Loewe individual, Tonprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Dez 2009, 20:53
Hallo zusammen,

wir haben uns vor ein paar Monaten einen Loewe individual Compose 40 zugelegt, und sind damit rundum zufrieden.
Wir haben einmal ein Digitales SAT Kabel und eine DVBT Antenne angeschlossen.
So weit so gut.
Wir nutzen sehr oft die eingebaute Festplatte, haben aber ein Problem :
bei ALLEN Senden wird Bild und Ton aufgenommen, nur bei ADR und ZDF wird nur das Bild aufgenommen. Beide Sender sind auf "Dolby Digital 2.0" eingestellt.
Wir können also nie ein Film von ARD oder ZDF aufnehmen, weil wir kein Ton haben ... das nervt.
Wo kann man da was ändern/einstellen ? Der Digitalreveiver ist ja eingebaut, da muss es doch eine Einstellung geben !

Und noch ein Problem bzw. Frage : wir würden gerne die PIP Funktion nutzen. Solange im Bevorzugten Programm Werbung kommt, einfach was anderes schauen. Das klappt auch, aber im iPIP oder Split-Screen haben wir kein Ton, weder vom einen noch vom anderen Sender. Das muss doch aber gehen, wäre ja sonst ziemlich schwachsinnig, oder ?

Ich hoffe uns kann einer (oder mehrere von Euch) helfen.

Danke schonmal.
Gruß
Jens


[Beitrag von Pro.M1 am 08. Dez 2009, 12:44 bearbeitet]
kleinschreiber
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Dez 2009, 10:29
Mach mal einen SW Update, gab da mal Probleme mit dem Ton.

Bei Loewe registrieren und per USB aufspielen
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Dez 2009, 11:46
Danke für die Antwort. Das werde ich die Tage mal machen, dann wäre ggf. das Problem mit dem PIP gelöst, aber das Problem mit ARD und ZDF bleibt ja bestehen.

Das ist echt zum Verrückt werden.
Gestern kam ein guter Film im ZDF, aber auf Festplatte aufnehmen sinnlos, da kein Ton.
Haben "die Vergessenen" von Pro 7 aufgenommen, da klappt alles bestens.
Somit kann das ja kein Problem vom Gerät sein, sondern irgendwo in den Sendereinstellungen.
Übrigens : sieses Problem besteht sowohl bei SAT wie auch bei DVBT !

Gruß
Jens
kleinschreiber
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Dez 2009, 12:00
was mir noch auffällt, sofern kein Dolby Hifi System angeschloßen aber eins am TV angemeldet ist kommt nat. auch kein Ton bei Dolby.

Im übrigen kannst du mit END / grün die Tonspuren auch bei DR Aufnahmen ändern und immer auf stereo zurück gehen, damit solltest du auch immer Ton haben.

DD 2.0 ist sowieso flüssiger als Wasser da zum Bild meist total asynchron!
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Dez 2009, 12:05
Hallo,
also ich habe eben das gleiche in einem anderen Forum gelesen.

Werde heute abend mal ARD und ZDF auf Stereo umschalten.
Der TV hat ja keine Lautsprecher, sondern wir haben eine 5.1 Anlage mit DVD Player angeschlossen.
das aber nur nebenbei.

Was ich nciht verstehe (sollte das der Fehler sein):
Alle Sender stehen auf DD 2.0 (habe eine digitale Sat-Anlage aufm Dach)
Aufnahmen von Pro7, VOX, RTL2, SAT1 ucs ... klappt alles prima, NUR ARD und ZDF eben nicht. Die Ton einstellungen sind, soweit ich dies sehen konnte, aber bei allen Sendern gleich.
Ich sollte vielleicht noch erwähnen, daß wir natürlich Ton empfangen, auf einstellung DD. Können also problemlos ARD und ZDF schauen, eben nur nicht aufnehmen.

Jens


[Beitrag von Pro.M1 am 08. Dez 2009, 12:15 bearbeitet]
olli_62
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2009, 12:23

Pro.M1 schrieb:
Das ist echt zum Verrückt werden.
Gestern kam ein guter Film im ZDF, aber auf Festplatte aufnehmen sinnlos, da kein Ton.

