Raspberry PI3 mit Volumio UND Picoreplayer betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
imebro
Inventar
#1 erstellt: 02. Mai 2020, 13:56
Hallo,

ich nutze schon seit längerer Zeit einen Raspberry PI3 B+ mit Volumio, um meine Musik auf meinen Verstärker zu streamen.
Das ganze mache ich über einen Tablet-PC, was gut funktioniert.

Volumio hat jedoch manchmal seltsame Probleme, wie z.B. erst vor ein paar Tagen, als plötzlich keine Interpreten-Bilder mehr sichtbar waren, nachdem ich den Albumcover-Cache zurückgesetzt hatte. Jetzt läuft es wieder.
Dazu ist die neue Version von Volumio 2.729 optisch wirklich blöde gemacht, indem man nun den "Durchsuchen"-Button nicht mehr hat, sondern man hat einen Frame an der linken Seite, in dem eine Art Verzeichnisbaum zu sehen ist. Das verkleinert die Anzahl der angezeigten Interpreten und Alben erheblich. Offenbar gibt es keine Möglichkeit, das zu ändern...

Daher denke ich nun darüber nach, den Picoreplayer zusätzlich zu Volumio auf dem Raspberry zu installieren.
Würde aber gerne wissen, ob das grds. geht, bzw. ggf. Probleme macht?

Zur Info:
Den Logitech Mediaserver habe ich auch parallel installiert - nutze diesen jedoch nicht.

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 02. Mai 2020, 14:02 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2020, 14:08
hallo imebro

picoreplayer ist ja nur das BS und stellt den LMS zur Verfügung.

wie du schon erkannt hast, dann kannst du den LMS auch in Volumio nutzen.

wenn dieser richtig in volumio installiert ist, dann kannst du den LMS per IP aufrufen: dieIPdeinesVolumio:9000 also zB 192.168.178.40:9000

das gibst du in einem Browser an einem Gerät, das sich im selben Netzwerk wie volumio befindet, ein.

dann steht dir die Oberfläche von LMS und deren plugins zur Verfügung. Radio, spotify (spotty, spotify connect, radio paradise, etc....

diese Oberfläche lässt sich in jedem Browser aufrufen (als Oberfläche kann man das plugin material skin nutzen, sehr empfehlenswert).

zusätzlich gibt es für den LMS apps:

squeezer (kostenlos)
squeeze ctrl
orange squeeze
ipeng (apfel Geräte)

die Suchfunktion und die Funktionen der Bibliothek sind umfangreicher.

hatten wir ja schon

ansonsten müsste man ein Dualboot einrichten....was mW mit picoreplayer und volumio nicht funktioniert...
imebro
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2020, 15:02
Danke Dir Karsten...

Den LMS hatte ich damals gleich mit installiert - habe ihn aber bisher nie benutzt.
Ich habe unten mal 2 Screenshots eingefügt. Auf Bild 1 sieht man die Übersicht des LMS und auf Bild 2 habe ich mal anhand eines Albums von AC/DC gezeigt, wo das Problem liegt. Wenn ich auf PLAY klicke (siehe roter Pfeil), dann passiert überhaupt nichs, obwohl mein Verstärker eingeschaltet ist und der Raspberry natürlich ebenso.

Funktioniert das so grds. nicht... muss ich ggf. zuvor noch eine der von Dir aufgeführten Apps installieren, damit ich mir über den LMS Musik anhören kann? Über Volumio funktioniert das alles ja sehr gut.

Gruß,
imebro

LMS 1
LMS 1

LMS 2
LMS 2


[Beitrag von imebro am 02. Mai 2020, 15:02 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2020, 16:29
Dein LMS ist noch nicht eingerichtet....?

Unten Einstellungen › Playername etc...

Screenshot Einstellungen?

ich lade mir mal volumio runter....

der player müsste hier auftauchen (Pfeil) und anwählbar sein

lms-1_1012972

oder muss man in volumio erst squeezelite installieren? ich schaue mal....


[Beitrag von KarstenL am 02. Mai 2020, 16:47 bearbeitet]
imebro
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2020, 16:53
Hi Carsten,

doch, der Name ist "Volumio" und die Einstellungen des LMS siehst Du auf dem Foto "LMS 4".
Auf "LMS 3" siehst Du, dass kein Player auswählbar ist.

LMS 3:
LMS 3

LMS 4:
LMS 4

Ob man zunächst squeezelite installieren muss, weiß ich leider nicht.
Und auf dem Bild aus dem vorherigen Post sieht man ja auch, dass wohl ein Update für den LMS bereitsteht. Aber es war relativ kompliziert, dieses Update zu laden, bzw. zu installieren. Daher habe ich es zunächst mal gelassen.

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 02. Mai 2020, 16:57 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2020, 16:54
zB

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 16-52-44

ich mache das gerade mal....

steht ja auch in Kombination

Einstellungen squeezelite speichern

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 17-22-59

dann taucht der Player wohl auf.....

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 17-25-40

und spielt dann auch....


[Beitrag von KarstenL am 02. Mai 2020, 17:28 bearbeitet]
imebro
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2020, 17:42
Danke Dir Karsten für Deine Mühe

Habe jetzt den Squeezelite Player auch über Volumio installiert mit den gleichen Einstellungen wie Du.
Aber wenn ich jetzt die LMS-Seite per F5-Taste aktualisiere, steht da rechts oben noch immer "kein Player gefunden"

Und noch eine Info:
Bei mir scheint der LMS wohl ohne PicorePlayer installiert zu sein. Denn zu diesen Seiten komme ich nirgendwie:
Picoreplayer Install

Vielleicht ist das ja auch der Grund des Problems...

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 02. Mai 2020, 17:44 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2020, 17:56
picoreplayer läuft bei mir auf einem anderen System, daher taucht der dort auf, bei dir nicht.

hast du in den Volumio plugin Einstellungen oben UND unten auf save gedrückt?

LMS UND squeezelite auf autostart gestellt?

danach den Raspberry mal runtergefahren, stromlos gemacht und dann neu gestartet?

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 17-55-20


[Beitrag von KarstenL am 02. Mai 2020, 17:57 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 02. Mai 2020, 18:43
btw lässt sich das interface von volumio auf classic stellen:

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 18-39-29

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 18-40-43

imebro
Inventar
#10 erstellt: 02. Mai 2020, 18:50
Hi Karsten,

na das waren ja mal 2 super Tipps

Habe beim Squeezelite Player auf SAVE geklickt und jetzt sieht man im LMS auch "Volumio" als Auswahl, um abspielen zu können.
Und die Klassische Ansicht habe ich jetzt auch wieder eingestellt... super

Aber...
Das pure LMS ist ja eher langweilig. Da ist Volumio schon schöner anzuschauen.
Wie komme ich jetzt zu einer alternativen Ansicht, bzw. einam alternativen Player?
Und... wie kann ich dann vielleicht zwischen mehreren Playern auswählen?

Gruß,
imebro
KarstenL
Inventar
#11 erstellt: 02. Mai 2020, 18:53
mit welchem Gerät willst du in LMS deine Musik anzeigen / auswählen ?

welche Player willst du in LMS anzeigen lassen? integrieren?

wobei volumio schon sehr schick ist......ist aber für mich nicht alles


[Beitrag von KarstenL am 02. Mai 2020, 18:55 bearbeitet]
imebro
Inventar
#12 erstellt: 02. Mai 2020, 19:23
Hi Karsten.

Hauptsächlich will ich die Musik über mein Tablet auswählen können... aber auch über mein Laptop. Im Moment mache ich das mit Volumio genauso.

Welche Player das weiß ich noch nicht. Du hattest weiter unten ja verschiedene Player benannt. Ich würde gerne einfach mal ein paar ausprobieren. Volumio ist zwar gut, aber nicht perfekt

Gruß,
imebro
KarstenL
Inventar
#13 erstellt: 02. Mai 2020, 19:43
in den LMS Einstellungen würde ich auf jeden Fall das plugin "material skin" aktivieren

material skin wird dann aufgerufen: dieIPdeinesVolumio:9000/material/

zB

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 19-37-33

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 19-37-46

Bildschirmfoto vom 2020-05-02 19-37-59
mit plugin Musik und Interpreten Information

material skin läuft auf jedem Gerät mit Browser.

auf dem Tablet nutze ich am liebsten squeeze ctrl



die anderen Oberflächen sind kostenpflichtig. squeezer auf android ist kostenlos.


[Beitrag von KarstenL am 02. Mai 2020, 19:51 bearbeitet]
imebro
Inventar
#14 erstellt: 02. Mai 2020, 20:25
Hmmmmm... ich finde kein Plugin "material skin".

Ich habe nun im LMS (also unter meiner IP und am Ende :9000) geschaut über das Hauptmenü und dann den Link "Dateisystem".
Da gibt es eine Menge Ordner... aber keinen der sich Plugins nennt. Habe auch in den Unterordnern nichts dergleichen gefunden.

Kannst Du mir mal den Pfad nennen, wo ich dieses Plugin im LMS auswählen kann?
Oder habe ich das falsch verstanden?

Gruß,
imebro
imebro
Inventar
#15 erstellt: 02. Mai 2020, 20:41
...sorry, hat schon funktioniert.

Es lag einfach nur daran, dass ich gestern "uBlock Origin" installiert habe und dieses hat die Anzeige des kompletten Menüs der LMS-Einstellungen blockiert Jetzt habe ich den Reiter "Plugins" gefunden und "material skin" aktiviert.

Nun sehe ich auch über die IP-Adresse mit "9000/material" am Ende die entsprechende Oberfläche

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 03. Mai 2020, 09:56 bearbeitet]
imebro
Inventar
#16 erstellt: 03. Mai 2020, 10:21
Die Anzeige der Interpreten ist jedoch über den aktivierten "material skin" in Verbindung mit Squeezeplayer und LMS völlig anders, als über Volumio.

Bei Zusammenstellungen von Alben mit mehreren unterschiedlichen Interpreten, werden diese unterschiedlichen Interpreten offenbar immer als eigenständiger Interpret angezeigt, was natürlich blöde (und falsch) ist.

Ich würde gerne noch weitere Skins ausprobieren, bzw. weitere Player-Ansichten. Vielleicht hast Du / habt Ihr ja noch Tipps für mich.

Gruß,
imebro
KarstenL
Inventar
#17 erstellt: 03. Mai 2020, 11:52
das was du meinst liegt mE am tagging.....

zB Kuschelrock ist ja ein Sampler mit Unterschiedlichen Interpreten.

ich tagge die so, das der Liedinterpret bleibt, aber der Albuminterpret "Kuschelrock" heißt.....

dann erscheint das Album unter Interpret "Kuschelrock" als ein Album.

aber tagging ist echt ein Thema....das macht jeder anders......
imebro
Inventar
#18 erstellt: 03. Mai 2020, 13:04
So habe ich es auch gemacht, Karsten.

Z.B. habe ich auch all meine "Various Artists" auch mit genau diesem Ausdruck bei "Album Artist" getaggt und bei "Interpret" steht dann eben der jeweilige Interpret. Somit werden all diese Interpreten in einem Album mit dem Namen z.B. "Various Artists [Soul]" zusammengefaßt. Im Beispiel weiß ich dann, dass dieses Album unterschiedliche Interpreten in Sachen Soul-Music enthält

Übrigens habe ich eben mal meine komplette Sammlung mit Volumio über "Interpreten" anzeigen lassen.
Dort werden nun alle Interpreten korrekt angezeigt... bis auf 2, wo die Onlinedatenbank offenbar kein Albumcover zur Verfügung stellt. Das von mir im Ordner eingefügte Cover wird jedoch auch nicht angezeigt, obwohl ich es als "cover.jpg" sowie als "Folder.jpg" dort abgelegt habe.
Und natürlich erhalten die "Various Artists [...]" Alben auch kein Cover.

