Glaubt ihr an StarWars BlueRay & DTS?

+A -A
Autor
Beitrag
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2009, 01:17
Wie der Titel schon sagt.
Ich fange mal mit einem ganz anderen Thema an.


Leider gibt es die StarWars Reihe, nur max im HDTV was aber viel schlechter is als BlueRay wie ich finde. Aber das brauche nich euch ja nicht sagen.

Soviel ich gelesen habe ist im Juli oder so das 30e Jubiläum von StarWars. Möglicherweise wird es die Saga auf BlueRay geben glaubt ihr daran? Schön wäre noch im Ordentlichen DTS Ton, wonach ich immer süchtig bin.

PS: Sorry gerade gemerkt das ich im Falschen unterforen bin, bitte verschieben.


[Beitrag von BladeTNT2 am 03. Mrz 2009, 01:45 bearbeitet]
ssn
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2009, 01:28
maximales HDTV ist schlechter als BluRay?






Übrigens:


Leider gibt es die StarWars Reihe


finde ich gar nicht. Ich finde das toll.
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mrz 2009, 01:44
Meinte es das es SW nur höchstens in HDTV gibt.
(z.B von Premiere HDTV)
Was ich auch habe. Aber schöne BR wäre um längen besser vom Bild


finde ich gar nicht. Ich finde das toll.

Kla is das toll, mega geil sogar hab den punkt weg gemacht nach dem Satz :Y.
Soll ja nicht heisse das es schlecht sei. hehe

PS: oh gerade gesehen es gab schonmal so ein thema.


[Beitrag von BladeTNT2 am 03. Mrz 2009, 01:52 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2009, 09:55
Durch die progressive Darstellung würde die BD gegenüber einer HDTV-Ausstrahlung sicherlich vor allem bei Bewegungen deutlich besser aussehen, auch wenn HDTV-Sendungen im TV nicht zwangsläufig schlechter sein müssen. Gerade bei Filmen mit schnellen Bewegungen profitiert die BD aber von den progressiven Bildern und der deutlich höheren Datenrate. Hier spart nämlich Premiere oft ganz gut. Die Filme auf ARD und Kabel eins haben ja auch nicht die gleiche Bildqualität, obwohl sie in der gleichen Auflösung senden. Genauso sieht das auch bei HDTV aus, auch wenn ich hier nicht meckern will über Premiere, immerhin ist es der einzige Sender, der überhaupt HDTV sendet bei uns.

Zu Star Wars: Ich denke nicht, dass wir diesen Sommer schon die BDs bekommen, da wäre wohl schon was angekündigt, aber ich lass mich gern überraschen. DTS wirds mit Sicherheit nicht geben, aber ich frage mich auch, wie du grundsätzlich den Unterschied zwischen DTS und DD hörst. DTS hat eine höhere Datenrate und klingt oftmals besser, aber es gibt genügend Filme wo die DTS und DD Tonspur absolut identisch sind. Außerdem behaupte ich mal, dass 99% alle Forenuser hier aufgrund zu schwachen Equipments keinen Unterschied zwischen DTS-MA und DD TrueHD hören können, sofern es denn dort überhaupt einen gibt. Viel wichtiger finde ich es, dass überhaupt eine HD-Tonspur vorhanden ist und zwar auch auf deutsch, auch wenn diese vor allem bei der alten Triologie sicherlich nicht auf Referenzniveau liegen wird.

Beim Bild bin ich mir sicher, dass man das Beste rausholen wird und die neuere Triologie auf Goldniveau, wenn nicht sogar auf Referenzniveau liegen wird. In wie weit die alte Triologie mit Klassikern wie 2001, Blade Runner und der schwarze Falke mithalten kann muss man abwarten, wie das Master aussieht. Ich bin mir aber sicher das Mr. Lucas das bestmögliche herausholt.

Ich hoffe ja immernoch, dass es endlich mal alle Versionen der alten Triologie auf die BD schaffen. Bei Terminator 2 scheint das ja jetzt endlich wirklichkeit zu werden, auch wenn der gute George Lucas immernoch der Meinung ist uns sagen zu müssen, welche Version der Filme wir am Besten finden müssen.
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:55
jo das stimmt schon alles waste sagst.

Aber DTS und Dolby unterschied höre ich selber nen unterschied.

