Lauten und basslastigen BT in-ear!

+A -A
Autor
Beitrag
stiffmazen
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2017, 14:42
Hallo liebes Forum.

Dieses Thema wird häufig diskutiert, aber für mich leider nur mager beantwortet.
Ich suche wirklich laute (+110db) bluetooth in-ears für mein iPhone 7.
ja, auch sporttauglich sollten Sie sein.

...und ja, ich weiß,dass es auch auf das Ausgabegerät drauf ankommt
Aber vllt hat ja jemand n Tipp.

LG
Chris
geek87de
Stammgast
#2 erstellt: 16. Aug 2017, 09:50
KEF Motion One

lauter als 60% dreh ich den nie.
Sporttauglich sind sie, und klingen verdammt gut.
stiffmazen
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2017, 21:09
Vielen Dank. Kamen heute an. Guter Sound, keine Frage. Aber bei dem Preis erwarte ich mehr...
geek87de
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2017, 21:29
mehr was?
stiffmazen
Neuling
#5 erstellt: 18. Aug 2017, 21:34
Mehr dB! Das Problemen heutzutage ist, dass viele Hersteller aufgehört haben den Schalldruck genau zu benennen.
So muss man sich leider häufig auf andere Meinungen verlassen. Rein subjektiv.
geek87de
Stammgast
#6 erstellt: 18. Aug 2017, 21:37
aehm, okay.
Darf ich fragen warum du deine Ohren mit 110 db beschallen möchtest?
stiffmazen
Neuling
#7 erstellt: 18. Aug 2017, 22:11
Berlin ist laut. Sportstudios sind laut usw usw. Ich mag einfach laute Musik
geek87de
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2017, 08:09
hmmm über die gesundheitlichen Konsequenzen muss man dich ja nicht aufklären oder
Tob8i
Inventar
#9 erstellt: 19. Aug 2017, 08:26
Vor allem wird man wohl keinen Bluetooth In-Ear finden, der solche Lautstärken schafft. Mehr Lautstärke braucht auch deutlich mehr Leistung und die gibt es bei den kleinen Akkus einfach nicht.

Die meisten Bluetooth In-Ears schaffen trotzdem gehörschädigende Lautstärken. Entweder sitzen deine In-Ears nicht richtig und isolieren daher nicht gut genug oder du erwartest wirklich eine heftige Lautstärke.
geek87de
Stammgast
#10 erstellt: 19. Aug 2017, 09:50
Tob8i hat recht... vielleicht helfen dir auch andere Aufsätze weiter.
Comply Foams oder inAirs trage ich gerne. Für den Motion One passen die inAirs Air 2 beispielsweise. Und von Comply gibt es auch extra isolierende. (ich glaube T-Serie)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BT In Ear - Teufel- Bose- JBL etc?
americo am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  4 Beiträge
yamaha eph-100 als basslastigen in ear unter 100? ?
sourz am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  6 Beiträge
Over-Ear KH bis 300?, evtl BT
Leberkassemmel89 am 01.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  17 Beiträge
Suche Over Ear mit BT bis 120?
haumti am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  3 Beiträge
gesucht: BT - on ear: Bose vs Sennheiser
soul4ever am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  3 Beiträge
(In Ear) Umstieg Shure SE215 auf BT In Ears
Becks1707 am 11.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.07.2017  –  3 Beiträge
In Ear BT bis 100? - Magnat LZR 548 > Nein
bartos am 10.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  5 Beiträge
Suche möglichst lauten Half-In-ear Kopfhörer für Motorrad-Navi
Juschi1 am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  5 Beiträge
Suche Over Ear mit BT, Kabel und gutem Bass
Hiro010 am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  6 Beiträge
bt Kh bis 400?
einshoch am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedKoeni75
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.605

Hersteller in diesem Thread Widget schließen