Über das LMS / Squeezeliteplayer mit dem "Material Skin" wird die Auswahl über "Interpreten" jedoch anders angezeigt und es wird viel mehr auseinander gerissen.

Ein Beispiel:

Über Volumio --> Anzeige der Interpreten --> AC/DC
Es erscheint ein Verzeichnis "AC/DC" mit einem Albumcover aus der Onlinedatenbank
In diesem Verzeichnis befinden sich 6 Alben mit den passenden Covern (hier offenbar die von mir eingefügten Coverbilder).
Fazit: Genau so, wie es sein soll!

Über LMS / Material Skin --> Anzeige der Interpreten --> AC/DC
Es erscheinen zwei Verzeichnisse. Einmal "AC/DC" und einmal "AC-DC" mit jeweils dem gleichen Albumcover aus der Onlinedatenbank
Im ersten Verzeichnis "AC-DC" befinden sich 3 Alben mit den passenden Covern (hier offenbar die von mir eingefügten Coverbilder)
Im zweiten Verzeichnis "AC/DC" befinden sich alle 6 Alben mit den passenden Covern (hier offenbar die von mir eingefügten Coverbilder)
Woher dieses Verzeichnis mit dem Bindestrich kommt, weiss ich nicht und dieses gibt es auch nicht in der Musiksammlung.

Noch verrückter ist es bei LMS / Material Skin, wenn ich mir mein Überverzeichnis der Band "Evanescence" mit der Auswahl "Interpreten" anschaue.
Dort wird das Albumcover aus der Onlinedatenbank angezeigt und innen meine 3 Alben mit den korrekten Covern.
ABER... weiter oben befindet sich ein Verzeichnis mit dem Namen "Amy Lee" (der Band-Sängerin), in dem eines der 3 Alben (mit korrektem Cover) angezeigt wird. Woher das kommt... keine Ahnung

Alles in Allem hat hier Volumio große Vorteile, was die Anzeige angeht.

Dennoch würde ich gerne weitere Skins / Templates testen wollen

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 03. Mai 2020, 13:05 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#19 erstellt: 03. Mai 2020, 14:02
Siehst du und bei nur ist es genau umgekehrt...
Volumio trennt manche Alben auf unerklärliche Weise...
1 Lied in einem Ordner , der Rest in einem andern....
Beim LMS alles in einem Ordner...
Da gibt es bei den Playern und Bibliotheken wohl Unterschiede....
Selbst ein so teures system wie roon macht nicht alles perfekt....
Aber das ist ja das schöne, das sich jeder das für ihn beste raussuchen und experimentieren kann....
Ich mag beim LMS die Zusatzinfos der Interpreten und die Texte etc, ebenso die Anbindung an Spotify. Da kann ich mir aus manchen Radio Sendern oder meiner Bibliothek heraus die Alben des Interpreten in Spotify anzeigen etc.


[Beitrag von KarstenL am 03. Mai 2020, 14:05 bearbeitet]
imebro
Inventar
#20 erstellt: 03. Mai 2020, 14:07
Ja, das ist schon seltsam, dass es bei Dir genau umgekehrt ist.
Offenbar haben wir irgendwo unterschiedlich getaggt. Aber bei mir ist es jetzt mit Volumio eigentlich so, wie ich es wollte.
Dazu war es aber nötig, Schritt für Schritt jedes Album, bzw. jeden Interpreten durchzugehen und die Tags anzupassen. Das war sehr aufwendig, aber jetzt paßt es.

Einzig die Frage nach diesen "Various Artists" Verzeichnissen ist noch offen... also wie ich denen unterschiedliche Coverbilder zuordnen könnte. Darauf habe ich noch keine Antwort.

Welche LMS-Skins hast Du denn noch ausprobiert?