Falls du Operation Kingdom meinst, der kommt heute Nacht nochmal. Das Montagskino ist sowieso sehr zu empfehlen.


kleinschreiber schrieb:
Im übrigen kannst du mit END / grün die Tonspuren auch bei DR Aufnahmen ändern und immer auf stereo zurück gehen, damit solltest du auch immer Ton haben.

Der TV sollte doch immer den Ton über die integrierten LS ausgeben, egal welches Tonformat bei dem Sender oder der Aufnahme eingestellt ist, zumindest ist es bei meinem Xelos so. Der TV zeigt mir Dolby an und gibt (logischerweise) Stereo über die LS aus, wenn ich dann meinen AVR dazuschalte (der beim Xelos nicht angemeldet ist) kommt via Koax astreines DD 5.1 (wenn gesendet).
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Dez 2009, 12:27
Also unser TV hat ja keine Lautsprecher, daher haben wir ja eine 5.1 Anlage angeschlossen.
Ton kommt super, keine Probleme.
Eben nur bei der Aufnahme. Es wird Bild und Ton angezeigt, aber aufgenommen wird nur Bild, kein Ton.
Das, wie schon gesagt, ist aber nur bei ARD und ZDF so. ggf. auch bei WDR oder dergleichen, aber da nehmen wir nie was auf, daher weiß ich es nciht so genau.

Der Ton kommt vom Koax, denn der SAT wie auch der DBVT Receiver sind ja im TV verbaut, benötige also kein externes Gerät. Ebenso die Festplatte, ist ja alles intern ...

Ich werde heute abend mal probieren, den Ton bei beiden sendern auf Stereo umzustellen, glaub aber irgendwie nicht, daß das der Fehler ist !

Jens


[Beitrag von Pro.M1 am 08. Dez 2009, 12:28 bearbeitet]
olli_62
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2009, 12:41

Pro.M1 schrieb:
Also unser TV hat ja keine Lautsprecher, daher haben wir ja eine 5.1 Anlage angeschlossen.

Ok, dann hast du einen Individual Compose, hätte ja auch ein Individual Select sein können (im Eingangspost hattest du "Loewe individual 40" geschrieben).
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Dez 2009, 12:45
Ja, das hatte ich vergessen zu erwähnen, hatte aber auch gar nimmer dran gedacht, daß es da ja 2 Varianten von gibt.
Sorry.
olli_62
Inventar
#10 erstellt: 08. Dez 2009, 12:52

Pro.M1 schrieb:
Sorry.

Wofür, ist doch kein Problem
kleinschreiber
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Dez 2009, 13:06
ist schon lange her aber sind im Anschlußmenue nicht irgendwo Häkchen für Tonformate zu setzen?

Meinte da DD, DTS, Mpg usw. markieren zu müssen....
olli_62
Inventar
#12 erstellt: 08. Dez 2009, 13:19

kleinschreiber schrieb:
ist schon lange her aber sind im Anschlußmenue nicht irgendwo Häkchen für Tonformate zu setzen?

Meinte da DD, DTS, Mpg usw. markieren zu müssen....

Stimmt, da sind die Tonformate abzuhaken, die der angeschlossenen AVR kann. Aber: wenn das nicht korrekt angegeben ist dürfte doch bei normalem TV-Betrieb und auch bei den anderen Sendern keine Ton rauskommen.

@Pro.M1
Hast du mal versucht die Erstinbetriebnahme zu wiederholen, da hat schon Wunder gewirkt. Den Tipp mit dem SW-Update hatte dir kleinschreiber schon gegeben, welchen SW-Stand hat denn dein Indi.


[Beitrag von olli_62 am 08. Dez 2009, 13:20 bearbeitet]
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Dez 2009, 14:09
Also ich hab bisher noch gar nix versucht. SW update mag ich heute abend machen, aber dafür benötige ich die genauen TV Daten, und die hab ich gerade (im Büro) nicht vorliegen.
Welchen SW Stand der hat, weiß ich nicht. Um ehrlich zu sein, weiß ich auch nciht, wie ich das herausfinden kann. Müsste da mal in der bedienungsanleitung blättern ...


Die Erstinbetriebnahme hab ich auch noch nciht gemacht, weil ich dann ja wieder alle Sendereinstellungen verliere, und wenn ich das nicht sofort wieder so hinbekomme, macht meine Bundesregierung streß :-)

Jens
olli_62
Inventar
#14 erstellt: 08. Dez 2009, 14:42

Pro.M1 schrieb:
Also ich hab bisher noch gar nix versucht. SW update mag ich heute abend machen, aber dafür benötige ich die genauen TV Daten, und die hab ich gerade (im Büro) nicht vorliegen.
Welchen SW Stand der hat, weiß ich nicht. Um ehrlich zu sein, weiß ich auch nciht, wie ich das herausfinden kann. Müsste da mal in der bedienungsanleitung blättern ...

Unter Info/Ausstattung des TV findest du alle wichtigen Informationen wie Chassis, Softwarestand etc.

Pro.M1 schrieb:
Die Erstinbetriebnahme hab ich auch noch nciht gemacht, weil ich dann ja wieder alle Sendereinstellungen verliere, und wenn ich das nicht sofort wieder so hinbekomme, macht meine Bundesregierung streß :-)

Dem Stress kann man entgehen, indem man sich die Senderbelegung auf 'nen USB-Stick kopiert
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 08. Dez 2009, 14:48
Dem Stress kann man entgehen, indem man sich die Senderbelegung auf 'nen USB-Stick kopiert


--> wow, wusste gar ncit daß das geht. Stelle mich eigehntlich nicht doof an mit der technik, aber ich wüßte auch nciht, daß in meiner Bedienungsanleitung dieser Punkt enthalten ist. Muss mal schauen.
Werd heute abend mal die SW runterladen, und bissl rumprobieren, melde mich dann morgen oder übermorgen wieder, um die ergebnisse zu präsentieren.
Danke erstmal.
Jens
olli_62
Inventar
#16 erstellt: 08. Dez 2009, 14:49

Pro.M1 schrieb:
--> wow, wusste gar ncit daß das geht. Stelle mich eigehntlich nicht doof an mit der technik, aber ich wüßte auch nciht, daß in meiner Bedienungsanleitung dieser Punkt enthalten ist. Muss mal schauen.

Da brauchst du nicht nachsehen, weil es da nicht drinsteht
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 08. Dez 2009, 15:00
Da brauchst du nicht nachsehen, weil es da nicht drinsteht [/quote]

Na super ! Vielen Dank auch dass du mir im gleichen Satz erklärst, wie ich das ganz einfach bewerkstelligen kann *lacht*
Du machst mir spaß ! Behalte dein Wissen ruhig für dich, oder wolltest du, daß ich dich drum bitte ?
Ok, ganz offiziell ... warte, ich knie mich hin :

Lieber Olli, wärst du so nett und verrätst mir, wie das geht ?

Jens
olli_62
Inventar
#18 erstellt: 08. Dez 2009, 15:11

Pro.M1 schrieb:
Na super ! Vielen Dank auch dass du mir im gleichen Satz erklärst, wie ich das ganz einfach bewerkstelligen kann *lacht*
Du machst mir spaß ! Behalte dein Wissen ruhig für dich, oder wolltest du, daß ich dich drum bitte ?
Ok, ganz offiziell ... warte, ich knie mich hin :

Lieber Olli, wärst du so nett und verrätst mir, wie das geht ?

Nee, so war das nicht gemeint :).
Es geht nur über das Service Menü, es gibt auch genügend Hinweise hier im Forum. Schau mal in diesem Thread des "LOEWE-Forums" nach, im Post 19 wird auch das mit der Senderliste erklärt.
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Dez 2009, 15:29
Danke Olli,

muss mal schauen ob ich mich da ran wage. Beschrieben ist das ja ganz einfach, nur warnen die in 18 posts vor dem Service menü, das verunsichert natürlich.
Mal schauen.
Hab ja aber erst mal noch ein paar andere optionen, die ich testen werde, und ganz zum schluss dann eben die Erstinbetriebnahme.

