Oppo Klon M9702 / M9201 / M9203 - suche eine visuell ansprechende DVD Verwaltung

+A -A
Autor
Beitrag
MrMagic
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2021, 15:46
Hallo,
ich habe mir vor kurzem einen Oppo China Klon M9203, den Nachfolger des M9702 v3 gekauft. Nun suche ich nach einer eleganten Art, die DVDs zu verwalten. Installiert ist momentan die originale Oppo Software mit russischem "Jailbreak". Das funktioniert zwar alles ganz toll, sieht aber scheusslich aus. Ich scrolle einfach durch die Dateien, die mir von der eingesteckten USB Festplatte angezeigt werden. Es gibt keine Covers oder sonstige Infos zu den Filmen. Bei denen handelt es sich um meine gesamte DVD und BluRay Sammlung, die ich als Iso Dateien auf der Festplatte abgelegt habe.
Zur Verfügung steht mir ein iPad Pro, mit dem ich früher mit der Software "MyMovies" die DVD Sammlung optisch sehr ansprechend verwalten konnte. Dies ging allerdings nur in Zusammenhang mit einem DUNE HD Duo Player. Ansonsten hätte ich auch einen Raspberry Pi3 oder Pi4. Was ich nicht möchte ist, dass ich den ganzen Tag und die halbe Nacht meinen PC laufen lassen muss.
Ich hätte gern eine Lösung wie bei dem DUNE Player, dass ich alles über das iPad oder auch über den Fernseher direkt (LG C9) verwalten kann. Mit DVD Covers und allen möglichen weiteren Informationen.
Wie habt ihr als Eigentümer eines M9702 v3 oder des neuen M9201/03 dieses Problem gelöst?
Freue mich über jede Anregung...
Erni127
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2021, 11:07
Es gibt soweit ich weiß nur kommerzielle Lösungen wie z.B.:
https://www.avpasion...n-und-streamen.3311/
Aber das funktioniert nicht wirklich prickelnd mit ISO Files!!
Ich hatte zwischendurch den M9201, aber hab ihn wieder verkauft genau wegen der fehlenden Oberfläche.
Hab seit ein paar Tagen den neuen DUNE HD PRO VISION 4K SOLO, grundsätzlich läuft es, bin aber noch am testen...


[Beitrag von Erni127 am 18. Mrz 2021, 11:08 bearbeitet]
MrMagic
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2021, 11:37
Na das ist doch endlich mal eine konkrete Aussage. Also nix mit Emby oder Plex? Ich weiß, dass die Emby Variante in diesem spanischen Forum favorisiert wird. Allerdings ist es mir nicht gelangen, sie zum laufen zu bringen.
Vielleicht sollte ich auch mal wieder bei DUNE reinschauen. Aber mit welcher Oberfläche arbeitest Du da? Und gehen ISO files immer noch mit dem neuen DUNE?

P.S. Danke für den Link. Obwohl ich mich oft in dem spanischen Forum rumgetrieben habe, habe ich DAS noch nicht entdeckt. Und es sieht echt gut aus.


[Beitrag von MrMagic am 18. Mrz 2021, 11:39 bearbeitet]
Erni127
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2021, 11:46
Ich benutze yaDIS für die Oberfläche
UHD Iso gehen, aber aktuell ist es noch "unschön" weil eine permanente Umschaltung zwischen HDR & SDR vorhanden ist bis das Menu da ist
und auch bei Kapitelsprüngen...
Ist halt bei mir auffällig weil mein Sony VPL VW 270 rund 5 Sekunden braucht um zwischen HDR & SDR umzuschalten
Bin aber noch am testen (Dune hab ich schon geschrieben wegen dem HDR/SDR Problem)
komandoffm
Neuling
#5 erstellt: 27. Mai 2021, 22:19
hallo,

habe seit paar monaten M9203 womit ich sehr zufieden bin .

wäre es möglich einen externen uhd player dranzu hängen über den usb anschluss ?
oder ist die datenrate von uhd filmen zu gross für den usb 3.0.

