Frage zu Audiocodec HD-DVD/Bluray

+A -A
Autor
Beitrag
housy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2007, 12:38
Ich habe gesehen das bei den meisten HD-DVD's der neue Dolby Digital plus oder Dolby TrueHD Audiocodec verwendet wird und bei Bluray's normales Dolby Digital. Aus welchen Gründen ist das so?
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2007, 13:10
Für HD DVD ist nunmal nichts gut genug ;). Nein, Spass beiseite, das liegt schlicht und ergreifend daran, dass für HD DVD die Audio Codecs Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS und Linear PCM fest vorgeschrieben sind, für Blu-ray Disc hingegen nur Dolby Digital, DTS und Linear PCM. Die Unterstützung aller übrigen Codecs, also bei Blu-ray Disc z.B. Dolby Digital Plus oder Dolby TrueHD (sowie DTS-HD und DTS-HD Master Audio), ist den Herstellern frei gestellt und nur optional.

Hoffe dir helfen haben zu können, Grüsse!
housy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2007, 13:24

heuteSchonGEZahlt schrieb:
Für HD DVD ist nunmal nichts gut genug ;). Nein, Spass beiseite, das liegt schlicht und ergreifend daran, dass für HD DVD die Audio Codecs Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS und Linear PCM fest vorgeschrieben sind, für Blu-ray Disc hingegen nur Dolby Digital, DTS und Linear PCM. Die Unterstützung aller übrigen Codecs, also bei Blu-ray Disc z.B. Dolby Digital Plus oder Dolby TrueHD (sowie DTS-HD und DTS-HD Master Audio), ist den Herstellern frei gestellt und nur optional.

Hoffe dir helfen haben zu können, Grüsse!


Aber dann sollte ja Bluray gar keine bessere Tonqualität erreichen als normale DVD's oder sehe ich das falsch?
Was ich gesehen habe, auf normalen DVD's ist meisten die Tonspur mit 448kbit/s codiert und auf Bluray das maximum was DD vorsieht nämlich 640kbit/s. Bei TrueHD wäre aber 16Mbit möglich...
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2007, 14:16
Bei Dolby Digital ist der Unterschied zur (SD) DVD sicherlich nicht so riesig, das stimmt. Aber deswegen schwört die BD-Fraktion vermutlich so auf PCM, während man bei HD DVD sorglos auf das effizientere Dolby TrueHD setzen kann. Warum man jedoch nicht dem Vorbild des DVD Forums gefolgt ist und wie für HD DVD auch bei Blu-ray die weiterentwickelten Dolby Codecs verplichtend gemacht hat, ich weiss es nicht.

Ich denke aber nicht, dass man auf Seiten Blu-rays auf Dauer weniger Decoder in die Player verbaut als bei HD DVD, unabhängig ob optional oder nicht. Vielleicht lediglich günstige Einstiegsplayer, die aufgrund von Kostengründen auf den ein oder anderen Chip verzichten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BluRay-HD-DVD Hybrid
Kampi4 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  3 Beiträge
Transformers BluRay vs. HD-DVD
m007meyer am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  28 Beiträge
Unterschied bzw. Vergleich BluRay / HD-DVD
M.Hulot am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  17 Beiträge
Nach HD-DVD auch BluRay kopiert
Kampi4 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  5 Beiträge
Generalschlüssel für BluRay und HD-DVD gefunden
Kampi4 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  8 Beiträge
Warner tauscht HD DVD´s in BluRay!
lordchristian am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  11 Beiträge
Braveheart auf BluRay oder HD DVD?
fuechti am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Internetsseiten mit Bluray / HD DVD Erscheinungsdaten
derwanner am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  13 Beiträge
Blood in Blood out HD DVD/BLURAY?
Michaelju am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  6 Beiträge
lustiger bluray clip gegen hd-dvd :)
Kluivert-nl am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedcx49
  • Gesamtzahl an Themen1.496.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.449.012

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen