DVBT 2 HD Receiver findet keine Sender

+A -A
Autor
Beitrag
therave183
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2016, 20:17
Da das mein erster Post ist stelle ich mich erstmal kurz vor:

Mein Name ist Benjamin ich bin 28 Jahre Alt komme aus der nähe von Stuttgart. Von Beruf bin ich IT Berater spezialisiert auf das Microsoft Enterprise Segment. Das größtes Hobby von mir ist das Motorrad fahren. Soviel mal zu meiner Person.

Nun zu meiner Frage, Ich habe mir diese Woche einen neuen HD Fernseher geholt. Da ja jetzt das DVB T2 teilweise verfügbar ist habe ich mir gedacht ich hol mir gleich ein entsprechenden Receiver dazu.

Ich hab zuhause einen Kabelanschluss. Receiver angesteckt und er findet keine Programme. Jetzt hab ich teilweise gesehen das es noch zusätzliche Antennen gibt.

Meine Frage brauche ich diese um HD Sender zusehen bzw. Was wird zusätzlich noch alles benötigt?

Receiver ist Vantage VT-94T-HD IR
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 07. Jun 2016, 21:45
Per Kabel kommt DVB-C, das geht mit deinem Receiver nicht, wahrscheinlich aber mit dem Fernseher.

Für den Receiver brauchst du eine Antenne. In Stuttgart sollte eine Zimmerantenne ausreichen.
dialektik
Inventar
#3 erstellt: 07. Jun 2016, 22:05

hgdo (Beitrag #2) schrieb:
Per Kabel kommt DVB-C, das geht mit deinem Receiver nicht, wahrscheinlich aber mit dem Fernseher.

Wenn Du über Nebenkosten oder direkt den Kabelanschluss zahlst
therave183
Neuling
#4 erstellt: 08. Jun 2016, 16:08
Ok danke, dann bin ich schon mal ein bisschen schlauer. Ich muss sagen das ging alles an mir vorbei mit den HD Sendern, aber mit der neuen Röhre ist es jetzt doch ganz interessant geworden.

Mit DVB-C ist kein empfang von HD Sendern möglich oder liege ich da falsch? sonst hätte ich mir lieber ein DVB-C Receiver geholt.
dialektik
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2016, 18:11
Selbstverständlich empfängt man über DVB-C HD-Sender....
Welche, zu welchen Kosten verrät Dir dein Kabelanbieter....
Auch hier gilt: ÖR-HD-Sender sind kostenfrei, Werbesender und mehr in HD gibt es nur gegen Aufpreis - genauso wie bei DVB-T2...
Grundsätzlich sind im Kabel mehr SD- und HD-Sender....
joehl
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jun 2016, 08:54

therave183 (Beitrag #1) schrieb:
Nun zu meiner Frage, Ich habe mir diese Woche einen neuen HD Fernseher geholt. Da ja jetzt das DVB T2 teilweise verfügbar ist habe ich mir gedacht ich hol mir gleich ein entsprechenden Receiver dazu.

Hallo, was ich nicht ganz verstehe, die meisten HD-fähigen Fernseher haben doch meistens 2 oder 3 Receiver direkt an Bord, DVB-C ist eigentlich immer dabei, sehr oft auch DVB-T (nicht unbedingt DVB-T2 HD) und vielleicht auch DVB-S. Warum also Receiver kaufen und nicht erstmal den internen testen?
Da Du nicht gesagt hast, welches Gerät genau Du gekauft hast, sind das natürlich alles nur Mutmaßungen.
BTW. DVB-T2 wird bis Q1 2017 auf ca. 40 Sender ausgebaut.

Viele Grüße, JOe


[Beitrag von joehl am 09. Jun 2016, 08:56 bearbeitet]
therave183
Neuling
#7 erstellt: 09. Jun 2016, 11:45
Fernseher ist SAMSUNG UE49KU6509 LED TV Artikel Beschreibung


So wie mir es der Media Markt verkäufer erklärt hat, habe ich es so verstanden das ich einen Receiver benötige.

Allerdings wie gesagt kenne ich mich mit dem Thema nicht wirklich aus.
hgdo
Moderator
#8 erstellt: 09. Jun 2016, 12:03
Typisch Blöd-Markt: der hat dir Unsinn erzählt. Der Receiver ist überflüssig, das kann der eingebaute Tuner auch.
joehl
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jun 2016, 13:01

therave183 (Beitrag #7) schrieb:
Fernseher ist SAMSUNG UE49KU6509 LED TV Artikel Beschreibung


So wie mir es der Media Markt verkäufer erklärt hat, habe ich es so verstanden das ich einen Receiver benötige.

Allerdings wie gesagt kenne ich mich mit dem Thema nicht wirklich aus.

Wollte man da einfach nur Umsatz generieren? Wie hqdo schon sagte, völliger Unsinn!
Die Beschreibung des Gerätes sagt ja eindeutig welche Tuner im Gerät vorhanden sind - DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD
Ein zusätzlicher Receiver ist definitv nicht notwendig.
Viele Grüße, JOe


[Beitrag von joehl am 09. Jun 2016, 13:04 bearbeitet]
therave183
Neuling
#10 erstellt: 09. Jun 2016, 13:43
Ok Super danke für die vielen Antworten. Dann hab ich schon mal einiges dazugelernt.

Was ist den von der Qualität besser DVB-T bzw. T2 HD oder über Kabel
hgdo
Moderator
#11 erstellt: 09. Jun 2016, 14:34

joehl (Beitrag #9) schrieb:
Die Beschreibung des Gerätes sagt ja eindeutig welche Tuner im Gerät vorhanden sind - DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD

Das allein reicht nicht zwingend. Aber in den Produktbeschreibungen mancher Händler wird auch HEVC für DVB-T2 angegeben. Damit ist das Gerät auch für das deutsche DVB-T2 geeignet.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Jun 2016, 06:21

therave183 (Beitrag #10) schrieb:
Ok Super danke für die vielen Antworten. Dann hab ich schon mal einiges dazugelernt.

Was ist den von der Qualität besser DVB-T bzw. T2 HD oder über Kabel


Ich kann ARD HD über DVB-S, DVB-C und DVB-T2 anzapfen. Das Satbild ist die Nummer 1. Ob Kabel oder terrestrisch nun den zweiten Platz belegen, kann nicht klar gesagt werden. Also wer Sat anzapfen kann, für den ist das neue Format keine Verbesserung, zumindest was die zwei öffentlichen Hauptkanäle betrifft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV findet keine sender
HabaneroMan am 19.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  3 Beiträge
DVBT Receiver DigiPal2: Problem Radio Sender einzustellen
ElkeV am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  3 Beiträge
ES6100 findet keine Sender
elzo am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  10 Beiträge
Lg findet keine Sender
Sebbel1 am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  5 Beiträge
Fernseher findet keine Sender
k1nd3rwag3n am 08.06.2018  –  Letzte Antwort am 23.06.2018  –  11 Beiträge
DVB-T findet keine Sender
XDrMGX am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  8 Beiträge
Keine Sender mit integriertem DVBT Tuner
Tasmine am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  5 Beiträge
DVB-T findet keine Sender
ukedo am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  7 Beiträge
DVBT Empfangsverbesserung
t1mbo am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  5 Beiträge
DVBT
TLL1973 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglied##chris##
  • Gesamtzahl an Themen1.485.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.746

Hersteller in diesem Thread Widget schließen