Zugegeben es gibt auch Filme in meiner Sammlung da hört man kein unterschied.
DD TrueHD und DTS-HD habe ich selber noch nie gehört darum kann ich dazu ncihts sagen.

aberz.B Transformer in DD & normales DTS (768kbs) habe ich schon richtig unterschied gehört.
1. Lautstärke ganz anders.
2. Man hört die einzelnen Sound Effekte viel Deutschlicher und klarer.
Was sich bei der DD mehr im hintergrund versteckt hatte.

Wegen StarWars ja kla man kann aus den alten schinken nicht das gelbe vom Eier erwarten obwohl meine HDTV versionen auch schon sehr gut ausehen kla.
Aber bei den neueren Teilen, kann ich mir das schon eher vorstellen. Habe selber "nur" nen 32zoll HDReady LCD. Aber werde mir eh ein neuen Tv holen.
Werden echt günstig in moment.


[Beitrag von BladeTNT2 am 03. Mrz 2009, 13:36 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2009, 08:13
Das Porblem bei DTS ist halt oft, das die Tonspur lauter abgemischt ist und deshalb subjektiv als besser eingestuft wird. Test haben ergeben, dass es nur wenige Filme gibt, wo zwischen DD und DTS ein hörbarer Unterschied ist. Im Gegenzug heißt es ja auch nicht, das die neuen HD-Tonspuren immer besser sein müssen als Standard DD bzw. DTS. The Dark Knight hat zum Beispiele eine beeindruckende Tonspur und ist nur DD5.1, da braucht sie sich hinter manch anderem Film mit DTS MA nicht zu verstecken.
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Mrz 2009, 12:48
Jo das stimmt. Hatte auch schonmal nen DTS Film wo die Dolby spur besser war.
Haubsache es is im anständigen 5.1 Ton.

Beim Film Cloverfield hörte sich der ton von DTS auch besser an.


[Beitrag von BladeTNT2 am 04. Mrz 2009, 12:59 bearbeitet]
sir.kessy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2009, 07:43
Hi
würde Star Wars auch gerne auf BR sehen.
Habe gestern einen BR-Player (Panasonic BR35) gekauft. Star Wars sah fantastisch aus, obwohl nur DVD. Die Roboter spiegelten sehr stark, Hintergründe sehr farbreich, Vegetation klasse usw.
Also wo kann man Star Wars in HD bekommen? Nur als Premiere Kunde?

Jürgen
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mrz 2009, 13:30
Jo würd ich mal sagen.
Bin selber kein Kunde davon habs vom Kumpel.
lonestarr2
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mrz 2009, 16:27
falls SW bereits auf Premiere HD gelaufen sein sollte (ist mir offensichtlich entgangen) kann das doch nur hochskaliertes DVD-Material gewesen sein, in keinem Fall aber natives HD-Material (z.B. HD-abgetasdtetes Filmmaterial)
insofern waere das dann aber kein Unterschied zu einer DVD + Upscaler...
DavidK
Inventar
#11 erstellt: 05. Mrz 2009, 16:48

lonestarr2 schrieb:
falls SW bereits auf Premiere HD gelaufen sein sollte (ist mir offensichtlich entgangen) kann das doch nur hochskaliertes DVD-Material gewesen sein, in keinem Fall aber natives HD-Material (z.B. HD-abgetasdtetes Filmmaterial)
insofern waere das dann aber kein Unterschied zu einer DVD + Upscaler...


Falsch, es gibt sehr wohl hd-abtastungen von den SW filmen.

Siehe z.b hier: http://csel.cs.colorado.edu/~pmjohnso/swhighdef/


[Beitrag von DavidK am 05. Mrz 2009, 16:51 bearbeitet]
toto7404
Stammgast
#12 erstellt: 05. Mrz 2009, 16:56
Gab es nicht irgendwo das,zugegebenerweise grausame,Gerücht das Star Wars nicht auf BD erscheinen soll.....!
Kann ich mir zwar auch nicht vorstellen,aber denke es wird noch einige "Monde" dauern,wie lange hat man auf die DVD´s der Teile 4-6 gewartet!
BladeTNT2
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:26
Jo is schon kacke das die Leute sich bei solchen Guten Filmen immer sone Zeit lassen.
Blöde kack Filme auf deutsch gesagt, die kommen sofort aber SW`?? ... .... ..


[Beitrag von BladeTNT2 am 05. Mrz 2009, 18:26 bearbeitet]
cyberpunky
Inventar
#14 erstellt: 05. Mrz 2009, 19:21
Bevor Star Wars auf Blu-ray rauskommt wird es wohl eher noch in 3D im Kino wiederaufgeführt.
JokerofDarkness
Inventar
#15 erstellt: 05. Mrz 2009, 20:08

86bibo schrieb:
Beim Bild bin ich mir sicher, dass man das Beste rausholen wird und die neuere Triologie auf Goldniveau, wenn nicht sogar auf Referenzniveau liegen wird.

Ich wusste gar nicht, das Trio ein neues Album rausbringt :

So nun haben wir genug gelacht. Ich denke das die komplette Reihe wohl nicht mehr so lange braucht bis zur VÖ, denn die Amis haben richtig ansehnliche Verkaufszahlen. Die Quali kann nur besser werden und bei der neuen Trilogie erwarte ich einfach nur Referenz in Sachen Bild und Ton. Ob das nun in DTS, DD oder HD-Spur ist, ist mir ehrlich gesagt absolut Banane.
vstverstaerker
Moderator
#16 erstellt: 05. Mrz 2009, 21:15
was genau ist der tiefe sinn dieses threads wenn es diesen hier gibt: http://www.hifi-foru...star+wars&postID=0#0

ich find star wars auch klasse aber immer die gleichen gerüchte is langweilig




kommt doch immer wieder der mit dem neuen trio album
PrinceBlade
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Mrz 2009, 17:15
GL soll sich mal ranhalten und die Blu Rays rausbringen!
Freu mich schon drauf, wenn sie endlich rauskommen. Teil 3 wird sicherlich Referenz-Bild. Hoff ich zumindest.

MfG
ForceUser
Inventar
#18 erstellt: 06. Mrz 2009, 18:12
ep3 wird sicher gut. das war damals der erste digital erstellte und gezeigte film ich war beeindruckt damals im kino
KrisFin
Stammgast
#19 erstellt: 08. Mrz 2009, 03:04

BladeTNT2 schrieb:
Jo das stimmt. Hatte auch schonmal nen DTS Film wo die Dolby spur besser war.
Haubsache es is im anständigen 5.1 Ton.

Beim Film Cloverfield hörte sich der ton von DTS auch besser an.


Ich schätze mal, daß das DD eigentlich schon ausreichend gut für das menschliche Gehör der meisten ist. Durch eine ordentliche Optimierung des Raumes und dem richtigen Equipment wird man vermutlich ein weit höheres Potential zur Optimierung des Raumklanges haben, als durch die erhöhte Datenrate bei DTS oder den neuen HD Tonformaten.

Oder anders gesagt, ist das Equipment nicht optimal und wohl noch viel wichtiger, sind die Räumlichkeiten nicht optimal, bringen die neuen Tonformate wohl kaum eine hörbare Verbesserung.


[Beitrag von KrisFin am 08. Mrz 2009, 03:13 bearbeitet]
Skaarah
Inventar
#20 erstellt: 16. Mrz 2009, 12:56

lonestarr2 schrieb:
falls SW bereits auf Premiere HD gelaufen sein sollte (ist mir offensichtlich entgangen) kann das doch nur hochskaliertes DVD-Material gewesen sein, in keinem Fall aber natives HD-Material (z.B. HD-abgetasdtetes Filmmaterial)
insofern waere das dann aber kein Unterschied zu einer DVD + Upscaler...


Wenn man keine Ahnung hat...
Ist nicht böse gemeint!

SW ist afaik sogar schon 2x auf Premiere HD gelaufen.

Es gibt genug HD Master von Filmen, welche noch nicht auf BD, oder HD DVD erschienen sind. Es gibt auch beispielsweise von HdR HD Master.

Von daher ist nicht jeder Film, der auf Premiere HD läuft und von dem es noch keine HD Kaufversion gibt nur eine hochgerechnete Version.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BlueRay 3D Demo
steven128 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  3 Beiträge
Starwars Episoden I - III : digitaler Schrott oder superb ?
lazarusv am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  17 Beiträge
HD-DVD vs. BlueRay
Sedlmase am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  24 Beiträge
Crank - Extended, Uncut, Blueray ?
corza am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  7 Beiträge
BlueRay Regionalcode - kurzer Prozess
Mr.Mike23 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  2 Beiträge
Scarface BlueRay Bildqualität?
-Dokufan- am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  5 Beiträge
Master & Commander Blueray dunkler als DVD
Sancho72 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  2 Beiträge
bei BlueRay echtes HD erkennen
mike78 am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  14 Beiträge
Kennt jemand eine BlueRay mit 7.1 (ausser Reise der Pinguine
nicolaisen am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  42 Beiträge
Yamaha BD-S1900 Blueray-Player
Musizi am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAverydal
  • Gesamtzahl an Themen1.496.410
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.251

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen