Festplatte in Dune HD Smart H1.

+A -A
Autor
Beitrag
19peter55
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2011, 09:55
Hallo.
Beim Dune H1 kann man ja von vorne, dank HotSwap, eine 3,5 HDD einbauen.Wie genau geht das? Mus ich beim kauf einer Festplatte auf was besonderes achten,sind das spezielle Festplatten, oder kann ich jede X-beliebige interne HDD kaufen?
Wird die HDD dann einfach in den Schacht des Dune eingeschoben, oder brauche ich noch etwaige Adapter, Wechselrahmen oder so...?

Grüße
peterf.
wum65
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2011, 10:16
Hi,

im Prinzip funktioniert jede 3,5" HDD mit SATA Anschluss. Allerdings solltest Du darauf achten eine HDD mit nur 5400 U/min. einzusetzen (HDD's mit höherer Umdrehungszahl erzeugen mehr Wärme, was bei dem kleinen Gehäuse ohne Lüfter problematisch werden kann).

Ansonsten:
Klappe öffnen, Festplatte einschieben, falls HDD noch nicht formatiert ist mit Dune formatieren und benutzen.
Sonst. 'Zubehör' ist nicht notwendig !


Grüsse

Wum
19peter55
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2011, 10:23
Hallo.
Die Festplatte hat doch Anschlusskabel oder ähnliches, die man,beim internen Einbau irgendwo im PC verbinden muß, oder nicht?
Was mache ich da beim Dune Schacht? Wie wird die HDD intern im Dune Gehäuse angeschlossen?

Grüße
peterf.
wum65
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2011, 10:43
Hi,

beim Dune ist ein Wechselrahmen drin, an den schon alle Kabel angeschlossen sind.
Du brauchst nur die 'nackte' HDD.

Btw.:
HDD's mit mehr als 2 TB sind z.Z. auch noch problematisch.


Gruss

Wum
19peter55
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2011, 17:33
Hallo.
Entschuldige bitte meine, vielleicht nervige Fragerei, aber ich bin auf diesem Gebiet ein ziemlicher Laie.
Wie wird die HDD im Wechselrahmen befestigt? Werden da auch irgendwelche Kabel angeschlossen?
Was glaubst du,schafft das auch ein Laie wie ich?
Ich habe es so verstanden, daß ich die Festplatte in den Wechselrahmen selber einbauen muss, dann diesen in den Schacht des Dune einschieben. Richtig?

Grüße
peterf.
Stalingrad
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2011, 18:06
Hier Klick Klack kannst Du Dir ansehen wie das beim H1 funktioniert.
Das Teil ist allerdings für den Einbau in einen PC, aber die Mechanik ist wie beim H1.
Festplatte einschieben, Klappe schließen, fertig.
19peter55
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Apr 2011, 08:01
Hallo Stalin.
Habe es endlich kapiert.Danke dir.

Grüße
peterf.
19peter55
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Apr 2011, 10:59
Hallo, ich bins wieder, der peterf.

Noch eine Frage. Wenn ich mir nun eine Festplatte zum einbauen in den Dune kaufe,in welchem Format soll ich formatieren? NTFS oder ext2.?
was für vor, -nachteile haben die zwei Formate?

Grüße
peterf.
dropback
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2011, 13:59
Ich würde die Platte einfach vom Dune formatieren lassen.
NTFS hat den Vorteil dass man die Platte an einem Windows PC einfach anstöpseln und auf die Daten zugreifen könnte.
Bei ext geht das nicht ohne weiteres, dazu braucht es dann spezielle Treiber.
19peter55
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Apr 2011, 16:28
Hallo.
Was für Vorteile hat dann das ext. Format?
Wenn NTFS auch geht und dazu auch von Win XP ohne Probleme akzeptiert wird, warum dann ext.?

Grüße
peterf.
dropback
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2011, 16:38
Ich tippe jetzt einfach mal dass auf den Dune Playern eine Art Linux als Betriebssystem läuft.
Und ext ist nun mal das Linux Standarddateisystem.
Das Ganze hier aber noch weiter auszuführen wäre wohl etwas übers Ziel hinaus geschossen;)
Nimm NTFS
19peter55
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Mai 2011, 09:52
Hallo dropback.
Scheint als ob du auch nur rumratest.
Genau wie ich: nicht viel Ahnung, aber davon jede Menge!
Ich gebe aber zu daß ich was nicht weiß und frage, höflich um Rat.
Am liebsten von jemandem der sich einigermaßen auskennt.
Ratschläge wie: "nimm Das, wenn nicht nimm das Andere", helfen nicht wirklich.
Grüße
peterf.

P.S. Wer weiß nun was für ein Format besser für Dune ist,und warum ?? Bitte!!!
dropback
Inventar
#13 erstellt: 01. Mai 2011, 10:21
Nuja, dann viel Erfolg noch.
Und sorry dass ich dir versucht hab zu helfen!
19peter55
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Mai 2011, 10:35
Hallo dropback,
Nicht gleich einschnappen, war ja nicht böse gemeint.
ich konnte mit deiner "Hilfe" nun wirklich nix anfangen. Ist ja nicht deine Schuld, brauchst dich nicht zu "entsorryen" .
Weißt halt auch nicht so genau wie das ist, mit ext. und NTFS.
Vielleicht findet sich ja jemand der uns beide aufklärt.

Grüße
peterf.
dropback
Inventar
#15 erstellt: 01. Mai 2011, 10:36
Ich bin schon aufgeklärt.
Aber ich bin ja nicht so:
http://www.mpcclub.com/forum/showthread.php?t=26282
19peter55
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Mai 2011, 16:30
Hallo.
I not can Englisch so good. I sorry, is Shit, what can I do?

Congratulationes
peterf.
badtaste13
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Mai 2011, 20:37
nim einfach ntfs. hab selbst nen h1 und hab ntfs genommen weil ich die platte so auch am pc anschliesen kann zum befüllen.
weis ja nicht was dir an dropback s aussagen nicht ganz sicher war. man kann eben beides nehmen. muß eben jeder selber wissen
wum65
Stammgast
#18 erstellt: 02. Mai 2011, 04:51
Hi,

die Geräte von Dune haben als Betriebssystem ein Linux unter der Oberfläche am laufen.

Das 'Systemeigene' Dateisystem von Linux ist/war ext2fs (mittlerweile ist man da bei ext4fs angelangt) und früher gab es keine Unterstützung für das ntfs Dateisystem. Da es das Bedürfnis gab/gibt, unter Linux auch auf HDD's mit ntfs zugreifen zu können (lesen und schreiben) wurde dieses unter Linux mit der Zeit integriert. Das ganze hat dann aber auch ein paar Tage/Wochen/Monate/Jahre gedauert. Erst gab es nur eine Unterstützung für den Lesezugriff und später auch für den Schreibzugriff.

Mittlerweile ist ntfs Zugriff unter Linux Standard. Ab einer best. Firmwareversion (sorry, weiss jetzt nicht genau welche) wurde das auch beim Dune übernommen.

=> Die Geräte von Dune können mit beiden Dateisystemen problemlos und gleich gut umgehen.

(Formatieren machen die Geräte in ext2fs, weils halt aus der Historie schon immer ging und eine 'formatier in ntfs' Funktion nicht hinzugefügt wurde).


Gruss

Wum


[Beitrag von wum65 am 02. Mai 2011, 04:55 bearbeitet]
19peter55
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Mai 2011, 07:15
Hallo.
Danke euch.
Das waren Anworten die was aussagen.
ICH bin nun augeklärt.
Grüße
peterf.
blutoniumboy
Stammgast
#20 erstellt: 30. Aug 2011, 19:33
ich dachte die Dune HD geräte können nur NTFS lesen?? schreiben soll laut anleitung nicht funktionieren...
wum65
Stammgast
#21 erstellt: 31. Aug 2011, 05:10
Hi,

wenn das in einer Anleitung noch so steht, dann ist die veraltet. Bei aktuellen Beschreibungen steht schreiben und lesen für NTFS, z.B. -> http://dune-hd.com/hd_players/current/132-dune-hd-smart-h1.html
(unter Specification / Filesystems)


Gruss

Wum
ktmman
Neuling
#22 erstellt: 25. Sep 2011, 17:12
kann der dune hd smart h1 problemlos bluray isos von der hdd abspielen? mit menü und ruckelfrei?
laut hersteller ja aber in der parxis auch?
Was mich noch interessierne würde wie es mit AVC REMUX
Material aussieht?

lg
wum65
Stammgast
#23 erstellt: 26. Sep 2011, 04:35
Hi,

1. ja
2. kann ich leider keine Aussage zu machen, da ich selbst noch keine Erfahrung damit gemacht habe.


Gruss

Wum
hinkeltimo
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Apr 2012, 17:47
Hi Leute,

wie ist denn die Performance des Dune als NAS? Vor allem, gibt es Stromsparmodi wie Stand By der HDD?


Danke im voraus!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage bzgl. externer Platte an Dune HD Smart H1
Dean am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  3 Beiträge
Max. Anschlussmöglichkeit Dune HD Smart H1
Dean am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  14 Beiträge
Dune HD Smart H1 - Filmcover sichtbar machen
B.F. am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  2 Beiträge
Dune HD Smart H1 mehrere fragen
GismoCrack am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  4 Beiträge
HDI-Dune Smart H1
Antarus am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  11 Beiträge
Dune H1/D1 Smart + Smart HE Extension Module - Festplattenabschaltung?
Punga am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
HDI Dune HD Smart H1/B1
Warfighter am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  32 Beiträge
Unterschied: Dune HD Smart B1 / H1 / D1
Issi1976 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  11 Beiträge
USB-Slave Anschluß für Dune HD Smart H1
wolferl2204 am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  6 Beiträge
Dune HD H1 oder Egreat R200S?
peter1757 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmsh-hessen
  • Gesamtzahl an Themen1.386.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen