Neuer Titel: Letzte Fragen zum Sony MDR-XD400 (alt: Kopfhörer gesucht!)

+A -A
Autor
Beitrag
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 09:05
Hallo!

Ich suche einen geschlossenen Kopfhörer, der meine Ohren komplett umschließt (Brillenträger) und bis ca. 100€ kostet. Ich habe vor, ihn an meine Soundkarte im Rechner anzuschließen (hochwertig: Creative X-Fi Fatality). Er sollte swowohl für Musik (Pop, Rock, Mainstream und sonst alles "Normale" aus den letzten 30 Jahren) und soll auch (vor allem) für PC-Spiele herhalten. Bis jetzt habe ich es bei Computer Headsets oft erlebt, dass diese sehr dumpf klangen. Das gefiel mir gar nicht. Er sollte deshalb eher einen klaren Klang besitzen. Könnt ihr den Sony MDR-XD400 empfehlen?

Vielen Dank im Voraus für Tips und Ratschläge!

Viele Grüße

Marius
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 10:00
...ich fürchte fast, dass du um den Sony nicht drum rum kommst. Er ist sicher nicht das beste, was man für das Geld bekommen kann, aber bei geschlossenen Hörern ist die Auswahl leider nicht sehr groß!
Und in letzter Zeit waren mehrere Mitglieder mit dem Sony soundmäßig doch recht zufrieden. Allerding muss man auch ganz klar sagen, dass der Sound und vor allem die Verarbeitung nicht der Preiskalsse entsprechen.
Wenn ich den Sony in der Hand habe, habe ich immer Angst was kaputt zu machen...

Aber wie gesagt, echte klangliche Konkurenz in dieser Preisklasse scheint es nicht zu geben, wenn man mal von unbekannten Hörern absieht.

Hier meine ich vor allem den EH250 von Sennheiser...

m00h
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 10:23
Hallo!

Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort! Habe mir gerade mal den EH250 im Netz angeschaut. Da ich noch recht jung bin, sollte ich ja eigentlich schon noch bis 20 Khz hören können. Der EH250 jedoch geht nur bis 19 Khz. Ist das ein Manko? Und ist er generell klanglich besser als der Sony? Denn er ist ja sogar günstiger. Wie es auf dem Foto aussah, umschließt er auch das komplette Ohr, oder?

Vielen Dank!

Viele Grüße

Marius

Edit: Habe gerade gelesen, dass er ohraufliegend sein soll. Hmm. Weiß da jemand genaueres?


[Beitrag von marius85 am 21. Mrz 2006, 10:25 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 11:17
Er ist so eine komische Mischung aus aufliegend unnd umschließend:
Bei den meisten zu klein, bei vielen passts aber noch drum rum.

Die Frequenzgangsangabe kannst (besser:solltest) du komplett rauslassen aus deinen Betrachtungen. Sie sind absolut nichtssagend!
mehr als 95% der Musik spielen sich zwischen 40 und sagen wir 13KHz ab...

Und selbst wenn der Hersteller viel mehr oder weniger als das angibt ist lange nohc nicht gesagt, dass diese Töne überhaupt kommen und wenn dann überhaupt, wie laut sie sind.
Viele KH sind bei 20KHz schon bei fast -20dB, somit ist das auch nicht mehr wahrnehmbar...

m00h
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Mrz 2006, 14:26
Hab vielen Dank!

Dann kommt der Sennheiser für mich nicht in Betracht. Denn als Brillenträger wird es schnell schmerzhaft, wenn die Ohrmuschel aufs Ohr und das Ohr somit auf den Brillenbügel drückt. Aber der Sony ist ansich in Ordnung bzw. ich muss nicht befürchten, sehr enttäuscht zu sein, oder? Denn zur Zeit nutze ich die Uralt KH Yamaha HP-1; leider sind dort die Ohrmuscheln zu klein. Ich möchte nur sichergehen, dass ich keinen klanglichen Abstieg zu befürchten habe.
Und sind die Sony von der Impedanz her gut für den Anschluss an den Rechner geeignet? Fragen über Fragen

Danke im Voraus und viele Grüße

MArius
Silent117
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:06
hi,

würde dir empfehlen dir evtl mal den A500 von Audio Technica anzuhören (leider weit weg) oder zum Sony zu greifen , dir bleiben wenig alternativen als die 2.

Wobei der a500 der DEUTLICH bessere kandidat sein dürfte (und der is genauso riesig wie a700 oder a900 d.h. AUF JEDEN FALL OHRUMSCHLIESSEND)
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:26
Hallo!

Vielen Dank auch für deine Antwort. Mein Problem ist, dass ich den KH auf jeden Fall mal Probehören will und das dürfte bei dem von dir vorgeschlagenen etwas schwieriger werden. Kannst du denn noch was zu den Fragen bezüglich des XD-400 sagen?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus!

Marius
AndyP1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:28
Ich hatte ja auch die Tage den XD400 zum probehören hier. Bei Amazon ist er derzeit für 69,- zu haben Versandkostenfrei.
Die Ohrpolster sind wirklich sehr weich und gehen schön rings ums Ohr herum. Außerdem, und das kommt Dir bestimmt zugute, hat er wenig Andruck auf den Kopf, sitzt also für Deine Zwecke wohl angenehmer. Mir war´s halt zu leicht.
Der Klang ist wirklich ganz anständig, aber der ganze Kopfhörer ansich wirkt wirklich nicht ganz so stabil.

Bestell ihn Dir doch einfach mal und teste ihn zuhause. Wenn er Dir dann nicht gefällt, schickst Du ihn einfach an Amazon zurück.

Wenn er DIr dann doch zu "leicht" auf dem Kopf sitzt, Du aber trotzdem nach einem sehr beqquemen Hörer schaust, ist der Audio-Technica ATH-D40 FS (gleicher Preis bei Thomann.de) ebenfalls sehr zu empfehlen.

Gruß Andy


[Beitrag von AndyP1 am 22. Mrz 2006, 15:46 bearbeitet]
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:46
Hallo!

Vielen Dank für die superschnelle Antwort. Ich sitze hier zuhause und schniefe nur so vor mir rum ;-). (Doofe Erkältung...) Kannst du was dazu sagen, ob er klanglich besser als der uralte HP-1 von Yamaha ist und ob er sich von der Impedanz her zum Anschluss an den Rechner eignet?
Nochmals vielen Dank (auch im Voraus) und viele Grüße

MArius
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 22. Mrz 2006, 14:31
Zum Yamaha:
Keine Ahnung, aber wahrscheinlich ja.

Zum Anschluss an den Computer:
JA!

m00h
marius85
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Mrz 2006, 14:41
Super!
Habt vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Kopfhörer gesucht
Andi316 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  5 Beiträge
Neuer Kopfhörer gesucht
Fleshless91 am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  35 Beiträge
Neuer langlebiger Kopfhörer gesucht
UV-B am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  5 Beiträge
SONY MDR-RF865RK Kopfhörer
#neo# am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  12 Beiträge
Neuer Kopfhörer gesucht
Burns4k am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  14 Beiträge
Funkkopfhörer gesucht (Sony MDR-RF4000K?)
SEBO3000 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  10 Beiträge
Entscheidungshilfe: Sony MDR EX 50 oder Sony MDR EX 57 ?
Red_Midnight am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  3 Beiträge
Neuer Kopfhörer gesucht, vorzugsweise Elektro-Musik
skiibi am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  19 Beiträge
Neuer Kopfhörer gesucht!
gnommy am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  9 Beiträge
Neuer Kopfhörer gesucht!
evo500blau am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedJohn.Brendel
  • Gesamtzahl an Themen1.425.747
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.538

Hersteller in diesem Thread Widget schließen