Gruß,
imebro
KarstenL
Inventar
#21 erstellt: 03. Mai 2020, 14:25
Bis auf ipeng (habe kein Apple) alle die oben gelistet sind.
Jedes Programm / skin hat seine Vor und Nachteile....aber in der Summe ist mir squeeze Ctrl auf allen Android Geräten am angenehmsten.
Mit dem Browser am PC nutze ich am liebsten den Material skin.
imebro
Inventar
#22 erstellt: 03. Mai 2020, 15:13
Das "Material Skin" gefällt mir auch gut. Habe das sogar jetzt in den Anzeigeeinstellungen vom LMS eingestellt (also im Reiter "Benutzeroberfläche"). Macht was her

Sag... wie date ich eigentlich das LMS up?
Bei mir wird angezeigt "Logitech Media Server Version: 7.9.1 - 1522157629 @ Fri Mar 30 12:27:11 CEST 2018".
Ich hatte gestern einen Hinweis auf ein neues Update erhalten. Aber wenn ich heute auf den Hinweis klicke, tut sich nichts.

Muss / sollte man den LMS updaten?
Wenn ja... wie?

Gruß,
imebro
imebro
Inventar
#23 erstellt: 03. Mai 2020, 15:26
Einen kleinen Schritt bin ich weiter. Offenbar ist das Update bereits heruntergeladen...

LMS Update auf Version 7.9.2

Was aber ist gemeint mit "Führe folgenden Befehl in einem Terminal aus:"?

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 03. Mai 2020, 15:27 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#24 erstellt: 03. Mai 2020, 16:13
Mal per SSH versucht?
imebro
Inventar
#25 erstellt: 03. Mai 2020, 16:27
ja - über PUTTY soeben.
Bin mir da aber nicht sicher, welches Passwort da abgefragt wird und wie ich zu diesem angegebenen Verzeichnis gelange:

"/var/lib/squeezeboxserver/cache/updates/"

Irgendwie hab ich da nen Knoten im Kopf
KarstenL
Inventar
#26 erstellt: 03. Mai 2020, 16:59
Per SSH auf volumio einloggen.

Passwort volumio

Dann die kopierte Zeile aus deinem Bild eingeben.

Ich versuch Mal....

sudo dpkg -i /var/lib/squeezeboxserver/cache/updates/logitechmediaserver_7.9.2_arm.deb


[Beitrag von KarstenL am 03. Mai 2020, 17:06 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#27 erstellt: 03. Mai 2020, 17:10
ich glaube das ist mit Misserfolg gekrönt.....

müsste ich einen anderen Weg suchen....

ich glaube es geht nur wenn das update über die volumio Seite angeboten wird.....


[Beitrag von KarstenL am 03. Mai 2020, 17:32 bearbeitet]
imebro
Inventar
#28 erstellt: 03. Mai 2020, 17:12
ja genau. Das hat bei mir so auch nicht funktioniert.
Man konnte in das Fenster nach Eingabe des Volumio Logins nichts einkopieren... und auch nicht schreiben (wieso auch immer).

========= STOP ============

Hat eben gerade funktioniert.
Man muss den Code nur händisch abtippen, dann geht es.
Die neue Version 7.9.2 wird gerade über PUTTY (SSH) installiert

=========

...komme jetzt aber nicht mehr auf die IP "http://192.168.178.**:9000/".
Vielleicht muss ich da noch länger warten. Oder wie komme ich jetzt wieder auf den LMS?

Gruß,
imebro


[Beitrag von imebro am 03. Mai 2020, 17:20 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#29 erstellt: 03. Mai 2020, 17:33
ging bei mir auch nicht....siehe oben....habe wieder 7.9.1 installiert
imebro
Inventar
#30 erstellt: 03. Mai 2020, 17:44

KarstenL (Beitrag #29) schrieb:
ging bei mir auch nicht....siehe oben....habe wieder 7.9.1 installiert


...blöde Frage: Aber wie hast Du diese Version denn wieder installiert?
KarstenL
Inventar
#31 erstellt: 03. Mai 2020, 17:46
volumo plugins > LMS deinstallieren > neu installieren
imebro
Inventar
#32 erstellt: 03. Mai 2020, 18:27
Gerade fällt mir ein, dass ich gestern ja noch über das Volumio-Plugin "Backup & Restore data" ein Backup gemacht hatte.
Wenn ich das nun zurück spiele - wäre dann ggf. das LMS auch wieder auf dem Stand von gestern Abend?
Oder macht das Backup ggf. nur ein Backup von Volumio selbst?
KarstenL
Inventar
#33 erstellt: 03. Mai 2020, 18:30
noch nicht gemacht...versuch doch mal....
imebro
Inventar
#34 erstellt: 03. Mai 2020, 18:50
...will mir mein Volumio nicht zerstören. Deshalb lasse ich es lieber

