Ein teurer oder 2 günstigere KHs?

+A -A
Autor
Beitrag
Wigglr
Neuling
#1 erstellt: 13. Jun 2014, 21:47
Hallo werte Forumsmitglieder,
ich höre gerne viel verschiedene Musik und spiele verschiedene Arten von Games.
Für beides suche ich jetzt passendes "Audio-Equipment", d.h. eine USB-DAC/KHV Kombi und natürlich Kopfhörer.
Meine generelle Frage ist, ob es Sinn macht, sich 2 bei einem sehr breiten Aufgabenfeld 2 Kopfhörer anzuschaffen, bspw. einen AD700 für die (anscheinend) breite Bühne + einen DT770 als etwas bassigeren und druckvolleren KH oder müssen sich die Ohren dann immer wieder an den anderen Sound gewöhnen?
Oder macht es mehr Sinn dann das Budget in einen "Allrounder", z.B. einen der großen Drei zu investieren oder auch in einen HD600?
Wenns hilft, hier nochmal die Standart-Kaufberatungs-Kriterien:
Budget: bis ~200€ (für KH(s), DAC/KHV ausgenommen), gerne auch gebrauchte KH
Musikgeschmack (Aufgabenbereich): 20% Rock, 20% Multiplayer-FPS (Ortung), 15% Singleplayer-Spiele (spaßiger KH), 15% Rap/HipHop, 10% Klassik und Jazz, 5% Metal, 5% Pop)
Hörgewohnheiten: Die Abstimmung sollte jedenfalls zu meinem Musikgeschmack passen, d.h. bei Rap darf z.B. auch mal ne (leichte) Bassbetonung drin sein, leichte Badewanne ist erwünscht; ich höre auch nicht sehr laut
Offen/geschlossen: gerne offen, darf aber wenn die Bühne nicht darunter leidet, auch geschlossen sein
Equip: wie gesagt, es soll ein USB-DAC/KHV oder auch eine externe Soundkarte angeschafft werden, hör auch gerne Empfehlungen bis höchstens 160€
EQ: kommt momentan mit meinem Superlux HD681 nicht zum Einsatz, soll auch mit dem neu angeschafften eigentlich nicht benutzt werden

Danke fürs Lesen und für hoffentlich hilfreiche Antworten
Wigglr


[Beitrag von Wigglr am 13. Jun 2014, 21:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHs für zuhause zum Musikhören/Filme schauen
DeathmanRS am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  9 Beiträge
KHs für das Notebook (am Schreibtisch)
oli_st am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  4 Beiträge
Suche portabele KHs oder In-Ears für Laute Umgebung
nixander am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  6 Beiträge
Möchte mich an Bügel-KHs wagen! . oder doch wieder Inear?
Der_Jazz am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  4 Beiträge
Neuer Bügelkopfhörer - wirds doch teurer?
FrankB75 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  13 Beiträge
Gaming KHs unter 150?
=Deluxe= am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  25 Beiträge
Einsteiger-KHs von AKG
Olel am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  6 Beiträge
KHs für Smartphone(s) (S2 > S3) welche? Preisfrage ergibt sich.
Nisza am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  17 Beiträge
KHs bis 250 Euro für Musik/Gaming/Producing
Kelljendil am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  4 Beiträge
Monster Beats oder günstigere Alternative [Kopfhörer-Kaufberatung ]
*R4ZZ* am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedfrentmeister
  • Gesamtzahl an Themen1.386.058
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.184

Hersteller in diesem Thread Widget schließen