suche billigen Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
clickhere
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2006, 13:30
Ich bin auf der Such nach einem billigen Kopfhörer für die Arbeit in einem Großraumbüro.
Bisher habe ich hier im forum leider noch keinen Beitrag gefunden der mir weitergeholfen hat.
Wenn jemand einen Link hat kann er ihn hier weitergeben.
Meistens höre ich Rochmusik oder ähnliches in nicht zu hoher Lautstärke.
Mehr als 20Euro möchte ich nicht ausgeben, da ich nur gelegentlich zum Musikhören komme.
Es sollten In-Ear-Kopfhörer sein damit nicht die ganze Firma meinen Musikgeschmack teilen muß.

Besten Dank

Stefan
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2006, 13:57
Hey,
what about this one?

Angeblich nicht der komfortabelste, aber für 20 Euro sicher super.

http://www.amazon.de.../028-7005885-9638154

Frank
clickhere
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2006, 14:13
Danke für den Tipp.
Aber ich denke das sie für meinen Fall nichts sind.
Ich will die KH auch mal länger im Ohr haben auch wenn ich gerade nicht Musik höre.
Außerdem dauert es scheinbar immer mindestens 30 Sekunden bis man die Dinger drin hat und man was vernünftiges hören kann.
-resu-
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2006, 14:18
Dann wohl die Creative hier - wenn auch n paar Euro teurer.
Sind jedenfalls easy zu handeln

http://www.amazon.de.../028-7005885-9638154

Frank
clickhere
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2006, 14:29
Danke das klingt (hoffentlich) gut und der Preis ist auch noch akzeptabel.
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2006, 20:51
Ich rate von InEars. ab. Ewiges Gefummel, bis man die vernünftig im Ohr hat. Wenn sie dann mal sitzen, kriegt man wegen der Mörder-Isolation keinerlei Telefonklingeln oder Gemecker vom Abteilungsleiter mehr mit. Gibt Ärger auf Dauer. Hol' Dir lieber einen billigen Bügel-KH, der ist schnell auf- und abgesetzt.

Falls Du so laut hörst, daß sich die Kollegen beschweren, ist das letzlich egal. Du bist dann eh' bald weg vom Fenster, weil Du innerhalb kürzester Zeit Deine Trommelfelle gehimmelt hast und Dich nicht mehr mit Deinen Mitmenschen austauschen kannst.

Spaß beiseite, ich arbeite auch in einem Großraumbüro und mache mit leise eingestellten offenen Bügel-KH die besten Erfahrungen. Es ist der Konzentration sogar eher zuträglich, da man so das allgemeine Gemurmel besser ausgeblendet bekommt.

Für Rock o.ä. wirst Du mit den Senn PX100 bestimmt glücklich. Kosten zwar 39€ (also eine halbe Tankfüllung), aber sie sind wirklich fein. Die Koss KSC75 klingen einigermaßen ähnlich (also gut) und entsprechen sogar Deinem Budget, aber sie sind als Clipons auch nicht so einfach auf- und abzuziehen.
Grinner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mrz 2006, 23:16
Also der Komfort von In-Ears ist meines Geschmacks nach sehr gut, ich kann meine den ganzen Tag lang tragen, ohne dass sie mich stören (Sony Mdr 51, sind nicht so der Hammer klanglich aber auch schon 3 1/2 Jahre alt). Ich denke das musst Du für Dich selber rausfinden.
Außerdem finde ich es der Konzentration zuträglich, dass wenn man den Mp3 Player ausschaltet, man immer noch so eine Art Oropax hat .
Also ich finde In-Ears toll, aber ich kenne einige, die die Dinger nicht komfortabel finden.
Probier sie am Besten aus.
clickhere
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Mrz 2006, 13:28
Erst mal Danke für die schnellen Antworten.

Was haltet ihr von den MX400 von Sennheiser.
Die gibts bei Amazon für 17€ und sie haben gute Bewertungen bekommen.
Alternativ wären noch die MX200 zu haben, da macht mich aber der niedrige Preis stutzig. Ich laß mich aber gerne überzeugen, denn teurer muß ja nicht immer besser sein.
Nickchen66
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2006, 13:39

clickhere schrieb:
Was haltet ihr von den MX400 und den MX200?

Nichts.
clickhere
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Mrz 2006, 13:49
so schlechte Qualität oder so unbequem
Nickchen66
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2006, 15:00

I own the MX400 for a year now. I use them with aftermarket foamies that make a better fit than the stock ones. These have NO TREBLE/PRESENCE. I have a reputation of being very "treble sensitive", but these phones just have low-mids and boomy bass. I believe the Sony MDR-818/828 are MUCH better, because they actually HAVE some treble extension. From what I remember during a 1 day trial some time ago, the IPOD stock buds sounded a little better, with more clarity that's for sure.

Zu den 200ern habe ich nichts gefunden, aber ich bezweifle, daß sie besser sind.

Über Buds gibt es global eigentlich nur zu wissen, daß sie allesamt nicht sonderlich taugen. Konventionelle KH oder InEars der gleichen Preisspanne bieten klanglich das doppelte. Mindestens.

Wenn alle Welt mit diesen Dingern rumrennt, sagt das nichts über deren Qualität aus. Schließlich guckt ja auch alle Welt begierig gehirnamputierte Sendungen im Privatfernsehen oder rennt in Scharen zu Wolfgang Petri oder Scorpions Konzerten.
clickhere
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Mrz 2006, 16:13
Mal ne ganz blöde Frage von einem DAU:
Was ist der Unterschied zwischen einem In-Ear und einem Bud?
Bei Amazon und bei Reichelt find ich wenn ich nach In-Ear suche jeweils den MX400.
Heißt das, daß die Produktbeschreibung falsch ist?

Ich hab mich bis gestern nicht mit Kopfhörern auseinandergesetzt, bin scheinbar nicht so auf dem laufenden.
Nickchen66
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2006, 18:39
Plugs sind diese kleinen Teile, die Du Dir in die Ohrmuschel hängst. Damit werden standardmäßig alle Player ausgeliefert. InEars bzw. Canalphones schiebst Du Dir in den Gehörgang, so ähnlich wie Ohropax.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche billigen einfachen Kopfhörer
svensonx am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  3 Beiträge
Kopfhörer für Großraumbüro
RnO am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  7 Beiträge
Suche IN-Ear Kopfhörer
Flexx01 am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  2 Beiträge
Kopfhörer bis EUR 100 für Großraumbüro
tschoartschi am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  4 Beiträge
In-Ear Kopfhörer gesucht
jimbeam083 am 03.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  48 Beiträge
Suche In Ear Kopfhörer
Seppl0815 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  29 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer mit hoher Lautstärke
Wolfgang_H. am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  7 Beiträge
Suche In-Ear Kopfhörer
ViperESF am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  9 Beiträge
Robuste In-Ear Kopfhörer
SeppWurzel am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung für In-Ear-Kopfhörer bis 150?
am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTecTone
  • Gesamtzahl an Themen1.426.361
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen