Welcher HDMI - Mediaplayer für Abspielen von Filmen via Festplatte am TV-Gerät

+A -A
Autor
Beitrag
TabiKeshet
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2017, 10:55
Hallo!

Ich habe gesucht aber leider nichts passendes gefunden. Falls ich hier in der falschen Abteilung bin entschuldige ich mich gleich mal im Voraus! =)

Jetzt zu meiner Frage!
Mein Freund hat bald Geburtstag und ich habe überlegt ihm eine Festplatte mit Filmen zusammen zustellen, um diese dann am Fernseher abzuspielen.
Der Flachbildfernseher ist aber ein älteres Modell, hat aber einen HDMI-Anschluss.
Was muss ich machen um die Filme am Fernseher abspielen zu können? Muss ich mir einen HDMI-Mediaplayer dafür besorgen?

Wenn ja, welcher wäre dafür am besten geeignet?
Und welches Datenformat ist für die Filme am besten geeignet?

Vielen Dank für eure Hilfe!

lg
TabiKeshet
Dwork
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2017, 11:10
Die preisgünstigste Variante wär nen Rasp Pi mit Kodi (50 € mit FB) war mir persönlich aber zu langsam . Nächste Variante ein Fire TV 4K für 99 ,-. Diverse Androidboxen für das Geld sind IMO auch rausgeschmissenes Geld, von der Hardware recht ähnlich (kaum schneller) und zicken oft bei irgendwas rum. (hatte son Ding auch mal)

Kodi als Software spielt so gut wie alles ab, weiss nur grad nicht ob man an den USB des Fire TV ne Platte anschließen kann (USB Stick geht zumindest), hab nen NAS per LAN angeschlossen.

Luxusvariante wär nen HTPC.


[Beitrag von Dwork am 05. Okt 2017, 11:14 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2017, 11:33
FireTv max 128 GB https://www.amazon.d...TF8&nodeId=201739980
Raspi reicht aus, wenn man keinen HD Ton braucht.
ansonsten zB Odroid C2.
mit MKV kommen die meisten gut klar, wobei es nur ein Container ist, in dem sich die Daten befinden.....
aber Kodi kommt ganz gut klar, wobei für den Raspi zusätzliche Codec zu empfehlen sind, mpeg2 und vc1
http://blog.helmutka...2-lizenz-schluessel/
das braucht der Odroid nicht.
ich nutze an meinem Odroid 2 x 2 TB Festplatten an einer Disk Station.
Musik und einige Urlaubsfilme kommen über eine MyBookLive.
wobei das umgehen des Kopierschutzes in Deutschland nicht erlaubt ist....
TabiKeshet
Neuling
#4 erstellt: 05. Okt 2017, 12:32
Super! Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Da muss ich mich mal durch alles durcharbeiten & mich umsehen. Aber vielen Dank! =)
Ihr habt mir wirklich weiter geholfen.

Lg
Techflaws
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2017, 06:42
FireTV spielt nicht von USB-Platte, also Schrott. Ich hab auch nen Odroid C2 mit Libreelec, allerdings kann der trotz gut dimensioniertem Netzteil nicht von ner 2,5" 4 TB-Platte abspielen. Und bei meiner neuen 2 TB klackt es auch hin und wieder mal...
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2017, 09:49
nur mit aktivem HUB oder FP mit eigener Stromversorgung......
ukle
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2017, 10:08
Oder über eine Netzwerkfreigabe (NAS/Server) spielt der Odroid C2 per LAN alles ruckelfrei ab, was man ihm anbietet.
Sogar 4K UHD-Videos kommen so ruckelfrei auf den Bildschirm.

Im Gegensatz zu meinen Versuchen mit dem Raspberry Pi 2+3, wo ich das Abspielen von Bluray-Material per LAN nie ruckelfrei hinbekommen habe, besticht der C2 mit seinen besseren Infrastruktur unter Libreelec.
TabiKeshet
Neuling
#8 erstellt: 06. Okt 2017, 10:15
Hmm.. also ich muss mich hier jetzt mal ganz dumm anstellen.
Ich kenn mich bei sowas gar nicht aus - deshalb entschuldigt mich für meine dumme Frage, aber würde so ein NAS-System auch ohne Internetanschluss funktionieren?
Mein Freund hat zu Hause nämlich keinen.

LG und Danke! =)
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2017, 10:32
Ja, aber das ist mE zu aufwendig....
da kannst du besser einen Player nehmen und da direkt eine FP anschließen.
kann der TV keine Filme von FP abspielen?
Techflaws
Inventar
#10 erstellt: 07. Okt 2017, 06:29
Welchen USB Hub würdet ihr da empfehlen?
KarstenL
Inventar
#11 erstellt: 07. Okt 2017, 10:31
jeder aktive (mit Strom) hat da bei mir funktioniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
iTunes, Serien von Festplatte abspielen, welcher Mediaplayer
Otterbeck am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  7 Beiträge
Welcher Mediaplayer
dolf am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
Zeitgesteuertes abspielen von Filmen
Hfifan am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  2 Beiträge
Welcher HDTV Mediaplayer empfehlenswert?
rob82 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  6 Beiträge
suche Mediaplayer & externe Festplatte
wingo2 am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  6 Beiträge
Welcher Mediaplayer?
CoolCat74 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  4 Beiträge
Welcher Mediaplayer zum abspielen von Flac Dateien gesucht
Volker.T am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  4 Beiträge
Mediaplayer mit festplatte
Outl0r am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  5 Beiträge
Mediaplayer mit interner Festplatte
ghostrider01 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  2 Beiträge
welcher Mediaplayer - HILFE
MueMa am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedLumpas
  • Gesamtzahl an Themen1.449.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.703

Hersteller in diesem Thread Widget schließen