toshiba regza, toller fernseher aber ohne Empfang?

+A -A
Autor
Beitrag
Dachovsky
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2009, 19:43
Hallo an alle!
Wie der Name des posts schon sagt habe ich mir heute Mittag einen toshiba regza av50 bei dem groessten Mediamarkt europas in muenchen gekauft. Ich kam nachhause und stuerzte mich 'uff die ware, blickte aber sogar noch nach 2 Stunden ins leere (Bzw auf einen grauen Bildschirm wo pro7 steht und drunter kein Signal) meine dvb-t Antenne ist 2 Monate alt und hat bis jetzt tadellos gearbeitet. Meine dvb-t Box eig. Auch. Alle drei Geräte sind via scart verbunden.

Bei der automatischen Sendersuche Kriege ich nur graues Flimmern & Flickern. Aehnlich bei der manuellen.
Ich Sitze jetzt ca. 2-3 std dran & bin am verzweifeln. Ich brauche eure Hilfe!
Liebe gruesse
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2009, 09:35
Was Du schreibst ist halt schon ein bissel wenig und lässt die Anderen im Dunkeln stehen8). Außerdem kann es nicht so ganz stimmen, denn da Du nur drei Geräte erwähnst, muss die Antenne zu den Dreien zählen – die ist aber doch bestimmt nicht per Scart angeschlossen:?.

Also rate ich mal:;)
Du benutzt eine aktive Zimmerantenne. Die war bislang am externen DVB-T Receiver ("dvb-t box") angeschlossen. Über das Antennenkabel wurde die Zimmerantenne bislang vom Receiver mit der nötigen Versorgungsspannung (5 Volt) ferngespeist. Der neue TV macht das aber nicht, weil er entweder nicht entsprechend konfiguriert ist, oder (und das ist die wahrscheinlichere Variante) weil er das gar nicht kann.

Falls ich richtig geraten hätte und der TV die Antenne nicht speisen kann, könntest Du zunächst testweise die Antenne wieder an der "dvb-t box" anschließen und diese einschalten. Den Antenneneingang des Fernseher verbindest Du mit dem Durchschleifausgang der box. Längerfristig: Kauf eines Fernspeisenetzteils für die Antenne.
Dachovsky
Neuling
#3 erstellt: 17. Mai 2009, 10:03
hey! Danke fuer die Antwort. Also du hast das schon richtig erfasst ich hab mich da schlecht ausgedrueckt. Der Receiver ist mit der Antenne verbunden. Der Receiver ist auch mit dem Tv verbunden (scart).

Was ich versucht habe:
1) die Konstellation wie oben beschrieben -> autom. Sendersuche -> fehlgeschlagen

2) nur die Antenne an den tv angeschlossen -> autom. Sendersuche -> wieder nix. Bei der Antenne handelt es sich Natuerlich um eine externe Antenne, nur um das noch mal klarzustellen.

Ich Verstehe nun nicht warum der tv das nicht Speisen koennte. Bei meinem alten lcd, ebenfalls ein toshiba ging das ebenfalls. Ich glaube nicht das eins der Geräte kaputt ist, sondern eher das ich irgendwas mit der sendersuche verbocke. Ich habe in anderen Foren aehnliche Probleme gelesen. Da sprach man von einer analogen sendersuche, ueber "av?" hat jemand hierzu Ideen?
Vielen dank!
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2009, 16:08
Gewöhnlich muss man bei Fernsehern, die über mehrere Tuner verfügen, dem Gerät schon sagen, welcher Tuner bei der Sendersuche verwendet werden soll.

Also Blick in die BA: Der Anleitung des 32/37/42 AV505D (Du schreibst ja nicht, um welches Modell es sich konkret handelt) ist zu entnehmen, dass die automatische Sendersuche über die Taste "Menü" und den Aufruf des Eintrags "Autom. Sendersuche" gestartet wird. Möchte man nach analogen Sendern suchen, muss man vorher mit der Taste zur Wahl der Eingasquelle (rechts neben der Null) den Analog-TV-Modus "ATV" wählen. Zur Sicherheit würde ich also (obgleich das nicht explizit erwähnt wird) zur Suche mit dem DVB-T-Tuner vorher "DTV" wählen.

Es ist zwar nun klar, dass Du eine Außenantenne verwendest, nur hast Du noch nicht verraten, ob es sich um eine passive oder aktive Antenne handelt. Ist es eine aktive Antenne und wird kein Fernspeisenetzteil eingesetzt, muss sie von Receiver bzw. dem TV versorgt werden. In der Toshiba-Anleitung findet sich kein Hinweis darauf, dass der TV über die Möglichkeit zur Fernspeisung verfügt.


[Beitrag von raceroad am 17. Mai 2009, 16:30 bearbeitet]
Dachovsky
Neuling
#5 erstellt: 23. Mai 2009, 10:46
Nochmal kürzlich zur Aufklärung: Ich habe den Toshiba Regza av50d 32. Weiterhin war ich nochmal im Media Markt, wo der Verkäufer meinte ich würde kein signal kriegen weil meine Antenne zu "schwach" ist. Er empfohl mir eine Antenne mit einer grösseren Verstärkung für den TV Empfang. (45db) Diese verfügt jetzt über ein Fernspeisenetzteil. Sie ist geeignet für analogen und digitalen Empfang, sowie kompatibel mit hd dvb-t signalen.

Ich habe auch versucht deinen tip zu befolgen & den Analog TV Modus "ATV" bzw "DTV" zu wählen, aber habe diesen nicht gefunden. Bei mir steht da nur TV 1, 2, 3, etc.
Ich habe weiterhin beide Varianten versucht, Antenne an TV receiver und dann an TV über scart 1, und Antenne an TV funktioniert beides nicht. Bei der manuellen sowie bei der autom. Sendersuche.

Ich habe ausserdem probiert die Playstation anzuschliessen und dieses funktioniert tadellos, auch über scart.

Meinst du ich muss die AV-Anschluss Einstellung ändern?

Vielen Dank!
rura
Inventar
#6 erstellt: 23. Mai 2009, 18:31
Gehe einmal hier hin, gebe deine Adresse für eine Empfangsprognose ein. Vielleicht brauchst du ja bei euch eine Außen,- bzw. Dachantenne. Von einer 45dB. Innenantenne halte ich übrigens gar nichts. Denn entweder hast du Empfang, oder nicht. so ist das beim digital Empfang. Eine (kleine) Verstärkung ist manchmal angebracht, um Verluste von Steckern und Verbindungen auszugleichen. Außerdem gibt es kein HD über DVB-T. Ich kenne jetzt auch deinen TV nicht, aber um ihn richtig zu bedienen, solltest du dich mit der BDA vertraut machen. Wenn er einen DVB-T Tuner eingebaut hat, dann schließe eine externe Antenne an und nicht dein Antennenkabel für die Wanddose. Dann solltest du in deinem Menü für den TV den DVB-T Tuner suchen und ihn dann einen Sendersuchlauf machen lassen. Deine Antenne für DVB-T sollte übrigens keine 5 Volt Speisung haben, wenn dein TV das nicht kann. Habe übrigens unter deiner Bezeichnung "Toshiba Regza av50d 32", den TV nicht gefunden. Wenn er keinen DVB-T Tuner hat, dann kannst du ihn mit einem DVB-T Receiver ganz einfach über Scart verbinden. Dazu die BDA vom Receiver lesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba Regza Lcd Tv Modell Nr: 37xv633d
Icemaster95 am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  6 Beiträge
kein Dvb-T Empfang
Caroline1310 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  4 Beiträge
TV Empfang ohne Kabel möglich!
liz78 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  6 Beiträge
Sat-Empfang ohne Satellitenschüssel möglich?
mazi90 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  2 Beiträge
Toshiba 42HL833G mit Antenne Sender suchen.
Maexxii am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  3 Beiträge
Dvb T Empfang schlecht geworden aber wieso
MaikoDortmund am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  6 Beiträge
Hausantenne + Empfang
siperx am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  6 Beiträge
DVBT Empfang mit in den Fernseher integriertem Receiver
Michael_148 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  6 Beiträge
Kein Multithek Empfang
Iceman0815 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  6 Beiträge
Hohe Signalstärke aber kein Empfang
Yahamma am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglied##chris##
  • Gesamtzahl an Themen1.485.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.762