UM NRW - Signalstärke, Signalqualität

+A -A
Autor
Beitrag
Hillox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2013, 15:38
Moin,

Ich habe seit ca einem Monat einen neuen Fernseher (Panasonic ETW60) und dazu habe ich mir dann auch direkt von Unitymedia das HD Paket bestellt. Nicht über einen Receiver sondern über ein CI Modul.

Mein Problem sieht folgendermaßen aus:

Servus TV HD:

Signalstärke: 100%
Signalqualität: 100%
Bild: Super

Ard HD:

Signalstärke: 100%
Signalqualität: 26%
Bild: ziemlich mies für HD

bei allen anderen HD Sendern ist es etwa genau wie bei ARD ... die Signalqualität liegt so zwischen 20 und 40%.

Ich habe nun mit Unitymedia telefoniert und die wollten oder konnten mich nicht verstehen und nun habe ich einen Servicetechniker-Termin für Freitag Nachmittag.

Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?
Liegt es eher in meinem Aufgabenbereich oder im Aufgabenbereich von Unitymedia?
Habe ehrlichgesagt wenig Lust, dass der kommt, durchmisst und abkassiert.

Bei meiner Recerche im Internet habe ich gelesen, dass der Verstärker zu viel Signalstärke bringen könnte, sodass der Receiver im TV übersteuert und die Signalqualität darunter leidet.
Aber kann das denn dann auch sein wenn es bei einem Programm 100% & 100% ist ?!

Bin für alles offen;)

MfG
Hillox
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2013, 17:09

Hillox (Beitrag #1) schrieb:
Bei meiner Recerche im Internet habe ich gelesen, dass der Verstärker zu viel Signalstärke bringen könnte, sodass der Receiver im TV übersteuert und die Signalqualität darunter leidet.

Das ist richtig. Durch das Zwischenschalten eines Dämpfungsreglers wie TZU 4-00 könnte man leicht herausfinden, ob eine Übersteuerung für das Empfangsproblem verantwortlich ist.


Aber kann das denn dann auch sein wenn es bei einem Programm 100% & 100% ist ?!

Servus TV HD kommt wie auch arte HD über K57 und in QAM 64 moduliert, während Das Erste HD wie die Mehrzahl der Programme auf Kanälen mit Modulationsart QAM 256 liegt. Der Pegel von QAM256-Kanälen soll um 4 db höher liegen als der von QAM64-Kanälen. Das könnte den Unterschied ausmachen. Stimmt etwas im Anlagenaufbau nicht, ist das ebenfalls für QAM256 kritischer als für QAM64.
Hillox
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jul 2013, 18:30
Sehr schön, vielen vielen Dank für diese Antwort.

Dann bin ich mal gespannt was der Servicetechniker am Freitag sagt und werde ihn notfalls mit deiner Antwort belehren

Aber auf jedenfall schonmal gut zu wissen, dass es nicht an mir liegt
rura
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2013, 19:28
Da das Problem aber sehr wahrscheinlich an der Hausanlage liegt, hat UM damit nichts zu tun. Denn dafür ist der Hauseigentümer zuständig. Wenn also der Techniker von UM bei dir in der Wohnung den Pegel misst und er nicht korrekt sein sollte, dann kann UM nichts dafür. Die Kosten für den Techniker wirst du dann übernehmen müssen. Es sei denn du hast 3 Play und UM war schon an der Anlage und an deinen Anschlussdosen.
Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2013, 04:57
Hallo Hillox,

es kann sein, dass in dem Panasonic-TV ein Abschwächer integriert ist, den man im Setup-Menü einschlaten kann. Schaue mal nach.


Gruß

Uwe
rura
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2013, 05:44
Guter Hinweis, denn "Abschwächer" ist lt.. BDA vorhanden.
Hillox
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jul 2013, 06:29
Ich hab da noch einen direkten Ansprechpartner für UM, der mir gesagt hat, dass der Service sobald man HD gebucht hat eh kostenlos ist. Egal was die Hotline sagt ... die drohen immer mit Kosten. (Selbst die Anfahrt wird nicht berechnet und der Service geht direkt bis zum Fernseher ... nicht mehr nur bis zum Übergabepunkt)

Werde sobald ich nach Hause komme mal nach dem Abschwächer gucken. Aber den Techniker kann ich dann eh nicht mehr absagen...

Also mal schaun was geht
Kakuta
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2013, 06:46

Hillox (Beitrag #7) schrieb:
Ich hab da noch einen direkten Ansprechpartner für UM, der mir gesagt hat, dass der Service sobald man HD gebucht hat eh kostenlos ist.

Glaube ich nicht, wenn allerdings ein HD-Recorder und/oder 3Play (Rückkanal) vorhanden ist, dann ist Unity bis zur Dose zuständig, aber auch nicht weiter. Nur wenn es dann an der UM-Hardware, die den Rückkanal benötigt liegt, ist es kostenlos. Und dazu gehört auf keinen Fall das HD-Modul, geschweige denn eine zufällig abonnierte HD-Option.

Kakuta


[Beitrag von Kakuta am 13. Jul 2013, 05:47 bearbeitet]
Uwe_Mettmann
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2013, 19:54
@Hillox
Schon mal mit dem Abschwächer probiert, den man im TV-Menü aktivieren kann.

Ich frage mich immer, warum hilfreiche Tipps nicht ausprobiert werden, sondern vielmehr vollständig ignoriert werden.

Warum fragst du hier eigentlich, wenn du keine Tipps annimmst?


Gruß

Uwe
Hillox
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Jul 2013, 12:56
War unter der Woche geschäftlich unterwegs und habe es natürlich ausprobiert ...

Hat insgesamt mehr gebracht als der service techniker der hier war. .. aber n bisschen was konnte er auch noch rausholen

Jetzt hab ich auf jedenfall ein super Bild

Herzlichen Dank an alle Beteiligten


[Beitrag von Hillox am 16. Jul 2013, 21:13 bearbeitet]
xqzr
Neuling
#11 erstellt: 29. Jan 2014, 22:21
Hey Hillox,
habe ein sehr ähnliches Problem gerade.
Was war denn jetzt die Lösung des Technikers?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstärke und Signalqualität
mike1970 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  7 Beiträge
Signalqualität bzw. Signalstärke - Problem
friday13 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  9 Beiträge
Signalstärke/Signalqualität am HÜP
am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  5 Beiträge
Signalstärke u. Signalqualität
christopher-ffm am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  4 Beiträge
Signalstärke 100%, Signalqualität 0% ?
hardpointer am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  3 Beiträge
Signalstärke 100 Signalqualität 28
iris.chris am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  13 Beiträge
Unitymedia: Signalstärke 0 % + Signalqualität 0 %
Outlaw9876 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  5 Beiträge
Signalqualität
michi88- am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  25 Beiträge
Unterschiede Signalstärke&Signalqualität bei Analog&Digital
Destroyer83 am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  6 Beiträge
Signalstärke 0%, Signalqualität 0%! Seit 2h.
spm_khe am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTuomas
  • Gesamtzahl an Themen1.513.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.330

Top Hersteller in Kabel (analog, DVB-C) Widget schließen