das Gefühl, dass das Ende fehlt ;-)

Für mich endet der Film einfach mit:

Gaff had been there, and let her live. Four years, he figured. He was wrong. Tyrell had told me Rachael was special, no termination date. I didn't know how long we had together. Who does?
ChiliPalmer
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Jan 2009, 22:53
@ Rakshar:
Also wenn es nicht zwingend mit deutschem Ton sein muss:

http://www.amazon.co...id=1232402120&sr=8-1

Die ist Regionsfrei und ich habe sie inkl. Versand für knapp 22€ bekommen. Die Lieferzeit betrug dafür aber auch rund 2 Wochen.


[Beitrag von ChiliPalmer am 19. Jan 2009, 22:57 bearbeitet]
Steff81
Stammgast
#10 erstellt: 17. Nov 2009, 14:34
Blade Runner - Final Cut

Film: 5/10 (langweilige und kaum vorhandene Handlung)
Bild: 8/10 (Schärfe und Details überzeugen)
Ton: 8/10 (gute Rear-Effekte)

Endlich einen der "besten Filme aller Zeiten!" zum ersten Mal gesehen und ziemlich enttäuscht worden.
Die Handlung gibt nicht viel her und der Film besitzt kaum Höhepunkte und plätschert vor sich hin.
Alleine die Ausstattung, Effekte und Schauspieler verhindern eine Totalausfall.
Dafür ist die BD aber super im Bild und Ton restauriert für einen Film von 1982. Wow.
Schärfe und Details könne die meiste Zeit überzeugen und auch tonal werden einige gute Effekte geboten.
Der Film ist ein Meisterwerk, aber trifft meinen Geschmack überhaupt nicht.
Pioneer_Fan_79
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Nov 2009, 14:43
Mach dir nichts draus, mein persönlicher Fall war der Film auch nie. Harrison Ford ist zwar ein super Schauspieler und die Kulissen der Stadt selber sind einfach nur genial, aber die Story war absolut nicht mein Fall.
Felix3
Inventar
#12 erstellt: 18. Nov 2009, 12:10

Steff81 schrieb:
Blade Runner - Final Cut

Film: 5/10 (langweilige und kaum vorhandene Handlung)
Bild: 8/10 (Schärfe und Details überzeugen)
Ton: 8/10 (gute Rear-Effekte)

Endlich einen der "besten Filme aller Zeiten!" zum ersten Mal gesehen und ziemlich enttäuscht worden.
Die Handlung gibt nicht viel her und der Film besitzt kaum Höhepunkte und plätschert vor sich hin.
Alleine die Ausstattung, Effekte und Schauspieler verhindern eine Totalausfall.
Dafür ist die BD aber super im Bild und Ton restauriert für einen Film von 1982. Wow.
Schärfe und Details könne die meiste Zeit überzeugen und auch tonal werden einige gute Effekte geboten.
Der Film ist ein Meisterwerk, aber trifft meinen Geschmack überhaupt nicht.

Ich glaube es ist für jüngere Kinofans heute schwer nachzuvollziehen, wie bahnbrechend und einflußreich Blade Runner damals war (und eigentlich immer noch ist). So ziemlich alle nachfolgenden Filme die irgendwie SF oder zumindest futuristisch angehaucht sind, haben Elemente und/oder grafische Ideen von BR übernommen.

Die Handlung ist wiederum stark Film-Noir orientiert, mir gefällt sie auch nach dem x-ten Anschauen immer noch sehr gut. Probleme habe ich eher mit grenzdebilen Filmchen a la Crank2 oder Transformers2 - die schaue ich ausschließlich wegen der Effekte und der Bildqualität an, und auch nur auf Englisch damit man die desaströsen Dialoge und die ganze "Handlung" möglichst leicht ignorieren kann...


[Beitrag von Felix3 am 18. Nov 2009, 12:11 bearbeitet]
QL-Nick
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2009, 20:40
Mit Bladerunner verhält es sich wie mit guter Musik: Der Film "reift" mit jedem Mal schauen und läßt einen dann irgendwann nicht mehr los...
Keiichi77
Stammgast
#14 erstellt: 18. Nov 2009, 21:56
Grüss euch leute,
vielleicht schweife ich jetzt ein bischen ab, aber ich habe eine frage an euch welche fassung beforzugt ihr?
Denn ich könnte die DVD-Fassung in der Metall Box noch bekomen wo alle fassungen drauf sind oder meint ihr ich sollte die BD-Fassung kaufen?
Habe schon sehr lange den DC auf DVD aber ich finde da fehlt ein bischen, den ich habe ein paar mal im Fernsehen eine etwas längere Fassung gesehen.

So ich hoffe das ich nicht zu sehr vom Thema abgewichen bin.

und Danke im voraus auf antworten!
davidcl0nel
Inventar
#15 erstellt: 21. Nov 2009, 14:56
Ich hatte früher auch die DirectorsCut-DVD (mittlerweile verkauft), habe aber seit 1 Jahr den Final Cut auf BD. Vom Inhalt her ist der Final Cut dem DC sehr ähnlich, also auch ohne Offsprecher, mit Einhorn... vielleicht gibt es doch noch ein paar detaillierte Unterschiede, ich hab sie jedenfalls nicht gemerkt - abgesehen von der neuen Aufbereitung (inklusive Farbveränderung, Final Cut geht sehr ins cyan, DC eher ins Blaue). Die aufbereitete Fassung mag ich schon sehr.

Habe mir auch mal überlegt, noch die US-Box zu kaufen mit den ganzen anderen Fassungen (in DVD-Qualität, trotz Blu-ray soweit ich informiert bin), um noch mal genau zu vergleichen, aber ich glaube ich lass das.
Keiichi77
Stammgast
#16 erstellt: 22. Nov 2009, 23:20
Ich Danke Dir für die Antwort, du hast mir bei meiner entscheidung geholfen! werde mir die BD kaufen
amoergosum
Stammgast
#17 erstellt: 29. Nov 2010, 20:42

davidcl0nel schrieb:

Habe mir auch mal überlegt, noch die US-Box zu kaufen mit den ganzen anderen Fassungen (in DVD-Qualität, trotz Blu-ray soweit ich informiert bin),


Haben die anderen Fassungen in der US-Box wirklich nur DVD-Qualität?
JokerofDarkness
Inventar
#18 erstellt: 29. Nov 2010, 22:26

QL-Nick schrieb:
Mit Bladerunner verhält es sich wie mit guter Musik: Der Film "reift" mit jedem Mal schauen und läßt einen dann irgendwann nicht mehr los... ;)

Schön gesagt
Joe-Han
Inventar
#19 erstellt: 29. Nov 2010, 22:45
Ist IMHO halt ein Film, der noch einen "älteren" Erzählstil pflegt. Gerade jüngere Zuschauer, die Dauerexplosionen, schnelle Schnitte und Wackelkamera lieben, haben damit so ihre Probleme. Ist genauso, wie bei der Pate.
Dass tolle an Blade Runner ist aber auch, dass er schon damals ohne Digitaltechnik hervoragende Special Effects bot, die sich auch heute nicht verstecken brauchen. Schauspieler, die den Namen noch verdient haben und eine Atmosphäre, die man förmlich atmen kann.
Hat Felix3 schon gut beschrieben und Steff81 ist bestimmt nicht älter als 29 :D.
Was die Schnittfassungen angeht, kann ich sehr gut mit dem FC leben. Insbesondere, wenn man erfahren hat, dass das "positivere" Ende / Happyend nur auf Druck der Studiobosse drangeklatscht wurde.
Mich hat am FC (deutsch) nur ein klein wenig die holperige (unfreiwillig komische) Szene gestört, wo Leon als Replikant vom Polizeichef Bryant dem Decker vorgestellt wird. Da wurde ein völlig handlungsirrelevanter Satz nachvertont. Da der Originalsprecher schon längst gestorben war, versuchte ein anderer Sprecher mit hörbar verstellter Stimme, den Tonfall nachzuahmen.

Auf jeden Fall einer der wenigen Filme, den ich immer wieder mal gerne einlege.


[Beitrag von Joe-Han am 29. Nov 2010, 22:50 bearbeitet]
Steff81
Stammgast
#20 erstellt: 30. Nov 2010, 07:50
Der Film ist sicherlich (leider) an meiner hohen Erwartungshaltung eines Kultfilms gescheitert.
Das er einen riesen Einfluss auf die Filmgeschichte hat, würde ich nie bezweifeln und ich werde ihm sicherlich noch eine Chance geben.
Hoffentlich entfaltet er beim zweiten sehen seine Wirkung.
Technisch überzeugt die Scheibe.

PS: Stimmt. Bin 29
Sushi_72
Stammgast
#21 erstellt: 30. Nov 2010, 17:39
Schade, dass es die Ultimate-Version nicht auf BD gibt. Oder nur den Kino-Cut.
Der gefiel mir irgendwie am besten...

"Sushi, so hat mich meine Ex-Frau immer genannt. Kalter Fisch."

Meinjanur,
Sushi
amoergosum
Stammgast
#22 erstellt: 30. Nov 2010, 17:54
Gibt es einen bestimmten Grund, warum die 5-Disc Edition nicht in Deutschland erschienen ist?
>>>
http://www.amazon.co...lu-ray/dp/B000UBMWG4
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blade Runner auf HD.
QL-Nick am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  266 Beiträge
blade runner
megaknaller am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  4 Beiträge
Blade Runner bei Amazon.com
Janice am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  5 Beiträge
Blade Trilogie auf Blu-Ray?
martiko am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  2 Beiträge
Blade Trilogie Blu-Ray (Import)
XorLophaX am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  47 Beiträge
Unterschiede DVD zu Blu-ray
Dirk26 am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  124 Beiträge
Wie soll die Verpackung bei Blu-Ray Serien aussehen?
Gude am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Blu Ray online kaufen
Feiner_Herr am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  3 Beiträge
Transformers Blu Ray - DIE BLU RAY ?
sChan' am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
skabeast75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglieddanifreak_
  • Gesamtzahl an Themen1.496.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.544

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen