Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche in ears mit präziser Basswiedergabe die Spass machen (bis 200€)

+A -A
Autor
Beitrag
sp5
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2017, 16:34
Hallo,

ich möchte mir inears als Ersatz für meine Beyerdynamic DTX101iE zulegen. Kann ruhig mit Klinkenanschluss sein, darf aber auch Bluetooth sein. Bis 200€. Als Quelle nehme ich hauptsächlich ein iPhone SE. Da ich überwiegend so elektronisches Zeug höre wie zB.

Samaris - Wanted 2 say oder
Air - How Does It Make You Feel (Adrian Sherwood Version)

ist mir der Bassbereich sehr wichtig. Dabei geht es mir weniger um die Lautstärke desselben sondern um die Präzision. Ich habe mich seit Jahren nicht damit auseinander gesetzt und dachte, ich klopfe die üblichen Verdächtigen ab wie Sony, Beyerdynamic, etc ab. Dabei bin ich dann über so Marken wie Brainwavz und 1more gestolpert, die ich noch nicht kannte. Außerdem scheint es mittlerweile öfters Mehrwegsysteme wie z.B. Sony XBA-N1AP zu geben. Je mehr ich lese desto schlechter kann ich mich entscheiden.

Hat jemand einen guten Tipp und sind inears mit mehreren Treibern grundsätzlich vorzuziehen?


[Beitrag von sp5 am 10. Feb 2017, 17:03 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2017, 20:32
Hallo,
du scheinst ja keine Furcht vor speziellen Designs zu haben (Sony XBA-N1AP)

Meine Empfehlungen wären:

PSB M4U 4
Westone Um Pro 20 (evtl. gebraucht - ab und an in der Bucht um 200€)

Die beiden harmonieren mit elektronischer Mucke recht gut.
sp5
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Feb 2017, 13:40
Vielen Dank für die Empfehlungen. Nur weil ich den Sony genannt habe heißt das nicht, dass ich dessen Design gelungen finde:)
XperiaV
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2017, 14:22
War ja nicht böse gemeint, aber Sony baut halt oft sehr speziell (leider), denn ein MH1c zB könnte man sehr oft empfehlen wenn da nicht dieses unmögliche Kabel wäre. Ganz zu schweigen von deren Modelle im dreistelligen Bereich die ziemlich seltsam aussehen und wohl auch nicht wirklich bequem sind usw.
sp5
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Feb 2017, 14:30
Habe ich auch nicht so aufgefasst. Über Design lässt sich endlos diskutieren aber ich finde das Aussehen von den höher bepreisten inears von Sony auch "mutig":)

Was ist denn mit diesen 1MORE Triple Driver? Taugen die was? Ich finde, dass die zumindest auf dem Bild ganz schick aussehen.
XperiaV
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2017, 14:56
Tja die Dinger sind in aller Munde ... da hilft nur selbst probieren. Viel zu lesen gibt es ja auch hier im Forum!
Also schick finde ich die schon mal gar nicht Da wären wir wieder beim "Geschmack". Vor allem da man die mit dem Kabel traditionell nach unten trägt ... hinter den Ohren ist mMn komfortabler und auch Praxis-tauglicher vor allem unterwegs.

Sollen ja auch weniger gut isolieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche In-Ears bis 200?
battat am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  6 Beiträge
Suche In-ears bis 200?
Maltaknight am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  3 Beiträge
In-ears bis 200 €
Bitmap-Brothers am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  12 Beiträge
In-Ears bis 200 Euro
intellexi am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  19 Beiträge
on ears bis 200?
7benni am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  3 Beiträge
In Ears bis 200? für mobilen Einsatz
xelaf am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  6 Beiträge
On-Ears bis 200?
bladur am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  7 Beiträge
Allround In Ears bis 200?
murphy93 am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  10 Beiträge
In-Ears bis max. 200?
Inixus am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  28 Beiträge
In-Ears + Player bis 200?
betha am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedzacho
  • Gesamtzahl an Themen1.357.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.876.516