Montageanleitung für f-kompressionsstecke!

+A -A
Autor
Beitrag
Sokker
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2010, 20:17
Hallo,
ich suche eine gute Anleitung für f-kompressionsstecke! Kann mir da einer ne I-net seite sagen oder eine schicken?
Habe die Wisi DV 15 F-Compress-Stecker.

danke
BerndS.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2010, 21:24
Ich hab heute auch gesucht und diese hier gefunden.
Allerdings musste ich auch in Foren lesen, dass es ein unterschiedliches Vorgehen beim Umgang mit der Abschirmung gibt. Das "Umknicken", wie unter dem Link beschrieben, wird z.T. abgelehnt.

Gruß
Bernd

Edit: unnötiges Komplettzitat durch Moderation entfernt


[Beitrag von hgdo am 06. Apr 2010, 21:27 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2010, 21:42
Anleitung für Kompressionsstecker: Kathrein

Edit zu den Aufdrehsteckern: In den FAQ-Satempfang wird unter Pkt. 12 eine Methode ohne Umschlagen des Geflechts auf den Außenmantel empfohlen.


[Beitrag von raceroad am 06. Apr 2010, 21:44 bearbeitet]
BerndS.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Apr 2010, 08:38

raceroad schrieb:
Anleitung für Kompressionsstecker: Kathrein


Na dann werd ich mal schnell rennen und mir das Crimpwerkzeug besorgen....... (Hier wären jetzt diverse Smilies gewesen, geht aber nicht.... ;-( )

By the way: ich stelle heut abend die Bestellung bei eibmarkt zusammen. Gibt es dort empfehlenswertere F-Stecker (ohne Crimpen natürlich....) oder sind die sozusagen "eh egal".

Gruß
Bernd


[Beitrag von BerndS. am 07. Apr 2010, 08:40 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2010, 09:51
Aber Vorsicht: Du hast in Deinem Haus ja schon eine Verkabelung und weißt vermutlich nicht genau, welche Kabel dort verlegt wurden. Kompressionsstecker müssen exakt zu den Kabeldimensionen passen. Für ein Koax mit 1,0 mm Innenleiter und 4,6 mm Dielektrikum braucht man andere als für eines mit 1,1 mm Innenleiter und 4,8 mm Dielektirkum.

Für Kabel mit 1,1 mm Innenleiter und 7 mm Außendurchmesser gibt es bei eibmarkt auch PushOn-Stecker. Die sind schon deutlich besser als Aufdrehstecker, man benötigt aber keine Spezialzange.
BerndS.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Apr 2010, 09:59
Danke für den Hinweis!
Dann werd ich mal den Messschieber quälen...

Gruß
Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IEC- F-Stecker passt nicht?
vorturner am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  4 Beiträge
F-Stecker Montage schwierig !
Goldeagleno1 am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
Erweiterung F-Abzweigung
lavazza80 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  5 Beiträge
2 Receiver an ein F-Kabel. Welcher Verteiler wird benötigt?
Cheers am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  9 Beiträge
Neue Sternverteilung für meine Wohnung: F-Abzweiger
Shawne_1 am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  4 Beiträge
GDA 313 F
splashfire am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  3 Beiträge
F-Stecker auf Koax: woher den Hochpassfilter?
grmblin am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  2 Beiträge
Woher gute Strippe f. DVB-C, 12m lang
jimbim am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  4 Beiträge
Kabel TV, welchen Stecker?
Sokker am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  4 Beiträge
Gute Stecker fürs Antennenkabel?
Dragon283 am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedLtdBoomer
  • Gesamtzahl an Themen1.386.290
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen