Loewe Connect 32 - Tuner spinnt.

+A -A
Autor
Beitrag
Misterz
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2016, 13:53
Hallo,

ich habe einen Loewe Connect 32 mit Twin-Tuner (Sat + DVB-C/T Analog). Der Tuner spinnt dort öfter mal - die vorprogrammierten Sender sind dann teilweise nicht mehr aufrufbar / kein Bild / kein Ton.

Am Netzbetreiber (Kabel) scheint es auch nicht zu liegen, denn wenn man die Sender "aktualisiert", ändert sich auch nichts...

Das Einzige, was dann hilft ist eine komplette "Wiederholung der Erstinbetriebnahme", da muss ich dann allerdings alle Favoriten neu programmieren.

Sehr lästig, kam leider schon mehrfach vor. Hattet Ihr schon ähnliche Probleme?
-Blockmaster-
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2016, 10:18
Es wäre vielleicht noch gut zu wissen was genau es für eine Connect ist (Chassis). Auf der Rückseite müsste was mit SL1xx stehen.
Misterz
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mai 2016, 12:42
Es ist ein SL150
jan_torf
Neuling
#4 erstellt: 08. Jun 2017, 09:16
Hallo - bin gerade auf diese Site gestoßen, passt, weil ich auch ein AUA-Thema zu Loewe habe:

Gerät Connect 32, gekauft Juli 16. (steht ider Wohnung meiner Lebensgefährtin - (nicht nur) sie ist,verständlich, mittlerweile sehr sauer auf Loewe..)
Gerät hängt sich seit Anfang an nach längerer Gebrauchszeit ( ~ 2 Mon.) regelmäßig auf.
Heisst: Schwarzes Bild, FB praktisch ohne Funktion. Abhilfe: Netzstecker ziehen oder/und Reset mit Softwareupdate.
In diesem Jahr habe ich diese Prozedere bereits 3-mal hinter mir. Auffallend, dass dies häufig dann ausgelöst wird, wenn aufgezeichnete Videos wiedergeben wurden.(Die bleiben dann einfach stehen, kein Ton und schwarzes Bild).
Der Händler hat uns von Anfang an mit der Begründung: Ist ein Softwareproblem,updaten oder: Liegt an der Umstellung auf DVBT2, Loewe arbeitet daran, bitte abwarten und updaten, hingehalten.
Letzte Reklamation vor ca. 3 Wochen.
Antwort: Das liegt nicht am Gerät. Es ist möglich, dass ihre Antennenleistung nicht ausreichend ist (müßte durch Sachverständigen geprüft werden), oder Störstrahlungen durch andere elektronische Geräte in der Wohnung oder im Haus diese Aussetzer verursachen. Das Gerät ist technisch komplex und daher empfindlich. Ich bin mir aber sicher, dass das Gerät in Ordnung ist. Es läuft ja auch immer, wenn sie einen Reset/Upadte gemacht haben.....
Loewe bewirbt und lässt sich das Teil als Premiumgerät entsprechend bezahlen, wir sind ja auch mit den technischen Leistungen des TV sehr zufrieden, aber mit den ständigen Ausfällen kann ich heute nur sagen: Loewe - NEIN DANKE !
mulleflup
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jun 2017, 16:25
Welcher Softwarestand hat das Gerät ?
Welche Werte der Signaleigenschaften werden bei einem Sender unter Menü - Sender- Manuelle Suche Suche angezeigt.
Der Softwarestand für DVB-T2HD muss mindestens 4.2.16 sein.
Hinzu kommt auch die Antennenqualität. Die meisten Stummelantennen die bei DVB-T 1 funktioniert haben, können bei DVB-T2HD nicht ausreichend sein.
Ist dein Händler nicht in der Lage das zu messen ? Aber wie gesagt die ungefähren Werte kann der Loewe ja auch anzeigen.
Poste mal die Werte.

mulleflup


[Beitrag von mulleflup am 09. Jun 2017, 16:25 bearbeitet]
jan_torf
Neuling
#6 erstellt: 11. Jun 2017, 11:35
Hallo Mulleflup,
Danke für die Antwort. Gerät hat wie beschrieben Reset und Update erhalten, Aktuelle Software ist drauf. Signalversorgung erfolgt über Hausantenne (Mietwohnung). Hatte dies am Samstag alles aktualisiert, Fazit: Gerät läuft (Kurztest). Aber: Der aufgenommene Viedeofilm, bei dem der letzte Totalausfall festgestellt wurde, ließ sich trotzdem nicht mehr abspielen ( Fehler wie gehabt: ~ 3 min. Laufzeit, schwarzes Bild, Totalausfall). Diesesmal konnte ich das Vidoe jedoch nach Neustart des Gerätes löschen - (war vorher nicht möglich, schon das Anklicken zur Löschauswahl verursachte Absturz). Habe dann andere Aufnahmen getestet - ging einwandfrei.
Insofern muß ich sagen: Nach kompletter Versetzung in den Urzustand läuft das Gerät i.d.R. wieder. Insofern habe ich keine Gegenargumente zur Diagnose meines Verkäufers.
Trotzdem: Wer nicht Technik-Affin und bereit ist, Software-Mängel als nicht der Hardware zuzuschuldente Eigenschaft zu akzeptieren, eigenen Ehrgeiz ( .. das krieg ich schon wieder hin..) hat und Grund-Know-How in der Deutung von Betriebsanleitungen bzw. eingeblendeten Hilfetexten hat, sollte kein Loewe- Kunde werden. Resultat wäre dann wohl: Regelmäßig den Kundendienst im Haus, um die Betriebsfähigkeit wieder herzustellen.Sorry LOEWE, so geht das nicht. Sowas muß SICHER und automatisch im Hintergrund erfolgen, ansonsten ist das aus meiner Sicht : "Try and Error"- Geräteprüfung mit dem Kunden als billigem Tester.
mulleflup
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jun 2017, 17:47
Wenn man Hilfe sucht und haben möchte , wäre es hilfreich auf Nachfragen auch zu antworten.

Weder der genaue Softwarestand wurde beantwortet. ( Hier hilft nicht der Hinweis das es die aktuellste sei )
Noch die Nachfrage nach den Antennenwerten wurde beantwortet.
Wenn eine Aufnahme durch mangelndes Signal nicht korrekt aufgenommen wurde, kann auch das Softwareupdate nicht mehr für diese Aufnahme helfen.

Aber vielleicht wolltest du auch nur deinen Frust loswerden und daher nicht auf die Nachfragen geachtet.

mulleflup


[Beitrag von mulleflup am 11. Jun 2017, 17:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loewe Connect
guido.m am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  33 Beiträge
loewe connect 32 HD aufnahmeproblem
dr.dippon am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
Wlan-Antenne Loewe Connect 32
Misterz am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  2 Beiträge
Loewe connect und AirPlay
Lüdder am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  4 Beiträge
Loewe Connect 32 oder Modus L32 ?
twentefan am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  5 Beiträge
Loewe Connect CI Slot Adapter?
looop am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  28 Beiträge
LOEWE CONNECT mit AIRPORT EXPRESS
designfan am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  13 Beiträge
Loewe Connect Fragen über Fragen
sDesign am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  13 Beiträge
Probleme mit connect id 32
DDENN am 23.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  3 Beiträge
Loewe Connect 32: TV-/DR-Streaming ohne App?
gitta1 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Loewe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.225 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedArtimis
  • Gesamtzahl an Themen1.373.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.164.487