Uhrzeit Differenzen

+A -A
Autor
Beitrag
Mohlu
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2009, 16:27
Hat, bitte schon jemand herausgefunden woher uhrzeitdifferenzen zwischen der Anzeige im Fernsehgerät und der Zeit über Teletext (diese stimmt mit der Funkzeit überein), herrührt.Es hendelt sich um d. Chassis L 2710.
alfie
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:51
Hi Mohlu,

Kann es sein, daß du die Uhrzeit mal manuell verstellt hast? Dann synchronisiert sich der TV nicht mehr mit der Uhrzeit im Teletext des zuerst eingeschalteten Senders.

Einmal den TV über den Netzschalter aus-, und wieder einschalten.

Dann in Zukunft immer mit "Das Erste" den TV einschalten. Dann bekommt er garantiert die richtige Uhrzeit. Manchmal scheint es so zu sein, daß manche Sender bei der Uhrzeit im Teletext ungenau/falsche Angaben senden. Wenn du mit "Das Erste" startest, passiert das nicht.

Das war auch schon mal Thema hier im Forum, und die Quintessenz der Thematik.


[Beitrag von alfie am 05. Mrz 2009, 18:52 bearbeitet]
Mohlu
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2009, 20:03
Danke für die schnelle Nachricht. Das mit dem "Ersten" werde ich versuchen, ansonsten schalte ich das Gerät über nacht meistens mit dem Netzschalter aus.
Mohlu
hedonismde
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mrz 2009, 21:09
Hallo,

das Problem mit der Uhrzeit war ich wahrscheinlich.
Das dumme daran ist, wenn Du als letztes vor dem Abschalten die falsche Uhrzeit bekommen hast, werden DR+ Aufnahmen die anschließend programmiert sind, fehlerhaft aufgenommen.
Im Service Menü lässt sich ein Bit umstellen, damit die Uhrzeit nicht mehr vom Sender übernommen wird. Allerdings muß man dann Datum und Uhrzeit per Hand einstellen. Wenn man den Netzschalter benutzt ist dann allerdings die Zeiteinstellung weg. Da ich immer nur in Standby schalte, geht das ohne Probleme. Da müßte eine Pufferbatterie wie im PC sein, ist aber leider nicht.

Gruß hedo
alfie
Inventar
#5 erstellt: 06. Jun 2009, 18:34
Hi @all,

Ich bin live Zeuge geworden, wie sich die Uhrzeit im Fernseher verstellt hat.

Und zwar ist es bei einem Radiosender "Deejay", der über Hotbird 13° E ausgestrahlt wird, passiert. Plötzlich war die Uhrzeit um ca. 50 Min. verstellt. Bei einem weiteren Wechsel auf einen anderen Sender (einen Ö.-R. etwa) passte die Uhrzeit nach einiger Zeit wieder. War jederzeit reproduzierbar.

Das mit der Synchronisation per Teletext kann irgendwie nicht ganz stimmen, oder nur zum Teil, da der Radiosender keinen Textservice anbietet.

Es gilt weiterhin: Wenn man eine Timeraufnahme programmiert hat, und vorher auf einem exotischem Sender war, sollte man die Uhrzeit vor dem Ausschalten nochmals überprüfen, und gegebenfalls einen gängigen Sender kurz anwählen.


[Beitrag von alfie am 06. Jun 2009, 18:35 bearbeitet]
Spielzimmer
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jun 2009, 18:48
Hallo,

es gab auch einen SW-Bug dass die Uhrzeit im TV täglich um mehrere Minuten gedriftet ist, am besten nach der neuesten SW für das 2710 schauen (müsste was um die Vers.8.3. sein).

Grüße
alfie
Inventar
#7 erstellt: 06. Jun 2009, 19:03
Hi Spielzimmer,

Hm, "Systemzeit driftet mehrere Minuten am Tag". Könnte sein, bin mir nicht sicher. Merkwürdig ist nur, daß es direkt bei einem Senderwechsel passierte.

Anfang nächster Woche werde ich mal die 8.3-Versionen installieren, und berichten, ob der oben genannte Effekt weiterhin auftritt.

Leider gibt LOEWE nur spärlich Informationen darüber, wie ihre Kisten eigentlich funktionieren.

edit: Nochmal Danke für die Info.


[Beitrag von alfie am 06. Jun 2009, 21:37 bearbeitet]
Spielzimmer
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2009, 12:49
Hallo,

schaust du DVB-Programme??

Es gibt ein Bit im Service-Mode dafür:
Byte2 Bit2:
Zeitsynchronisierung DVB-Programme

"0": Nur DVB-Zeit (Standard)
"1": DVB + Videotext-Zeit

Vielleicht hilft das...

Grüße
Mohlu
Neuling
#9 erstellt: 08. Jun 2009, 13:08
Danke für alle Ratschläge. Das Zeitproblem ist gelöst auf Grund der Beiträge im Forum.
alfie
Inventar
#10 erstellt: 08. Jun 2009, 17:49
Hi Spielzimmer,


Spielzimmer schrieb:
Hallo,

schaust du DVB-Programme??

Es gibt ein Bit im Service-Mode dafür:
Byte2 Bit2:
Zeitsynchronisierung DVB-Programme

"0": Nur DVB-Zeit (Standard)
"1": DVB + Videotext-Zeit

Vielleicht hilft das...

Grüße


Daran lag´s. Das Entscheidende ist, daß die Uhrzeit nicht nur per Teletext eingestellt wird. Die neue SW-Version 8.3 hatte keinen Einfluß darauf.

Allerdings:

Deine Info zu dem Option-Byte (Bit) stammt noch aus einem etwas älteren Service-Manual. Nun ist es so geregelt, daß wenn das Bit auf 0 (Standard) steht, die Synchonisation mit DVB-Zeit und Teletext erfolgt. Wenn ich es auf 1 stelle, erfolgt gar keine Synchronisation mehr. Eine Auswahl zwischen DVB-Zeit und DVB + Teletext kann nicht mehr getroffen werden.

Also, es gilt weiterhin: Evtl. mal die Uhrzeit überprüfen, wenn man eine Timeraufnahme programmiert hat. Wer weiß, welcher Sender vorher meine Uhrzeit "verdreht" hat. Passiert m. E. aber nur bei exotischen Sendern.

Danke für die Info. Man lernt doch nie aus!


[Beitrag von alfie am 08. Jun 2009, 18:12 bearbeitet]
Spielzimmer
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jun 2009, 21:56

alfie schrieb:

...
Deine Info zu dem Option-Byte (Bit) stammt noch aus einem etwas älteren Service-Manual. Nun ist es so geregelt, daß wenn das Bit auf 0 (Standard) steht, die Synchonisation mit DVB-Zeit und Teletext erfolgt. Wenn ich es auf 1 stelle, erfolgt gar keine Synchronisation mehr. Eine Auswahl zwischen DVB-Zeit und DVB + Teletext kann nicht mehr getroffen werden.
....

Hallo,

das ist seltsam, da ich es aus der letzten Service-CD für das L2710 entnommen habe, die auf den Schulungen im April/Mai verteilt wurden.
Vermutlich wurde das Verhalten des Bits durch die aktuelle SW geändert und nicht im Change-Log kommuniziert.
Aber man hilft gerne, freut mich wenn es geklappt hat und danke für das Feedback

Grüße
alfie
Inventar
#12 erstellt: 11. Jun 2009, 22:20
Hi Spielzimmer,

Wahrscheinlich sind meine Unterlagen eher veraltet. Sie stammen von 12 -2007, und sind die 2. Auflage. Bei mir steht:



Allerdings verhält sich mein TV genau so. Die Zeit wurde bei Setzen des Bits auf 1 nicht mehr synchronisiert. Ich hatte vorher den Radiosender, der die Uhrzeit verstellt, eingestellt, und danach das Bit gesetzt. Bei erneutem Einschalten in den TV-Betrieb blieb die falsche Uhrzeit erhalten. Sie wurde wieder synchronisiert, als ich ich das Bit zurücksetzte.

Nunja, ich lasse das Bit auf jeden Fall auf 0. Nochmals Danke für die Info.


[Beitrag von alfie am 11. Jun 2009, 22:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI / IC 46 (2710 Chassis) - funktioniert nicht
smarks am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  23 Beiträge
DR+ bei Chassie 2710
Heiliger_Grossinquisitor am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  11 Beiträge
compose chasis 2710? ci+?
misterak20 am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Unterschied 2710 vs. 2712 ?
franky1234 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  17 Beiträge
Softwarestand Chassie 2710
Heiliger_Grossinquisitor am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  10 Beiträge
Aktuelle Software für LOEWE Chassis
Iceman2212 am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  31 Beiträge
Loewe Individual -. Uhrzeit verstellt sich von selber
Falc410 am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  8 Beiträge
Uhrzeit für nächtliche Entschlüsselung einstellen
mwiemikel am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  5 Beiträge
Chassis L2710
fullhdtv am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  3 Beiträge
PS3 mit HDMI CEC an Indi46 mit 2710
Leo_aus_Berlin am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.785 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedturan52
  • Gesamtzahl an Themen1.528.756
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.757

Hersteller in diesem Thread Widget schließen