danke voraus
Nick_Nickel
Inventar
#6 erstellt: 27. Mai 2021, 23:33
Ob so ein USB-Player überhaupt funtioniert b.z.w. erkannt wird?
Wo willst du den USB-Treiber her bekommen?
komandoffm
Neuling
#7 erstellt: 28. Mai 2021, 01:36
da ja die fw schon jailbreak hat wäre es ja möglich. vllt ausgewählte geräte .
war nur eine vorstellung von mir.
Erni127
Stammgast
#8 erstellt: 31. Mai 2021, 09:57
Ich meine ich hätte gelesen, dass es eventuell über das Netzwerk freigegebene Laufwerk funktionieren könnte
Hisense
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Aug 2021, 10:43

MrMagic (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,
Nun suche ich nach einer eleganten Art, die DVDs zu verwalten.


Hi @MrMagic

Also, falls die Frage noch aktuell ist. Ich verwende seit 3 Monaten für meinen M9205 den DVR-Provider.
Kann nichts negatives sagen, funktioniert.
Schöne Posterwall und leicht einzurichten.
Mit Xnoppo und Emby bin ich auch gescheitert, dazu war der DVR-Provider für mich ein Kinderspiel.
Was verwendest Du jetzt?



Hi @Erni127

Erni127 (Beitrag #2) schrieb:
Aber das funktioniert nicht wirklich prickelnd mit ISO Files!!

Mitlerweile schon, auch ISO's werden jetzt direkt gestartet.
Ebenso funktioniert die IP-Fernsterung des Players aus der App.


Erni127 (Beitrag #2) schrieb:
Ich hatte zwischendurch den M9201, aber hab ihn wieder verkauft genau wegen der fehlenden Oberfläche.

Echt? Jeder wie er möchte.

Bei mir war es genau anders rum!
Ich habe alle meine Androidplayer (Himedia, Zidoo, Dune) in die Tonne gehauen!
War das ständige rumgefrickel mit diesen Playern und den nicht wirklich besser funktionierenden FW-Updates satt.
Es gab immer hier irgendetwas, was nicht funktionierte.
Was habe ich früher dabei Zeit verschwendet!
Eine Posterwall kommt als Anforderung an einen Player bei mir nicht an 1. Stelle, da kommt und bleibt bei mir immer das Bild und die volle Unterstützung von UHD, BD und DVD.
Sorry, aber an Bild und Funktion kommt keiner an die OPPO und Clone ran, ist meine Meinung.
Seitdem läuft alles zur vollsten Zufriedenheit und auch der WAF ist sehr hoch. ;-)
MrMagic
Stammgast
#10 erstellt: 02. Aug 2021, 12:43
@ Hisense

den DVR Provider habe ich vor ein paar Monaten auch mal ausprobiert. Und ich bin sicher, dass er, vorausgesetzt man installiert alles richtig, auch ganz gut funktioniert. Irgendwie habe ich es aber nicht hinbekommen. Ich hätte einfach gerne auif meinem iPad meine Filmesammlung angezeigt bekommen, so dass ich den jeweiligen Film aus dieser Ipad Ansicht heraus starten kann. Das geht wahrscheinlich irgendwie, aber wie gesagt habe ich es leider nicht hinbekommen.
Hisense
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Aug 2021, 13:30
@MrMagic

Ja, zur Installation ist ein Windows-PC notwendig, aber zur Bedienung/Posterwall kann jedes andere Gerät mit einem Browser im lokalen Netzwerk verwendet werden.
Auf einem Apple-Gerät einfach den Safari-Browser starten und die IP-Adresse vom PC:81 eingeben, dann Login mit dem angelegten User, fertig.
MrMagic
Stammgast
#12 erstellt: 02. Aug 2021, 15:54
Ich habe mir sogar extra einen kleinen Shuttle PC gekauft, um das Ganze zum laufen zu bringen. Aber ich werde dem jetzt noch einmal eine Chance geben...
Hisense
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Aug 2021, 16:02

MrMagic (Beitrag #12) schrieb:
Ich habe mir sogar extra einen kleinen Shuttle PC gekauft

Ja perfekt, den solltest Du nicht ungenutzt lassen.
Wenn Du irgendwo hängst oder bei Fragen, einfach melden.


[Beitrag von Hisense am 02. Aug 2021, 16:03 bearbeitet]
MrMagic
Stammgast
#14 erstellt: 02. Aug 2021, 17:43
Vorsicht mit solchen Angeboten. Denn sonst komme ich gerne darauf zurück...
Hisense
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Aug 2021, 08:28
Gerne, solange Du kein DAU bist sollte Support kein Problem sein.
Hisense
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Aug 2021, 09:28
@MrMagicc
PMs: Für diese Funktion haben Sie (noch) keine Berechtigung!
Kann Dir da leider nicht antworten.
Heute geht es nicht bei mir.
Morgen ginge es.
Wie weit bist Du denn beim letzte Mal gekommen?
Wo hängst Du?
MrMagic
Stammgast
#17 erstellt: 03. Aug 2021, 12:04
Ich habe immer noch nicht so richtig kapiert, wie ich das ganze mit dem iPad steuern kann.
Hisense
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Aug 2021, 13:01
Genrell, das Programm hat zwei Oberflächen, die Admin-Oberfläche auf Deinem Shuttel-PC und eine Bedien-Oberfläche auf Deinem Bediengerät/en.
Es können mehere User und mehere Player parallel bedient werden.

Den DVR-Provider hast Du aber schon auf Deinem Shuttel-PC installiert? Version?

Siehe Anleitung: Installations-Anleitung DVR-Provider

Hinweis: Das mit den ISO's in der Anleitung war noch so in einer früheren DVR-Provider-Version.
In der aktullen Version starten auch IOS's ohne diesen Zwischenschrit direkt nach anklicken von Play.

Programm gestartet? (Dann siehst Du die Admin-Oberfläche.)
Filme (Quellen) hinzugefügt?
Player hinzugefügt?
Programm nicht schließen, muss laufen.

Oben in der Leiste der Admin-Oberfläche siehst Du Deine Adresse des WebServers.
IP-Adresse
Hier zum Beispiel ist es die 192.168.1.53:81.

Jetzt nimmst Du Dein iPhone um die Web-Oberfläche zu starten.
Starte Safari und gib in die Adressleiste Deine IP (Beispiel:192.168.1.53:81) ein.
(Voraussetzung: Alle Geräte befinden sich in ein und dem selben PC-Netzwerk)

Dann öffnet sich die Web-Login-Seite.
Login

Danach öffnet sich die Web-Posterwall.
Posterwall

Abhängig wie groß Dein Display ist und wie Du diese Seite konfiguriert hast, siehst Du zuerst die Posterwall, wenn Du einen Film anklickst, dann siehst Du nur den Film.
Links siehst Du einen Play-Button, da drauf klicken/tippen und es werden Dir Deine zuvor angelegten Player angezeigt.
Klicke/tippe dann auf den gewünschten Player, der diesen Film abspielen soll.

Jetzt muss Du etwas warten, abhängig ob der Player oder HDD im Standby sind, dauert es etwas.
Nur Geduld, der Film startet dann auf dem TV oder Beamer, abhängig davon was am Player als Anzeigegerät angeschlossen ist.

Das wars auch schon.
Die OPPO's 203 und 205 und alle Clone kannst Du direkt über den Play-Button weiter bedienen, also Audio und Sprachen wechseln, stoppen, Pause usw.


[Beitrag von Hisense am 03. Aug 2021, 13:07 bearbeitet]
MrMagic
Stammgast
#19 erstellt: 03. Aug 2021, 17:04
VIELEN DANK! Ich finde es super, dass Du Dir mit der Beschreibung so viel Mühe gegeben hast. Ich bin sicher, dass es noch viele andere Mitleser hier gibt, die das gleiche Problem haben und denen Du nun auch geholfen hast. Ich werde es gleich heute Abend mal probieren. Und sobald es (positive) Neuigkeiten gibt, werde ich es Dich (euch) wissen lassen.


[Beitrag von MrMagic am 03. Aug 2021, 17:05 bearbeitet]
MrMagic
Stammgast
#20 erstellt: 05. Aug 2021, 10:47
So, ich habe es gestern nochmal probiert. Habe als 1. die Software aktualisiert und dann auf dem Shuttle PC gestartet. Funktioniert auch alles bestens. Aber wenn ich dann am iPad die IP eingebe, bekomme ich immer die Meldung, dass die Anmeldung fehlgeschlagen ist. Obwohl ich das korrekte Passwort eingebe oder es auch mal ohne Passwort versucht habe (vorher natürlich in den Einstellungen des Providers geändert). Was könnte da das Problem sein?
P.S. Und natürlich befinde ich mich mit dem Shuttle PC und dem iPad im gleichen Netzwerk...
MrMagic
Stammgast
#21 erstellt: 05. Aug 2021, 16:07
Update: inzwischen ist es mir gelungen, mich einzuloggen. Was allerdings nicht funktioniert, ist die Wiedergabe der Iso Dateien. Auf dem iPad sehe ich die Cover meiner DVDs, wenn ich aber drauf drücke werde ich gefragt, welcher Player die Wiedergabe vornehmen soll (Shuttle PC oder Oppo). Wenn ich dann auf den Oppo drücke, passiert gar nichts. Wenn ich dann aber auf Start drücke, bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass er Probleme hat, mit Iso Dateien umzugehen.


[Beitrag von MrMagic am 05. Aug 2021, 17:43 bearbeitet]
Hisense
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Aug 2021, 00:10
Stimmt, auf das Problem mit den DVD-ISO's bin ich auch gestoßen.
Habe den Fehler gemeldet und auch eine Info erhalten, dass dieser Bug in der nächsten Version (wahrscheinlich Ende nächster Woche) behoben ist.
UHD- und BD-ISO's laufen bei mir, bei Dir jetzt auch?
MrMagic
Stammgast
#23 erstellt: 06. Aug 2021, 09:42
Nein, leider gehen auch BD-ISOs nicht. Ich bekomme die gleiche Fehlermeldung. Dann muss ich wohl warten, bis die neue Version kommt.Denn ich habe alle meine DVDs und BDs als ISO gerippt.
Hisense
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 06. Aug 2021, 10:23
UHD und BD-ISO's laufen. Vom dem Bug sind nur DVD-ISO's betroffen.

Jetzt könntest Du einige Fehler bei Dir haben.
Welche DVR-Provider Version hast Du installiert?
Quellen mit User/Rechte nicht korrekt im Netzwerk freigegeben?
Admin-Rechte bei der Installation zugelassen? Da kam ein Pop-Up-Fenster, wo man einen Haken setzen musste. Nur so kann der DVR-Provider die ISO's mounten.
Beide Haken bei der Firewall-Abfrage gesetzt?

Versuche bitte direkt über den den Oppo/Clone, über Netzwerk, auf die Quelle und die ISO zu kommen und zu starten. Ergebnis?
- User-Abfrage? Dann beides eingeben (User und PW wie im DVR-Provider und Quellen-Freigabe angelegt) ISO startet? Anschließend dann ISO über DVR-Provider starten.
- keine User-Abfrage ISO startet, dann nochmals mit DVR-Provider versuchen und diesmal etwas länger warten, es startet schon. Ist mir auch am Anfang passiert. Ich war auch zu ungeduldig.
MrMagic
Stammgast
#25 erstellt: 06. Aug 2021, 14:13
Danke für die vielen Infos. Ich werde es heute Abend versuchen und halte Dich auf dem laufenden. DVR Provider ist die neueste Version.
katutcho
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 15. Okt 2021, 14:09
Muss der PC mit der Admin Oberfläche parallel an sein, damit man die Posterwall nutzen und Filme über eine NAS abspielen kann?

Besten Dank
Hisense
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 15. Okt 2021, 14:26
Ja, da es ja auf dem NAS oder dem Player keine Möglichkeit gibt die Software zu installieren.
Wenn Du ein gutes Tablet mit Windows hast, dann kannst Du es auch drauf installieren und über den Web-Browser gleich bedienen.
Bei Xnoppo benötigt man ja auch einen zusätzlich Raspberry PI.
Die DVR-Provider-Oberfläche muss nicht an sein, aber der DVR-Provider muss laufen.
Läuft bei mir über Autostart, über ein Adult-User-Konto (oder andres Konto, wie man will) und wird mitgestartet, wenn der PC gestartet wird.
katutcho
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Okt 2021, 14:36
Top! Danke für die schnelle Rückmeldung. Überlege es mir mal, ob ich dem Programm eine Chance gebe. Ein Windows Tablet besitze ich nicht. Mein PC ist meist nur im Schlafmdus, und nur an wenn er genutzt wird.

Grüsse
Hisense
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 15. Okt 2021, 16:43
Solltest Du auf alle Fälle machen.
Ich habe keine bessere Alternative für die Posterwall auf den Oppo's und Clone gefunden.
Denn, die Favoritenliste auf dem Oppo ist mir zu einfach und pflegeintensiv, genauso der Xnoppo ist mir zu kompliziert und Ecxellisten sind mir zu blöd.

Nach der Installation ist der DVR-Provider zeitlich unbefristet nutzbar.
Ohne Lizenz ist der Import von Filmen oder Serienfolgen auf maximal 250 Videos begrenzt und es können nur die ersten 25 Einträge in der Datenbank bearbeitet werden.
Zum Testen reicht das, war jedenfalls bei mir so.
Bei Fragen einfach melden oder über Support dort gehen.
Gibt ja auch Videos und Installationsanleitungen dazu.
Hisense
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 22. Nov 2021, 02:12
Da der Link in #18 nicht mehr funktioniert, hier noch mal.
Installationsanleitung DVR-Provider
Mitlerweile funktioniert der Start von ISO's jetzt auch direkt und noch mehr Verbesserungen.
Der Ablauf bei der Installation ist aber gleich geblieben.


[Beitrag von Hisense am 22. Nov 2021, 10:24 bearbeitet]
mabies
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 24. Jan 2022, 19:48
An die Oppo- bzw. Chinoppo-Anwender: bitte um Rat bei Audio...

Hallo,
habe durch Forum-Empfehlung einen M9201 erworben - klasse Teil soweit.
Spielt vom NAS auch 4k ab, tolles Bild etc.
Als Anleitung gabs nur einen Verweis auf die original Oppo-203 Doku.

Was ich bislang nicht herausbekommen habe:
Als Sprache verwendet der das, was in der Audiospurliste ganz oben erscheint. Unabhängig vom Audio.-Setup.
Nun ist in der Liste auch kein Vemrerk WAS die Audiospur ist: da steht nun Spur1, 2, 3, 4,. Geht man auf eine der Spuren, kommt immerhin danach ob es 5.1 / 7.1. tc. ist, aber keine Sprache.
Man muß also durchraten...
Dito bei Untertiteln.
Gibts da einen Trick den ich noch nicht sehe?

Die Filme selbst liegen als ISO vor und starten direkt bei Anwahl des Ordners. Man hat gar keine Chance, in ein Setup-Menü o.ä. zu kommen.
Oft klasse, aber manchmal wärs schon nett.

Auch hierzu: hat jemand einen Hinweis?
Danke!
Hisense
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 25. Jan 2022, 02:05
Hi @mabies

Ob Oppo oder Clone, vom Umfang und der Bedienung gibt es keinen Unterschied, bis eben auf die volle Netzwerk-Kompatiblität, wie ISO's usw.


Als Sprache wird verwendet, was in der Audiospurliste ganz oben erscheint.

Nein, sondern abhängig davon, was Du in den Einstellungen als Sprache voreingestellt hast.