Bin jetzt beim einrichten des LMS.
Da werden folgende 2 Fragen gestellt, wo ich mir nicht sicher bin:

1) Wählen Sie den Ordner, der Ihre Musiksammlung enthält.
--> da habe ich die USB-Festplatte gewählt und dann den Namen des Unterverzeichnisses mit meinem Namen.

2) Wählen Sie den Pfad zu Ihrem Wiedergabelisten-Ordner
--> da hatte ich ursprünglich den gleichen Ordner gewählt. Aber als ich danach auf "Abschließen" geklickt hatte und dann über "Alben Interpreten" meine Interpreten suchen lassen wollte, stand dort nur "LEER".
--> dann habe ich den Ordner "Volumio" stattdessen gewählt. Aber auch da stand bei der Interpreten-Suche nur "LEER".

Weißt Du, welche Ordner man bei diesen 2 Fragen angeben muss?

Gruß,
imebro
KarstenL
Inventar
#35 erstellt: 03. Mai 2020, 19:34
du musst den Ordner nehmen, indem die Musik liegt....in welcher liegt denn deine , bzw welche ist in volumio gemountet?

Bildschirmfoto vom 2020-05-03 19-32-32
imebro
Inventar
#36 erstellt: 03. Mai 2020, 19:41
Bei Nr. 1 habe ich den Ordner "mnt/usb/Meine_Musik" gewählt, was auch richtig ist und vorher so war. Bei mir am Raspberry ist ja eine USB-Festplatte angeschossen.
Aber was ich als "Wiedergabelisten"-Ordner wählen soll, ist mir nicht klar


[Beitrag von imebro am 03. Mai 2020, 19:42 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#37 erstellt: 03. Mai 2020, 19:51
ich mache nix mit playlists, aber evtl hier:

Bildschirmfoto vom 2020-05-03 19-50-16
imebro
Inventar
#38 erstellt: 03. Mai 2020, 20:03
Ja, denke das ist der richtige Ordner.

Mein LMS durchsucht jetzt die Medienbibliothek. Danach sollte alles wieder so sein wie vorher.
Bis wahrscheinlich auf den "Material Skin". Den werde ich dann wohl wieder aktivieren müssen und dann war´s das auch.

Gruß,
imebro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raspberry pi mit Volumio und AirPlay
Sit085 am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 25.02.2020  –  6 Beiträge
Audioproblem mit Raspberry 2
bennehans am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  2 Beiträge
Volumio - Alben anzeigen mit kHz-Angabe oder HQ
imebro am 06.05.2020  –  Letzte Antwort am 08.05.2020  –  20 Beiträge
Bildausgabe picoreplayer
Studioso am 05.11.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  6 Beiträge
Volumio Absturz und keine Verbindung mehr - wie Neustart?
imebro am 09.05.2020  –  Letzte Antwort am 09.05.2020  –  9 Beiträge
Volumio - Audio-Zuspieler mit Fernbedienung
Energy_Master am 11.12.2019  –  Letzte Antwort am 29.01.2020  –  9 Beiträge
Volumio --> Raspotify
Dale_B_Cooper am 05.01.2020  –  Letzte Antwort am 05.01.2020  –  3 Beiträge
Raspberry welchen DAC ?
Timo1969 am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  2 Beiträge
Abspielgeschwindigkeit zu hoch mit Raspberry
Oli.P am 19.01.2020  –  Letzte Antwort am 27.02.2020  –  23 Beiträge
Raspberry Pi als Streamer
bennehans am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied_Linus_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.001.492

Hersteller in diesem Thread Widget schließen