Warner HD vs BD?

+A -A
Autor
Beitrag
mmtour
Stammgast
#1 erstellt: 20. Aug 2007, 20:14
Hi,

ich habe noch keinen Player, da man über die Bildqualität der beiden Formate recht unterschiedliches hört. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Qualitätsunterschiede bei Filmen (z.B. von Warner) sind, die auf beiden Medien erscheinen, Sind sie gleich oder hat da ein Format die Nase vorn?

Danke und Grüße,
mm
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#2 erstellt: 20. Aug 2007, 20:41
Es wird zumeist das gleiche Videoencoding (gibt's das Wort eigentlich?) auf die Discs gepackt, also kein Unterschied. Beim Ton hat die HD DVD desöfteren die Nase vorn wegen Dolby Digital Plus im Gegensatz zu Dolby Digital.
mmtour
Stammgast
#3 erstellt: 21. Aug 2007, 07:24
Vielen Dank!
EvilMonkey
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2007, 08:34

heuteSchonGEZahlt schrieb:
Beim Ton hat die HD DVD desöfteren die Nase vorn wegen Dolby Digital Plus im Gegensatz zu Dolby Digital.


ääähmmm, müsste man nicht eher sagen die BD öfter die nase vorn hat wegen 5.1 PCM ggü. 5.1 DolbyTrueHD??? zwar ist der unterschied zwischen beiden formaten sehr gering, aber durch die losless kompression bei DolbyTrueHD soll ja trotzdem mit dem entsprechenden equpiment mit PCM nochmal eine leichte steigerung drin sein.

ich bezweifle aber sehr stark das selbst der durchschnitts-hd-early-adpoter den unterschied raushört.
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#5 erstellt: 21. Aug 2007, 16:55
Kurze Erklärung: Dolby TrueHD ist, genauso wie DTS-HD Master Audio, eine verlustlose Kompression des Audiotracks, ungefähr vergleichbar mit WinZip. Also keinesfalls zu verwechseln mit verlustbehafteten Verfahren wie MP3, um in der Heim-PC-Welt mit meinen Beispielen zu bleiben.
EvilMonkey, es dürfte eigentlich keinen Unterschied zwischen PCM und Dolby TrueHD geben. Eventuell liegen den verschieden codierten Tracks unterschiedliche Master zu Grunde, ich weiss es nicht. Einen Unterschied traue ich mir nicht zu herauszuhören - entsprechend audiophilen Menschen mag ich aber auch nicht dreinreden, die anderer Meinung sind.

Der Grund, warum PCM bei BD verbreiteter und Dolby TrueHD bei HD DVD beliebter ist, offenbart sich übrigens in dem Decoder für Dolby TrueHD, der bei HD DVD für Player vorgeschrieben ist, bei BD allerdings nur optional.
Gleiches gilt für Dolby Digital, vorgeschrieben bei beiden Formaten, Dolby Digital Plus bei BD wieder nur optional.


[Beitrag von heuteSchonGEZahlt am 21. Aug 2007, 17:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[HD-DVD] Warner mit Offensive
SFI am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
HD-DVD Aktion von Warner
Laphroaig10 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2020  –  33 Beiträge
Qualitäts Vergleich BD vs HD-DVD
luckyluk999 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  14 Beiträge
Neue Titel von Warner
Gurke68 am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  18 Beiträge
Minderwertige Qualli bei Warner HD medien ?
Bodo_Bach am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  4 Beiträge
Warner tauscht HD DVD´s in BluRay!
lordchristian am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  11 Beiträge
Liste aller BD's von Warner Bros?
Kalle_S am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  3 Beiträge
collector's books von warner
ghost198 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  76 Beiträge
Verkaufzahlen sind da! 300 HD DVD vs Blu-ray
BluRay_ am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  46 Beiträge
HD-DVD vs. BlueRay
Sedlmase am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedtemp5
  • Gesamtzahl an Themen1.496.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.474

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen