Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ich möchte dj werden

+A -A
Autor
Beitrag
berndibroter
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2011, 11:39
hallo,
ich habe jetzt bei einigen schulveranstaltungen aufgelegt und würde das gerne weitermachen. was brauche ich so alles und was kosetet das?
Sqarky
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2011, 12:10
Da ist ja mal wieder einer mit Träumen =) Aber das Gute, Träume können war werden.

Die Frage ist: Was hast Du vor? Für Geld auflegen? In Clubs, als beweglicher DJ auf zB Hochzeiten, Polterabenden, Geburtstagen etc.?

Ich geh mal davon aus, dass Du noch minderjährig bist? Vielleicht hilft dir dann erst mal das Video von Vossi. ---> Klick

Was Du brauchst, ist erst mal ein Konzept. Was willst Du, wo willst Du hin und wo stehst Du im Moment.

Wieviel Budget ist vorhanden? Schonmal vorweg, jenachdem was Du machen willst, aber Du solltest schonmal mind. 1000€ einplanen. Jenachdem wo Du hin willst, wird es na klar mehr.
eBill
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2011, 13:37

Sqarky schrieb:
... schon mal mind. 1000€ einplanen. Je nachdem wo Du hin willst, wird es na klar mehr.

Falls es berndibroter wirklich Ernst ist, mögen ihm Kosten für Technikausstattung und dessen ständige Pflege und Erneuerung sehr hoch vorkommen. Das kostet aber nur ein Bruchteil dessen, was Aufbau eines (legalen!) Musikarchivs und die ständige Aktualisierung kosten! Man ist gut beraten, wenigstens schon ein umfangreiches Basisarchiv zu haben.

eBill
Danny_DJ
Inventar
#4 erstellt: 12. Sep 2011, 00:23

berndibroter schrieb:
hallo,
ich habe jetzt bei einigen schulveranstaltungen aufgelegt und würde das gerne weitermachen. was brauche ich so alles und was kosetet das?


zuallererst würde ich nicht fragen, sondern die sicht nicht groß ändernden antworten, auf eine frage, die schon tausende male gestellt wurde, googlen, oder an einer quelle wie hier http://www.deejayforum.de/8-newbie-ressort/

und hier http://www.deejayforum.de/45-faqs-und-tutorials/

nachlesen.
LeonLion
Inventar
#5 erstellt: 25. Sep 2011, 12:56
Zum Anfangen eignen sich immer Controller ganz gut. Mukke vom PC dran und los gehts
schlagerbummel
Stammgast
#6 erstellt: 05. Okt 2011, 13:35

LeonLion schrieb:
Zum Anfangen eignen sich immer Controller ganz gut. Mukke vom PC dran und los gehts


Hallo Leon

Auch wenn du noch sehr jung bist (nehme mal an, die 14 steht für dein Alter), ein ehrlisches Wort meinerseits:

das was Du meinst hat nichts mehr mit dem eigentlichen DJ zu tun ...

DJ sein bedeutet harte Arbeit und Stress

LG, Armin
nEvErM!nD
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2011, 14:02

schlagerbummel schrieb:

das was Du meinst hat nichts mehr mit dem eigentlichen DJ zu tun ...

DJ sein bedeutet harte Arbeit und Stress


Nimm's mir nicht übel Armin, aber ich versteh momentan nicht so ganz worauf du diese Aussage basierst

Falls du dich auf den Controller beziehst...
Die Tage in denen man nur ein "echter DJ" sein kann wenn man noch mit Vinyl auflegt sind sicherlich gezählt auch wenn einige das gern so hätten.
Natürlich ist es schöner wenn man auch noch die Basics kann und nicht vollkommen überfordert ist wenn man auf einmal aus irgend einem Grund mal vor 'nem echten Vinyl-Setup steht (seh' ich selbst auch so).
Aber Fakt ist eben, dass für das Publikum eher zählt was dabei rauskommt und wenn es eben vom Rechner kommt es eben vom Rechner, die Welt wird eben immer digitaler.

Bezüglich harter Arbeit und Stress...
Mag ja "damals" so gewesen sein, da gab es die aber auch nicht DJs an jeder Ecke.
Der Einstieg ist eben einfach und verhältnismäßig günstig geworden.
Natürlich kommen dabei extrem viele Möchtegerns raus, die das Bild versauen.
Andererseits gibt es aber auch extrem viele Leute die ihr Handwerk beherrschen, dass ganze aber nur aus Spaß an der Freude machen und eigentlich nie auftreten.
DJ sein heißt heute eben nicht mehr "Tag und Nacht durch die Clubs touren"...
Manche legen auch nur zuhause und für sich auf und freuen sich wenn alle paar Monate mal 'ne öffentliche Gelegenheit kommt.

Grüße


[Beitrag von nEvErM!nD am 05. Okt 2011, 14:02 bearbeitet]
Danny_DJ
Inventar
#8 erstellt: 05. Okt 2011, 14:05
@ armin

boah, wieder so ein definitionsgewichse. bitte nicht.

die technik schreitet fort. früher gabs nur platten, heute ist vieles AUCH digital. die aufgabe und der inhalt bleiben das selbe, so what?!

das festmachen von DJing daran, dass er ne DISC, sprich wirklich nur ne schallplatte direkt unter den fingern hat, würde wohl 2/3 aller DJs der welt diese tätigkeit absprechen. aber immer schön die schwelle zum eintritt in die welt der etablierten hochhalten. typische angst um die pfründe. gähn. die spreu trennt sich auch anno 2011 für den kenner leicht vom weizen.

fährst du auto? jeder herrenfahrer aus den 30ern hielte dich nach der selben denke mit gurten, ABS, ESP, airbags und überhaupt anlassen und all dem krempel, der heute voll automatisiert ist, für nen schlappschwanz. dennoch macht man letztlich das selbe wie damals heute auch noch: sich von A nach B bewegen.

und das diggen nach musikalischen schätzen kommt mit der zeit, sofern der interessent die puste zum durchhalten hat.


[Beitrag von Danny_DJ am 05. Okt 2011, 14:10 bearbeitet]
LeonLion
Inventar
#9 erstellt: 05. Okt 2011, 14:09
Leute...

er ist unerfahren und brauch nicht gleich eine ganze Palette von DJ-Ausrüstung, sprich Decs, Pult, CD´s ect. zu kaufen. Sowas wie ein Hercules DJ Mix ist da schon okay!

Edit: Ja, ich bin 14
schlagerbummel
Stammgast
#10 erstellt: 05. Okt 2011, 14:21

Danny_DJ schrieb:
@ armin

boah ... definitionsgewichse


Auch anno 2011 ?!

Davlan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Okt 2011, 18:31
mein cousin und ich sind mit dem "schmuckstück" angefangen http://www.elevator.de/behringer-bcd3000.html
empfehlen würde ich es jetzt nicht da wir nach 4 wochen gemerkt haben das es uns nciht reicht und mussten neu investieren, haben dann aber sofort richtig investiert, da wir 1 die möglichkeit hatten von älteren freunden sachen zu testen und waren überglücklich damit:
schlussendlich haben wir das geholt
djm700
Reloop RMP-3 Alpha 2x
NI audio 6
aber überlegen wann wir von dem djm 700 auf den djm 800/900 umsteigen
lg
wie man so schön sagt billig gekauft ist doppelt gekauft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Traktor Pro 2 verzerrt.
Kophörer bis 150Tacken ; Dj Funktion
Maschine MK2 oder Abelton Push?
Leitfaden für Einsteiger
Traktor Kontrol S4
Software (Hardware) für reines Vinyl
Suche 2 Pioneer CDJ 200-1000 mk2
Suche Kaufberatung - DJ Controller
img stageline cd 70 usb
DN-MC 6000

News und Deals Widget schließen

Top Produkte Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.

Top Hersteller Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.

Neueste Beiträge Widget schließen

  • Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.
Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder700.000 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedWackenoldie
  • Gesamtzahl an Themen1.195.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.060.887