Nun ist in der Liste auch kein Vermerk WAS die Audiospur ist: da steht nun Spur1, 2, 3, 4,. Geht man auf eine der Spuren, kommt immerhin danach ob es 5.1 / 7.1. tc. ist, aber keine Sprache.
Man muß also durchraten...
Dito bei Untertiteln.

Nein, nur die ISO richtig erstellen und dann werden auch die Sprachen als Text angezeigt.


Die Filme selbst liegen als ISO vor und starten direkt bei Anwahl des Ordners. Man hat gar keine Chance, in ein Setup-Menü o.ä. zu kommen.

Nein, nur die ISO richtig erstellen, sodass nicht sofort der Hauptfilm startet, oder was Du auch in den Einstellungen voreingestellt hast.

Die original Oppo-203 Doku gibt es als Download, als PDF. Einfach mal downloaden und durchlesen.
;-)


[Beitrag von Hisense am 25. Jan 2022, 02:10 bearbeitet]
Hisense
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 25. Jan 2022, 13:17
Ich habe gerade von Ralf Haenlein die Info bekommen, dass es eine neuen DVR-Provider 3 Version gibt.
Änderungen sind:

NEW: Fehlendes Erscheinungsdatum eines Films auf TMDB im DVR-Provider 3, jetzt leichter editierbar.
Wenn beim Import das Erscheinungsdatum des Films auf TMBD.org nicht verfügbar ist wird das Datum 01.01.0001 voreingestellt. Es war aufwendig hier das Datum manuell einzustellen. Klickt man nun in das Feld, wird als Vorgabe das aktuelle Datum gesetzt und das ist nun leichter auf das Erscheinungsjahr manuell umzustellen.

FIX: Import von TinyMediaManager (TMM) für Kinotrailer angepasst
Beim Import der Filme von Tiny Media Manager (TMM) wurde der Link zu Videotrailer der Film mit der Syntax vonTMM übernommen. Dieser Link konnte in DVR-Provider 3 nicht direkt verwendet werden. Alle Links zu Trailern werden nun überarbeitet aufgenommen. Sollte Ihr TMM als Datenquelle nutzen, müssen bereits importierte Filme im DVR-Provider 3 gelöscht und noch mal neu importiert werden. So werden die Trailer aus TMM auch in DVR-Provider 3 korrekt übernommen.

Download DVR-Provider 3.05.04
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oppo Klon M9702 / M9201 / M9203 FB Code
tiareyluka am 23.05.2022  –  Letzte Antwort am 24.05.2022  –  3 Beiträge
Probleme mit M9702 Player (nicht codefree?)
querschnitt1895 am 13.05.2020  –  Letzte Antwort am 14.05.2020  –  5 Beiträge
M9201 - Oppo-Clone zeigt Audio/Subtitel nicht im Klartext an
mabies am 28.01.2022  –  Letzte Antwort am 30.01.2022  –  8 Beiträge
Oppo UDP-205 Clone und LG TV - wie funktioniert Emby oder Plex?
MrMagic am 04.03.2021  –  Letzte Antwort am 05.03.2021  –  2 Beiträge
Media Verwaltung, Netzwerk, Denon
andiderraucher am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  3 Beiträge
M9201 - Rückfragen zu ATMOS und NITS
mabies am 31.01.2022  –  Letzte Antwort am 03.03.2022  –  8 Beiträge
Oppo Sonica DAC Netzwerkplayer
nadeto am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  2 Beiträge
DUNE HD Verwaltung von FLAC Dateien und Soundqualität
THESYSTEM am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
Zidoo NEO-X 4K DolbyVision/HDR10+ HDD XLR Mediaplayer
Ralf65 am 05.02.2020  –  Letzte Antwort am 14.08.2021  –  8 Beiträge
Suche Multimediaplayer
Jasonfuckinvoorhees am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.785 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied-JohannesV-
  • Gesamtzahl an Themen1.526.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.050.051

Hersteller in diesem Thread Widget schließen