Ein SW Update wird dann sichelrich auch über das Servicemenü gemacht, oder ? Kann man da was falsch bzw. kaputt machen ?
Du weiß´t gar nicht, wie schnell meine Bundesregierung zum Justizminister wird, und dann erwarten mich drakonische Strafen, vor allem wenn es um Ihren TV geht :-)

Jens


[Beitrag von Pro.M1 am 08. Dez 2009, 15:30 bearbeitet]
olli_62
Inventar
#20 erstellt: 08. Dez 2009, 15:39

Pro.M1 schrieb:
Beschrieben ist das ja ganz einfach, nur warnen die in 18 posts vor dem Service menü, das verunsichert natürlich.
Mal schauen.
Hab ja aber erst mal noch ein paar andere optionen, die ich testen werde, und ganz zum schluss dann eben die Erstinbetriebnahme.

Deshalb redet man auch nicht gerne so offen über das SM, aber solange man nichts an den Bits verstellt und vorsichtig damit umgeht kann man theoretisch nichts kaputt machen.


Pro.M1 schrieb:
Ein SW Update wird dann sichelrich auch über das Servicemenü gemacht, oder ? Kann man da was falsch bzw. kaputt machen ?

Nein, SW-Updates gehen über das normale Menü, wird auch im Handbuch und im Menü Schritt für Schritt erklärt.


Pro.M1 schrieb:
Du weiß´t gar nicht, wie schnell meine Bundesregierung zum Justizminister wird, und dann erwarten mich drakonische Strafen, vor allem wenn es um Ihren TV geht :-)

Kann ich verstehen
Pro.M1
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 08. Dez 2009, 22:00
Ok, hier die Lösung des Problems. WIR SIND EINFACH NUR DOOF ! Wahrscheinlich werft Ihr uns pappnasen auf dem Forum.

Hab vorhin erstmal alle gutgemeinten Ratschläge und Tipps ausprobiert. Hat alles nix gebracht.
Dann hab ich mir die Anschlüsse angeschaut.
Wie shcon erwähnt, haben wir ein 5.1 System von Panasonic.
Alle Lautsprecher münden in den Subwoofer, und von da zum Panasonic DVD Player, der auch ein Radio ist.

Der Loewe hat 2 Chinch vom Auto out zum Panasonic TV in.
Heißt also, daß wir nicht ein 5.1 Lautsprechersystem im Loewe konfigurieren, sondern ein Audio-Verstärker.
Und ... tatttaaaaa ... es klappt alles.

Komisch dass sich dieser Schnitzer nur im ZDF gezeigt hat, und im PIP.
Wir sind eben bissl dämlich *lacht*
Dennoch VIELEN DANK für Eure Beiträge und Hilfe !!!
Jens
olli_62
Inventar
#22 erstellt: 09. Dez 2009, 07:54
Schön, dass alles funktioniert. Wenn dein Panasonicsystem einen digitalen Koaxeingang hätte, wäre auch DD 5.1 vom TV möglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loewe 46 Individual Compose - komisches Bild
Bummellos1 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  29 Beiträge
Individual Compose 40 FP Tonprobleme
*brazzo* am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  2 Beiträge
neuer Loewe Individual Compose: Bildstörung
claudilein am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  6 Beiträge
Loewe Individual Compose 40
schnurzelchen am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  2 Beiträge
Welcher Loewe
TocoTommy am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  6 Beiträge
Loewe Individual 55 Compose mit Pixelfehler
hhschanze am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  8 Beiträge
Loewe Individual 40 Compose komisches Bild
thecube am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  10 Beiträge
Loewe Individual DR+ zickt
daggel** am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  4 Beiträge
Loewe Individual oder Compose ?
Christoph_06 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  5 Beiträge
Loewe Individual Compose mit Wii?
mexx2509 am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedPainter*
  • Gesamtzahl an Themen1.535.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.827

Top Hersteller in Loewe Widget schließen